Wie Füße und Zehen mit Ayurveda-Massage-Techniken

Die Verwendung der Technik der Ayurveda-Massage hat sich gezeigt, dass viele gesundheitliche Vorteile. Es wird gesagt, jeder Nerv im Körper, insbesondere solche, die zur Erregung einer Person verantwortlich sind, zu aktivieren. Öl wird großzügig mit der Verwendung von ayurvedischen Technik angewendet wird, ist der Körper buchstäblich und bildlich geölt und geschmiert. Das Öl lässt den Anwender die Massage, die Hände nach oben und unten ihre Haut gleiten. Auf der anderen Seite, die Schlüpfrigkeit des Öls eher fördert Flexibilität auf die Person, genau wie wenn ein Auto läuft besser, wenn geschmiert. Ayurveda-Technik auch heilt und beruhigt müde Muskeln und Nerven.

Die Füße und Zehen sind die wichtigsten Teile des Körpers, die regelmäßige Aufmerksamkeit während einer Massage-Sitzung erforderlich. Ihre Füße und Zehen mit der Ayurveda-Massage-Technik, lesen Sie die folgenden Tipps:

  • Sammeln Sie Informationen über die Technik in der ayurvedischen Massage-Therapie. Lernen Sie die Herkunft, den Sachverhalt und die Anwendung dieser Methode, bevor Sie tatsächlich üben oder gelten für jedermann. Es gibt viele Seiten im Internet, wo man Wissen über dieses Verfahren der Massage bekommen kann. Wissen, dass Ayurveda ist ein System der alternativen Medizin in einem bestimmten Teil von Indien, wo er glaubte, dass einige markante Punkte des Körpers, wie die Füße, sind zu einer wirksamen Behandlung von Krankheiten verbunden ist.
  • Untersuchung der Struktur des Körpers eines Menschen. Holen Sie sich eine Kopie der detaillierten Abschnitte des Körpers von Ayurveda-Sites im Web. Mit dieser Darstellung werden Sie in der Lage, die Beziehungen zwischen den verschiedenen Teilen und Systemen des Körpers zu verstehen. Dieses Wissen wird Ihnen helfen, darauf hinweisen, welcher Teil der Körper braucht mehr Aufmerksamkeit bei der Anwendung der Massage. Ayurveda-Massage bezieht sich auf die Energiepunkte des Körpers einer Person, als Marma-und die Wechselbeziehung dieser Teile des Körpers, wie sie zusammen arbeiten wird als Doshas.
  • Mit Ihrem eigenen Massageöle hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass die Öle enthalten die notwendigen Zutaten, die das Wohlbefinden der Person zu fördern, je nach seiner Doshas und Marma. Dosha und Marma einer Person zu verstehen, sollten Sie zur Kenntnis, seine Körper-Typ Probleme, Lifestyle und Gesundheit. Für Menschen, die immer gestresst sind und reizbar, ist eine heikle Duftöl gut. Auf der anderen Seite, Menschen, die von Muskelschmerzen und Knochenerkrankungen wie Arthritis, Öle, beruhigende Zutaten wie Minze enthalten leiden, sind zu empfehlen.
  • Das Öl an den Füßen ausgehend von dem Knöchel. Drehen Sie Ihre Finger um den Knöchel, wie Sie das Öl gleiten, so dass Sie, um die Haut zu durchdringen. Schieben Sie Ihre Hände bis Mitte Bein, um das Öl zu verbreiten. Sanft kneten die Muskeln des Unterschenkels und schob seine Hände wieder bis zu den Knöcheln dann.
  • Gießen Sie etwas mehr Öl in Ihre Handfläche und wenden es auf der äußeren (oberen) Teil der Füße. Beachten Sie, dass Sie die Massage auf einem Fuß in einer Zeit zu tun. Es ist lächerlich, zu versuchen, auf beiden Füßen gleichzeitig zu arbeiten. Dann üben Sie Druck auf die Füße mit den Daumen beider Hände. Startet den Druck von der Basis der Zehen zu den Knöcheln.
  • Arbeiten unter den Füßen über die anderen vier Finger und Daumen, um weiterhin Druck auf die Oberseite der Füße gelten. Einen Druck abwechselnd, indem Sie Ihren Daumen auf die Oberseite der Füße und dann vier Finger unter der Kugel.


Diese Sitzung Massage mit ayurvedischen Technik sollte für etwa dauern eine halbe Stunde bis eine Stunde. Die Sitzung beenden, indem Sie die Handfläche der Hand gegen die Sohlen seiner Füße und wandte sich an die Seite. Strecken und drehen jeden Zeh Sanft Massage durchgeführt wird.

(0)
(0)
Nächster Artikel Wie Neti Pot Lösung

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha