Wie Graues Haar durch Ernährung reduzieren

Graue Haare natürlich mit zunehmendem Alter, aber wenn du vorzeitiges Ergrauen, die zu einer Menge Dinge zugeschrieben werden kann. Genetik ist eins. Aber was viele nicht wissen, ist, dass vorzeitiges Ergrauen wird auch durch schlechte Ernährung verursacht werden. Nur so kann der Mangel an Nährstoffen und Vitaminen Melanin, das Pigment, schwarze Haare, zu veranlassen, in Wert zu verringern, so dass das Haar wird grau und schließlich weiß. Das heißt, es ist notwendig, um das Niveau von Melanin im Haar durch richtige Ernährung Höhepunkt erreichen. Hier sind einige Tipps.

  • Nehmen Sie Vitamin B5. Vitamin B5 genannt Pantothensäure, wird angezeigt, um den Prozess der grauen Haaren zu verzögern. Vitamin B5 ist in Fisch, Geflügel und Hülsenfrüchten. Sie können auch Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen, wenn Sie bevorzugen. Abgesehen von Vitamin B5, sollten Sie auch andere B-Vitamine, wie Vitamine B-9 und B-12.
  • Holen PABA. Para-Aminobenzoesäure oder PABA, ist ein Komplex von Vitamin B, die helfen können, halten Sie Ihre natürliche Haarfarbe. Vor allem, wenn es mit anderen Vitaminen und Mineralstoffen ergriffen, kann PABA graue Haare zu verhindern. Lebensmittel reich an PABA sind Bierhefe, Vollkornprodukte, Eier, Leber und Nieren. PABA ist auch als Ergänzung zur Verfügung. Abgesehen von dem Haar, die Haut kann auch aus PABA profitieren. Empfohlene Tagesdosis für PABA ist 30 mg für Erwachsene.
  • Versuchen Sie, Melasse. Melasse ist seit langem als ein natürliches Heilmittel für graue Haare. Süßstoff ist ein Nebenprodukt Melasse von Zuckerrohr-Sirup. Und "reich an Kupfer, die eine wichtige Komponente bei der Herstellung von Melanin ist. Melasse kann mit anderen Bestandteilen vermischt werden und sollte jeden Tag eingenommen werden. Sie können es mit Mandelmilch, Zimt, Muskatnuss und mischen.
  • Erhöhen Sie die Aufnahme von Kupfer. ein Teil Melasse, können Sie auch andere Lebensmittel reich an Kupfer wie Mandeln, Sonnenblumenkerne und Krabben. Sie müssen ausreichende Versorgung mit Kupfer zu Ergrauen der Haare zu verhindern, so sicher sein, diese Lebensmittel in Ihrer Ernährung.
  • Essen Sie Nahrungsmittel, die einen hohen Gehalt an Jod haben. Jod hilft auch, um die natürliche Farbe des Haares zu erhalten, vor allem, wenn mit Kupfer kombiniert. Es ist vor allem in Fisch wie Thunfisch, Krabben, Hummer, Makrele, Sardinen und. Einige Früchte und Gemüse sind reich an Jod, wie Banane und Karotte.
  • Erhöhen Sie die Aufnahme von Eisen und Zink. Eisen und Zink haben gezeigt, dass zur Erhaltung der natürlichen Farbe der Haare. Nahrungsmittel, die reich an Eisen sind rotes Fleisch, Weizen und Eiern, während Zink in Huhn, Gemüse und sogar rotem Fleisch vorhanden ist. Neben der Aufnahme dieser Lebensmittel in Ihrer Ernährung, könnte man auch versuchen, die Zulagen von Eisen und Zink.


Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Ernährung zu ändern und/oder Ergänzungen nehmen, ist es sehr wichtig, zuerst Ihren Arzt oder Ernährungsberater zu konsultieren. Dies ist insbesondere notwendig, wenn Sie andere Bedingungen, oder auch nicht eine direkte Wirkung auf vorzeitiges Ergrauen der Haare haben können. Denken Sie daran, nie Ihrem Gesundheitspflegeberater, um Schäden an Ihrer Kondition zu verhindern. Auch nehmen die Tipps wie diesen Tipps. Sie sollten nicht als medizinische Beratung Finale genommen werden. Das letzte Wort ist noch nicht von Ihrem Arzt oder Ernährungsberater zu kommen.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha