Wie ernten, was Sie in das Reich Gottes zu säen

Kann 5, 2016 Admin Religion 0 7
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Was auch immer Sie säen, was Sie werden das gleiche ernten

Während es bleibt die Erde und den Himmel, die Saat und Ernte .... Sommer und Winter, Tag und Nacht soll nicht aufhören. Das ist das Wort Gottes nach Genesis 08.22. Kurz gesagt, ist das Gesetz von Saat und Ernte der von Sommer und Winter, Tag und Nacht auch verglichen. So lange wir leben und erleben diese Dinge. Sie sind verpflichtet, passieren. In der gewöhnlichen Welt, kann man nicht säen, Weizen und Reis Ernte. Sie können die Art von Samen gesät holen, und in Hülle und Fülle. In das Reich Gottes, gilt die gleiche Regel - was auch immer man sät, das die gleiche ernten. Viele Menschen in der modernen Welt sind für Wunder zu beten. Sie wollen die Wunder des Elia und Henoch, aber das Leben von Elia und Henoch nicht leben.

Sie können eines der Kinder Gottes, die nicht warten können, um ein Wunder wie das von Gideon erleben. Im Folgenden sind einige der Methoden von Saat und Ernte:

  1. Freundlichkeit. Säen Güte im Leben der anderen Menschen, und warten auf die Samen zu keimen und Frucht bringt. Viele Menschen sehen nicht die Notwendigkeit, höflich zu sein. Sie denken, sie haben das Zeug - und die Behörden alle den Schutz du in diesem Leben brauchen und somit können grausam oder brutal zu jedermann sein. Ihren Status in der Gesellschaft ausreichend ist - eine Erwähnung ihres Namens sendet Schauer über den Rücken des anderen Menschen, vielleicht wegen ihrer politischen Zugehörigkeit oder das Geld, das sie ihre Position der Autorität verbringen können. Allerdings säen nicht und ernten ihre Früchte von Getreide oder am nächsten Tag. Ein Tag, an dem die Samen der Arroganz und Grausamkeit sind reif. Sie könnten in Ihrer Zeit gekommen, die Zeit Ihrer Kinder oder Ihres Enkelkinder Zeit. Und diese Samen werden viel Ernte tragen. E 'daher ratsam, gute Samen, Samen von Güte säen. Wenn Sie sammeln diese nicht, wird jemand in Ihrer Generation ernten. In Wie man einen Minderwertigkeitskomplex als Christ zu überwinden, sagte ich Mephiboshet, der genannt wurde, die Güte seines Vorfahren, Jonathan zu sammeln. E 'war, dass David Jonathan zeigte Güte, aber er schon lange tot war, Mephibosheth berufen wurde, Freundlichkeit von König David gezeigt werden. Freundlichkeit und säen Sie eine gute Passform zu sammeln.

  2. Frieden. Frieden ist ein kostbares und selten zu finden. Das ist, warum diejenigen, die die Samen des Friedens säen müssen viele sein. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie den Frieden zu säen, um sich zu beruhigen werden. Gehen Sie zu Ihrem Tagesgeschäft in Frieden - um Probleme mit anderen Menschen zu vermeiden. Oder ein Friedensstifter zu sein - bereit sein, anderen Menschen zuzuhören, ihre Fälle zu urteilen, ohne sie zu versöhnen werden. Betet, dass Gott gibt Ihnen die Möglichkeit, Frieden zu machen. Viele Menschen sind bereit, Schwierigkeiten zu machen, wissen aber nicht, den Weg des Friedens. Wenn Sie sich entscheiden, um die Samen des Friedens zu säen, wird Ihre Familie in Frieden auf der Erde leben. Es muss von allen respektiert werden. Menschen rufen Sie an Gott für die Bibel gesegnet sagt: "Selig sind die Friedfertigen, denn sie werden Söhne Gottes genannt werden."
  3. Großzügigkeit. Wollen Sie Ihre Bedürfnisse von Kindern zu erwarten, auch wenn Sie nicht da sind? Praxis Großzügigkeit. Großzügigkeit ist die Fähigkeit, die Bedürfnisse der anderen Person in einer bestimmten Zeit zu erfüllen. Die Bibel berichtet, eine Frau an Shunem (2. Könige 4, 8-10), die Bereitstellung von Unterkunft und Verpflegung begangen wird, wenn Elisa, der Mann Gottes ging von dieser Seite der Stadt. Wenn gekeimten Samen der Großzügigkeit und führte die Ernte, erraten, was es war? Ein Sohn! Wenn Sie gekämpft haben, etwas das ganze Leben, und Sie alle Möglichkeiten ausgeschöpft haben, um zu versuchen, großzügig zu sein. Und möge Gott erfüllen Ihren Wunsch, wie Sie seine Worte in die Tat umzusetzen.
  4. Freundschaft. Ein Mann, der Freunde will, muss sich zu zeigen, um eine freundliche Person sein. Niemand kann erhalten zusammen mit Ihnen, wenn Sie eine Haltung, die er oder sie löscht haben. Wenn Sie Freunde haben möchten, können Sie sie auf der ganzen Welt haben, aber was säen Samen der Freundschaft? Suchen Menschen und Freundschaften mit ihnen - man könnte mit ihnen befreundet an einem sonnigen Tag zu machen, aber es wird in einem regnerischen Tag wirklich wichtig sein. Wer kennt sie nicht brauchen Freunde in dieser Welt?

Ich kann AUSZUSCHÖPFEN, weil diese Liste ist sehr lang, aber es ist eine Beilage. Was auch immer Sie in diesem Leben brauchen, zu säen seinen Samen. Gott wird dazu führen, dass zu wachsen und Früchte tragen hundert.

Hinweis: Alle die Samen nicht wachsen zur Reife, zur gleichen Zeit. Für manche mag ihren Samen in der Woche, während für die anderen, einem Jahrzehnt nehmen .... aber wenn man nicht leben, um zu ernten, was man sät, wird Ihre Generation. Gott segne Sie.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha