Wie Gehalt nach Steuern berechnen

Haben Sie schon einen Job mit einem großen Gehalt angeboten. Aber wenn Sie Ihr Gehalt erhielt, war es nicht so groß wie erwartet. Was ist schief gelaufen? Das Unternehmen hat sich entschieden, Ihr Gehalt zu senken, oder Sie Make-up auf Sie? Es ist nicht wirklich die Schuld der Gesellschaft. Darüber hinaus hat das Unternehmen nicht brauchen, um Ihnen die verschiedenen Steuern, die von Ihrem Gehalt abgezogen werden erklären. Und "Ihren Job zu wissen, welche von Ihrem Gehalt abgezogen werden. Sie sollten wissen, dass die Steuer unter den größten Esser von Ihrem Gehalt.

Berechnen Sie Ihren Gehaltsscheck nach Steuern sparen Sie zu viel erwarten und zu entscheiden, ob in einem anderen Staat ist finanziell klug ist oder nicht. Glücklicherweise Abzug der Steuern von Ihrem Gehaltsscheck ist so einfach wie immer den Unterschied. Der einzige schwierige Teil ist zu wissen, welche die viel Steuern, die abgezogen werden sollen und wie sind.

Verschiedene Standorte, verschiedene Steuern

Sie sind glücklich, wenn Sie in einem Zustand, der eine Einkommenssteuer nicht erforderlich ist, zu leben. Wenn Sie Pech haben, wird Ihr Gehalt für Bundessteuer, Staatssteuer, sowie die Lohnsteuer abgezogen werden. Jeden Monat, Steuern weiterhin Nettoeinkommen senken.

Bundessteuer hängt von Ihrem Einkommen. Aber im allgemeinen, je mehr Sie verdienen, desto mehr Prozentsatz Ihres Einkommens wird für die Steuer abgezogen. Staatssteuer, auf der anderen Seite, ist die Gebühr für Ihren Zustand. Die Regeln und Preise variieren von Staat zu Staat. Die meisten Staaten jedoch die Vorsteuer je nachdem, wie viel Ihr Einkommen ist. Andere Staaten, wie Illinois werden immer den gleichen Preis, egal was Ihr Einkommen ist. Es gibt auch Staaten wie Washington, Texas, Florida, Alaska, und die keine Einkommensteuer.

Berechnung der Lohnsteuer nach

Darüber hinaus ist die Lage, hängt die Steuer auch auf andere Dinge wie Ihren Familienstand. Hier sind zwei Möglichkeiten, wie Sie tun können, um Ihr Gehalt nach Abzug von Steuern zu berechnen:

  • Berechnen Sie es selber. Wie bereits erwähnt, ist die Lohnabrechnung so einfach wie immer den Unterschied. Subtrahieren Sie einfach alle Steuern, die vom Einkommen abgezogen werden und die Gesamt wird Ihr Nettogehalt sein. In der Regel werden die Steuern in Prozent bezahlt. Also, wenn der Staat Steuern beträgt 3%, müssen Sie zunächst auf 3% Ihres Gehalts bekommen und abziehen, dass von Ihrem Bruttogehalt. Vergessen Sie nicht, andere Steuern wie die Steuern notwendigen steuerlichen und der Bundes Gehalt abziehen. Wenn Sie diese schwierig und verwirrend, besser zu finden, um Hilfe von der Personalabteilung suchen. Sie sind es, die Rechen Ihr Nettogehalt sind. Sie können Ihnen erklären, die Regeln und die Gesetze, die Ihre Gehaltsabzüge regieren.
  • Online-Rechner. Einige Websites bieten kostenlose Online-Rechner Nettogehalt. Versuchen Sie, die Stadt Paycheck, MG CPA, die Umwandlung und online. Berechnen Sie Ihr Gehalt mit ihrem Programm. Je mehr Informationen die Anwendung ist, desto besser. Deshalb ist die Stadt Paycheck gilt als besser als die beiden anderen. Die ersten Aufforderungen zur Einreichung solche Dinge wie Status, Häufigkeit der Bezahlung, Status und andere, spezifischere Daten. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Berechnen" und Sie werden Ihre geschätzten Nettogehalts.

Manche Menschen finden es unangenehm, ihre Nach-Steuer-Gehalt berechnen. Wenn Sie die gleiche Weise fühlen, denken Sie daran, dass es Ihre Gehaltsscheck. Die Berechnung wird falsch für ihre eigenen wirtschaftlichen Vorteil. Es ist immer besser zu wissen, wie Ihr Unternehmen berechnet Ihr Gehalt, damit Sie sehen können, wenn Sie, die das Recht ein Nettogewinn.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha