Wie Helfen ein Cat einstellen, um ein neues Zuhause

Wenn die Menschen eine harte Zeit, in ein neues Zuhause angepasst und wachsen daran gewöhnt, eine neue Umgebung, kann das gleiche für ihre Haustiere gesagt werden. Katzen (und Hunde) haben ein großes Gefühl der Vertrautheit und Territorium, und wenn Sie nehmen Sie sie weg von ihrer Komfort-Zone, sollten Sie erwarten, dass sie nehmen einige "vor wirklich sicher und wohl fühlen in ihrer neuen Umgebung. Allerdings können Sie etwas dagegen tun. Hier ist, wie zu helfen, eine Katze in ein neues Zuhause anzupassen:

  • Geduld ist eine Tugend. Denken Sie daran, dass, egal, wenn Ihre Katze hat mit Ihnen für fünf Jahre oder fünf Minuten war, wird Schwierigkeiten bei der Anpassung an eine neue Heimat haben. Der Prozess wird Zeit in Anspruch nehmen und Ihre einzige Aufgabe ist es, ihn zu erleichtern. Wenn es ein oder zwei Monate dauert, nur mit ihr umgehen. Sei geduldig. Setzen Sie sich mit Ihrer Katze und seine tierischen Instinkte, bis er schließlich beruhigt sich.
  • Reisezeit. Reisen wird die Hölle auf Ihrer Katze. Sie müssen sicherstellen, dass Sie von Punkt A nach B kann in kürzester Zeit zeigen. Vermeiden Sie unnötige Boxenstopps wie möglich. Stellen Sie sicher, dass Sie für Ihre Katze für die Dauer der Reise leben in eine sichere und stabil. Versuchen Sie, nicht zu wackeln oder stören ihn, während Sie im Inneren sind, sonst werden Sie eine echte wilde Tier im Auto zu haben.
  • Anfangseinstellungen. Halten Sie Ihre Katze vor isoliert. Dies ist nur zu deinem Besten. Wählen Sie einen Raum, um Ihr Haustier in den ersten Tagen und Wochen halten sich an. Geben Sie mit einem Bett, einem Kratzbaum, Wasserschale, Katzentoilette, Spielzeug, usw. Sie wollen machen Sie mehr sicher wie möglich fühlen. Lassen Sie es allein und lassen Sie Ihre neue Umgebung zu erkunden. Nicht schimpfen oder Angst um den Lauf zu erforschen, wenn Sie oben auf etwas finden. Das ist, warum Sie benötigen, um den Raum wie eine Katze sicher und katzenfreundlich wie möglich zu machen. Verbringen Sie ein paar Stunden in dem Raum mit der Katze, so dass sie bekommen können, um Sie wissen, aber die Situation nicht mit Gewalt. Halten Sie kleine Kinder und andere Haustiere von es in einer Weise, die nicht Angst hat. Schließen Sie die Türen und Fenster, so dass sie nicht entkommen können und stellen Sie sicher, dass es nicht auf oder in etwas, wo man es nicht zu bekommen zu kriechen. Lassen Sie es zu schlafen, wo er will, und darauf achten, nicht zu stören, so dass Sie die Kontrolle über diesen bestimmten Punkt zu fühlen.
  • Neue Freunde. Grenzwert Interaktion mit anderen Haustieren und Kindern. Sie wollen die Katze, um Freunde auf seiner eigenen Zeit zu machen. Ein kleines Kätzchen wird extrem ängstlich auf den ersten sein, so sollten Sie instinktiven Bewegungen und laute Geräusche vermeiden. Halten Sie Hunde an der Leine zu allen Zeiten. Überwachen immer get-to-know-you-Sessions und wieder, nie hineinstürzen.
  • Ausgehen. Achten Sie darauf, Ihre Katze hat ihren eigenen Namen und Adresse auf seinem Kragen es die ganze Zeit. Tierärzte raten von der Einnahme die Katzen bei allem, weil es könnte verloren gehen, verletzt oder leiden an Krankheiten. Wenn Sie wirklich gehen wollen, nur ein paar Minuten Zeit und dann gehen Sie zurück nach innen. Für die Folgefahrten, können Sie die Dauer allmählich steigern.


Helping Ihre Katze anpassen, um ein neues Zuhause wird viel Zeit, Geduld und Ausdauer haben, um nicht zu viel von TLC zu nennen. Sie können dann nicht zwingen müssen Sie Ihr Tier Zeit, die Situation nach und nach zu lindern geben.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha