Wie Gerüstbau Bauen

Egal, ob Sie ein neues Zuhause oder für Renovierungsarbeiten wird die Gerüste eines der nützlichsten Werkzeuge, um bei der Durchführung von Bau aus dem Boden zu helfen. Darüber hinaus hat es genug Platz für die meisten Arbeiter sowie einige Werkzeuge. Es gibt viele Arten von Gerüsten, von denen einige sind professionell hergestellt. Baufirmen nutzen ihre Gerüst-made Gesellschaft. Wenn Sie sich für den Do-it-yourself-Heimwerker-Projekte gehen, sicher sein, dass Sie wissen, wie Sie Ihre eigenen Gerüst zu montieren. Hier sind die Schritte, um Ihre eigenen Gerüst zu montieren.

  1. Position. Bevor Sie Ihr Gerüst gesetzt, stellen Sie sicher, dass es eine sichere Basis hat. Die Base ist vorzugsweise eine harte Oberfläche. Sie können jedoch auch kleine quadratische Tische, um die Spitze des Gerüsts zu sichern, wie wenn Sie setzen das Gerüst auf sandigen Gebieten oder auf weichem Boden sind. Abgesehen von der Lage am Boden, sollten Sie auch darauf achten, dass die entsprechende Höhe der Gerüste werden in Harmonie mit der Umgebung. Wenn Sie planen, bauen Gerüste hoch, könnte man Kabel von Strommasten oder Ästen zu begegnen. Vermeiden Sie diese, oder reinigen Sie das Gebiet und schalten Sie den Strom durch die Drähte Details, die in Kontakt mit dem Gerüst gekommen fließt.
  2. Aufbau der Basisplattform. Wenn der Standort bestimmt wurde, ist es notwendig, die Basis-Plattform zu schaffen. Die meisten der Satz von Gerüsten aus Eisenrohren. Diese Ecken haben, die mit Schrauben angebracht werden kann gedrückt. Die wichtigsten Teile des Gerüsts sind die Beine und der Struktur der Plattform. Die Beine sind in der Regel eine quadratische Rahmen mit zwei Beinen über die untere. Es dauert zwei von ihnen, um einen Rahmen der Plattform, die oben auf den Beinen sitzen wird erstellen. Die Beine haben auch in den Treppen an der Seite gebaut, damit die Bauarbeiter auf die Plattform klettern.
  3. Plattform. Die Plattformrahmen kann mit der Zugabe von ein paar Platten ergänzt werden. In der Regel sollten Sie die Tabellen, die von dem Hersteller des Gerüst zu verwenden. Oder, wenn diese nicht vorhanden sind, müssen Sie Sperrholzplatten verwenden, nicht unterstützt. Verwenden Sie mindestens zwei Sperrholzplatten der Dicke eines Daumens fest auf der Oberseite des Rahmens der Plattform positioniert. Nägel oder Schrauben verwenden, um die Plattform in Position zu verriegeln.
  4. Fügen Höhe. Wenn Sie mehr Höhe für die Gerüste müssen, sollten Sie ein anderes Paar Beine an der Oberseite des Rahmens der Plattform hinzuzufügen. Der Rahmen der Plattform wird leer gelassen werden, aber es muss auch bei Nichtgebrauch eingebaut werden. Diese Rahmen helfen, Ihre Beine zusammen zu ziehen und sicherzustellen, stabile Gerüst. Sie müssen auch die Diagonalen zwischen den Beinen zu installieren, um das zusätzliche Gewicht von mehr Gerüste zu unterstützen, als auch die Struktur stabil zu halten. Beachten Sie, dass diese Strukturen sind sehr empfindlich, ohne die Diagonale. Sobald die gewünschte Höhe erreicht ist, fügen Sie die Plattform und sichern Sie sie.

Sobald das Gerüst zusammengebaut ist, sicherzustellen, dass Sie die Plattform nur mit dem Nötigsten zu laden. Wenn Sie den Eindruck, dass die Bretter der Plattform werden überdehnt haben durch das Gewicht der Arbeiter oder Ausrüstung in das Gerüst eingelegt, sofort die Belastung zu reduzieren, und fügen Sie Klammern, um zu unterstützen. Sie können auch ein anderes Gerüst Seite an Seite mit dem ersten hinzuzufügen, damit mehrere Personen auf dem Gelände arbeiten, oder für Geräte näher an den Bereich zu platzieren. Egal wie hoch - Durch diese Schritte sollten Sie in der Lage, vervollständigen Sie Ihre Do-it-yourself-Renovierungs-Projekte sein.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha