Wie in High-Yield-Unternehmensanleihen investieren

Kann 5, 2016 Admin Finanzen 0 17
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

High-Yield-Unternehmensanleihen, auch als Junk Bonds oder unterhalb Investment-Grade bekannt sind, sind Anleihen von Unternehmen, die eine geringe Bonität ausgegeben. Diese Art der Bindung ist sehr riskant als andere Arten. Doch mit der richtigen Wissen und Ausführung, die Investition in hochverzinsliche Unternehmensanleihen können hohe Renditen bringen. Die folgenden Schritte werden Sie durch den Prozess des Verstehens führen und investiert in hochverzinsliche Unternehmensanleihen.

  • Verständnis hochverzinsliche Unternehmensanleihen. In der Regel wird alle Arten von Anleihen als Schuldverschreibungen, die von Unternehmen, um Geld für verschiedene Zwecke zu erhöhen ausgestellt berücksichtigt. Nun, das ist High-Yield-Unternehmensanleihen eine Art von Bindung, die nicht für Investment-Grade-Rating nicht qualifizieren. Dieses Rating wird von Ratingagenturen, die das Unternehmen auf der Grundlage ihrer Fähigkeit, Zins-und Tilgungs pünktlich bezahlen zu bewerten ausgestellt. Kurz gesagt, haben hochverzinsliche Unternehmensanleihen Investment Grade niedriger, weil eine oder mehrere der großen Rating-Agenturen glauben, dass die Firma, die die Anleihe nicht in der Lage, seine Anleger zu zahlen. Dies ist der Grund, warum diese Art der Bindung lockt Investoren. Da es einen niedrigen Investment-Grade-Rating, neigen dazu, höhere Zinsen, um Investoren anzuziehen bezahlen.
  • Finden Sie die richtigen Unternehmensanleihen. Der beste Weg, um hohe Renditen in hochverzinsliche Unternehmensanleihen zu verdienen ist für eine Sicherheitsfirma, dass Themen wie Bindung suchen. Sie können dies durch die Suche nach einem High Yield Bond zu tun hat einen Investmentfonds. Es kann gesagt werden, dass es sicher ist, in diesen Unternehmen investieren, weil sie ein Investmentfonds bedeutet, dass ein Fondsmanager hatte die Firma wegen ihrer Herkunft ausgewählt.
  • Analysieren das Marktumfeld. Ein anderer Weg, zu wissen, dass es sicher ist, in Hochzinsanleihen investieren, ist ist es, alle möglich über die Firma, die sie ausgestellt hat zu lernen. Studieren den Markt. Wird die Anleihe während der Zeit der wirtschaftlichen Erholung begeben, dann ist es sicher, in der Anleihe zu investieren. Allerdings, wenn die Wirtschaft ist unausgeglichen, ist es besser, sich zweimal überlegen, bevor Sie investieren in hochverzinsliche Unternehmensanleihen.
Die Kenntnis der richtige Zeitpunkt, um in Unternehmensanleihen investieren, ist hoch Ertrag sehr wichtig. Der beste Weg, dies zu lernen, ist, um den Status Aussage zu überprüfen. Wenn die Wirtschaft schlecht ist, neigen viele Unternehmen solche Anleihen ausgeben, um Geld zu sammeln. Und das ist die beste Zeit, um zu investieren.
  • Öffnen Sie eine Brokerage-Konto für den Kauf von High-Yield-Unternehmensanleihen. Nun, da Sie wissen, wie High-Yield-Unternehmensanleihen der Arbeit, müssen Sie eine Brokerage-Konto, um in diese Anleihe investieren. Versuchen, ein Konto bei Fidelity, oder TD Ameritrade eTrade öffnen. Ihre Bindung Abschnitt wird Ihnen eine Liste der High-Yield-Unternehmensanleihen.

Dies sind die Dinge, die Sie tun sollten, wenn Sie mehr über die Investition in hochverzinsliche Unternehmensanleihen erfahren wollen. Denken Sie immer daran, dass Investitionen in diese Art der Bindung kann eine Menge Risiko. Sie müssen lernen, wie man in High-Yield-Unternehmensanleihen investieren, Arbeit, wenn Sie einen hohen Return on Investment haben wollen. Erfahren Sie, wie Unternehmen, die eine solche Bindung bieten zu vergleichen. Auf diese Weise werden Sie in der Lage sein zu beurteilen, welche Bindung eine gute Investition macht und es nicht ist.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha