Wie Gesichter zeichnen

April 11, 2016 Admin Hobbys 0 1
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Gesichter haben einen besonderen Platz in der menschlichen Vision. Erkennen bekannte Gesichter tatsächlich in einem anderen Teil des Gehirns zu erkennen, stattfindet, zum Beispiel, Sehenswürdigkeit oder Buchstaben des Alphabets. Aus evolutionärer Sicht kann die Gesichtserkennung ersten Aufgaben entwickelt haben weniger persönliche Vision. Als Ergebnis, um ihre Gesichter zeichnen Posen Schwierigkeiten ziehen andere Objekte nicht.

Der Ansatz Amateur

Warum setzen wir eine solche Prämie auf den Gesichtern, wir geben ihnen unbewusst zu viel "Immobilien" auf den Kopf.

Abbildung 1 zeigt ein typisches Kind oder beginnen den Versuch der Schublade zu einem menschlichen Gesicht. Aus der Form der normalen Ei, ein Kind teilen den Kopf in drei Teile, und setzen Sie die Nase in die Mitte des Gesichts. Die Augen in der Regel auf einer Linie ein Drittel des Weges nach unten von der Oberseite des Kopfes und der Mündung einer dritten Zeile der Aufstieg vom Kinn gehen. Ein weiterer häufiger Fehler ist es, übergroße Augen. Ich zog eine abgerundete Dreieck um die Merkmale zu, wie viel Platz das Gesicht dieses Kindes Zeichnung zeigen.

realistischen Proportionen

Figur 2 zeigt die tatsächlichen Proportionen der typischen Kopfeigenschaften. Die Augen sitzen auf einem Halb Linie zwischen dem oberen Teil und dem unteren Teil des Kopfes. Die Nase ist in der Mitte zwischen den Augen und Kinn. Wo der Mund ist variabel, jedoch gewöhnlich ein Drittel bis zur Hälfte zwischen der Nase und dem Kinn. Die Ohren sind in Höhe der Augenbrauen auf der Spitze und dem Ende der Nase an der Unterseite. Hier habe ich umreißen auch die Funktionen und können Sie sehen, das Gesicht ist wirklich ein sehr kleiner Teil des ganzen Kopfes.

Ziehen Sie den Kopf:

Abbildung 3 zeigt eine Skizze von einem Gesicht auf einem solchen Maßstab gezeichnet. Der Kopf ist leicht geneigt und von oben betrachtet, so dass die Linien kippt und Teleskop entsprechend.

  • Gesichter werden in der Regel von oben beleuchtet, in welchem ​​Fall die Augen, die in einer Höhlung (und nicht nur auf der Oberfläche von Gesicht sitzend) gesetzt werden, sind im Schatten von dem Kamm der Stirn.

  • Die Oberlippe, hervorstehende und ist im Schatten dunkler als die Unterlippe, die das Licht an der Spitze fängt, und zeigen oft ein Highlight.
  • Die untere Lippe einen Schatten auf das Kinn direkt darunter.
  • Elusive Figur:

    Das Erreichen einer Ähnlichkeit ist eine Frage der immer die richtigen Proportionen und in der Erfassung der kleinen Unterschiede, die nur die Gesichter der Menschen zu machen. Ihr Modell sorgfältig zu studieren. Es kann klug sein, mit Fotografien starten zu können, da sie "eine Pose halten" auf unbestimmte Zeit. Hat der Brücke der Nase hat eine Beule? Die Nasenlöcher sind breiter oder schmaler? Sie sind die Augen breiter oder schmaler Abstand? Tiefer in das Gesicht befindet? Mit schweren Augenlidern? Die Ebenen des Gesichts werden durch Schatten eingefangen, so stellen Sie sicher, wenn Sie ein Modell Einstellung in einer Pose, dass das Licht fällt, um sie zu definieren.

    Tragen Sie ein Skizzenbuch mit Ihnen und machen schnelle Skizzen von Menschen um Sie herum. Versuchen Sie es diskret zu sein - viele Menschen nicht gerne skizziert werden. Üben Sie mit Bildern aus Zeitungen oder Zeitschriften. Denken Sie daran: Das Gesicht ist nicht so groß wie Ihr Gehirn will es in der richtigen Art und Weise für Ihr Unterbewusstsein zu machen.

    (0)
    (0)

    Kommentare - 0

    Keine Kommentare

    Fügen Sie einen Kommentar

    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile smile smile smile smile
    smile smile smile smile
    Zeichen übrig: 3000
    captcha