Wie in C programmieren

Kann 9, 2016 Admin Computer 0 10
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Einfaches Programm "Hallo Welt"

So dass Sie daran interessiert, wie man in C C-Programm sind ist eine Programmiersprache, die gut für seine Kraft, Zugänglichkeit durch die Hardware-Ebene (Low-Level-Programmierung), die Effizienz und die Geschwindigkeit der Ausführung von Programmen, und seine Portabilität zu arbeiten ist bekannt, in anderen Betriebssystemen mit wenig oder keiner Veränderung. In diesem Artikel werde ich mein Bestes tun, um Sie zu führen Schritt-für-Schritt-Aufbau eines einfachen Programms, nichts Besonderes; in diesem Fall werden wir nur ausdrucken Zeichen auf den Bildschirm, die weltweit als Hallo Welt Programm bekannt ist.

  1. Erstens, um zu planen, brauchen wir einen "Ort" oder Umgebung geben unseren Code. als C-Compiler IDE (MSVC ++ DevCPP, MinGW, etc.) Führen; auch wenn der Compiler ist speziell für C ++, wird auch Unterstützung für C. Versuchen Sie, ein freier Compiler IDE für C Blutvergießen DevCPP.
  2. Erstellen Sie eine Projektdatei. Klicken Sie auf Neu, und klicken Sie dann auf, um ein neues Projekt zu machen und nennen es als "Meinprojekt" (die Dateierweiterung des Projekts ändert sich mit jedem Compiler). Überprüfen Sie auch die Parameter Kontrollkästchen in der Möglichkeit des Dialogs zu klären, dass dieses Programm einen Code in C sein, damit es nicht als C-Code kompilieren ++. Da verschiedene Compiler haben ihre eigenen IDE-Schnittstelle auf den Projektoptionen, wäre es eine Menge Dinge, die in diesem Artikel allein zu decken. Zum Beispiel mit ++ MSVC IDE (Microsoft Visual C ++), wir sollten die Optionen des Projekts in einer Weise, die eine Konsole-Anwendung, die den Code C. Dadurch wird sichergestellt, dass der Compiler nicht auf anderen Code zu kompilieren kompiliert machen würde, wie konfigurieren Win32, C ++.
  3. Fügen Sie dem Projekt eine Datei C. Jeder hat eine IDE Platte Hierarchie. Rechten Maustaste auf die Wurzel der Hierarchie der Projektdatei und klicken Sie dann auf die neue Datei, nennen Sie es, wie "Haupt", und stellen Sie sicher, dass Sie die Option, um eine Datei von C (die das Ende der Datei .c sein wird gewählt haben, machen ).
  4. Kodieren Sie Ihre C-Programm. Ok, jetzt haben wir eine Umgebung, Code und die Projektdatei festgelegt ist, die nächste wird unser Hauptgericht sein. Wir werden ein einfaches Programm, die die Zeichen druckt auf dem Bildschirm. Wie? Zeitcode:

    # include
    int main ()
    {
    printf ("Hallo Welt!");
    return 0;
    }

    Ich werde erklären, was jeder Code tut.

    • '# Include' Dies ist eine Präprozessordirektive; Mit der Aussage '# include', wird der Compiler in jeder speziellen Datei innerhalb der Klammer (die in unserem Programm 'stdio.h' ist), um das Verzeichnis include Compiler IDE Stammverzeichnis schauen, um den Code in die Zusammenstellung des Staates einbezogen werden. Die in dieser Datei enthaltenen Informationen sind unerlässlich für das reibungslose Funktionieren der Bibliothek-Funktion - zum Beispiel, ist die Funktion, die in diesem Programm verwendet 'printf ()'.
    • Eine Datei 'stdio.h' ist eine Header-Datei, die für den Betrieb "printf ()", eine gemeinsame Funktion, die die Zeichen druckt auf dem Bildschirm enthalten sein müssen.
    • Funktion 'main ()' ist, wo geht das Programm; Der Compiler beginnt, jede Anweisung an den Anfang der ersten Zeile zu kompilieren und endet in der letzten Zeile der Mitteilung der Deklaration der Funktion 'main ()'.
    • A 'return 0 ", ist ein Rückgabewert für die Funktion' main () '; Null bedeutet, es gibt nichts, um zurückzukehren. Dies wird auch als Typ "VOID" bekannt.
  5. Kompilieren und bauen Sie den Code als ausführbare Datei. Um sie auszuführen, muss der Code kompiliert und als ausführbare Datei erstellt werden. Blick auf die Hauptsuchleisten Registerkarte "bauen", dann klicken Sie auf "kompilieren". Der Compiler wird auf den Code schauen und seine Syntax analysieren. Wenn alles gut geht, wurden keine Fehler gefunden, und dann bereit sind, gebaut werden ist es. Klicken Sie auf "bauen", und der Compiler wird jede Anweisung in jeder Zeile wie der Maschinencode (Binärcode) zu verarbeiten, was zu einer ausführbaren Datei mit der Endung exe.
  6. Verstanden. Sie können versuchen, das Programm zu starten, sehen Sie in dem Projektverzeichnis ist in der exe-Datei. Die Ausgabe wird nur zu drucken 'Hallo Welt!' Box in der Konsole-Anwendung (MS-DOS).

Nun, das ist nur ein Anfang für Sie. Es viele andere Themen, die Sie lernen, mehr in die Tiefe, um die C-Programmierung beherrschen

Werkzeuge benötigt:
  • IDE (MVC ++ DevCPP, ++ Borland C, Turbo C ++, MinGW, etc.)
Warnung:
  • Sie vorsichtig mit Ihren Typ oder erzeugen Fehler.
  • Konfigurieren Sie die Möglichkeit, IDE-Projekt, so es als C-Code kompilieren würde
Quick-Tipps:
  • Wenn Sie vor und viele Fehler und Warnungen auftreten zu kompilieren, keine Panik. Die Meldung des Fehlers und befestigen Sie es richtig.
Nützliche Links:
  • Freien IDE für C ++ (C unterstützt)
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha