Wie eine gemeinnützige Organisation, schnell und einfach registrieren

Registrierung eines Non-Profit-Organisation kann eine schwierige und mühsame, vor allem ohne richtige Führung sein. Es gibt viele Gründe, eine Non-Profit-Organisation zu starten: die Sammlung von Geldern für eine bestimmte Sache, zum Beispiel persönliche, politische Agenda, Forschung und akademische Entwicklung, nennen Sie es. Was auch immer der Grund ist, oder wie edel sie auch sein mag, werden Sie brauchen, um Ihre Organisation als alle anderen registrieren.

Trotz Ihrer Vorplanung, organisierte Pension oder edlen Absichten, können Sie nicht Ihre Organisation aus dem Boden, ohne ordnungsgemäße Registrierung zu nehmen. Hier sind einige einfache Schritte, um Sie auf Ihrem Weg zu bekommen:

  1. Wenn Sie nicht bereits getan haben, schreiben Sie Ihre Organisations Urkunden, die auf Ihrem Leitbild -Was sind Ihre Ziele und wie Sie planen, sie zu erreichen basieren wird? Zunächst könnte es besser sein, um Ihre Mission kurz und direkt auf den Punkt zu halten (zumindest halten Sie es auf nur 1 Seite).
  2. Schreiben Satzung Ihrer Organisation. Es kann in der Lage, dies auch ohne einen Anwalt zu erreichen. Sind Ihre Artikel geschrieben von dem Board of Directors genehmigt oder Offiziere der Organisation. Diese werden mit der notwendigen Unterlagen für die zuständigen staatlichen Institution hinterlegt.
  3. Der Staat wird die notwendigen Richtlinien, mit denen Sie richtig Ihre Satzung und Statuten-Datei haben. Befolgen Sie diese Richtlinien.
  4. Folgen Sie der Staats Regeln auf, wie man eine Arbeitgeber-Identifikationsnummer oder EIN erhalten. Dies ist der erste Schritt zur Eröffnung eines Bankkontos für die Zwecke der Organisation gibt, und auch für die Steuerbefreiung gelten.
  5. Holen Sie sich einen Anwalt, der den Zweck vis-à-vis steuerbefreite Organisation genau definieren. Da viele Menschen sind daran interessiert, beginnend Non-Profit-Organisationen in den Vereinigten Staaten von Amerika (manche gar nicht für Non-Profit), ist die Regierung ganz besonders über diese. Dies wird es leichter für Sie, wenn Sie Ihre Ziele sind legitim kulturellen, pädagogischen, religiösen oder wissenschaftlichen Zwecken der Bundessteuerbefreiung.
  6. Holen Sie sich eine Lizenz, Geld zu sammeln, wenn nötig. Das hängt von Ihrer Stadt und Staat Regeln. Dies ist entscheidend, weil einer der Wege, auf denen eine Non-Profit-Organisation erzeugt Geld zu bedienen ist durch die Sammlung von Geldern, anderen als den direkten Steuern Sponsoring erhalten.
  7. Da der Non-Profit-ist von der normalen Steuerzahlungen befreit sind, will die Regierung ein Auge auf Ihren Betrieb zu halten. Das Schlüsselwort hier ist die Transparenz. Ein System zu verfolgen, Vorstandssitzungen, Personalakten und Steuerinformationen halten. Am Anfang, erfordert dies eine Menge Arbeit, aber, wie der Ball ins Rollen kommt, ist sehr wahrscheinlich, dass Ihr Non-Profit, dass die Entwicklung dieses natürliche System.
  8. Holen Sie sich einen Buchhalter. Datei die notwendigen Versicherungsgeschäft brauchen und vielleicht später noch brauchen. Wenn Ihre Organisation hinausreicht in explosionsgefährdeten Bereichen, zum Beispiel, müssen Sie eine spezielle Versicherung für Ihre Mitarbeiter und Freiwilligen zu bekommen. Es gibt, natürlich, viele andere Gründe, um Versicherung zu bekommen, wird Ihr Rechtsanwalt und Steuerberater gerne für Sie lösen.
  9. Schließlich über die Zeit und Mühe, dieser Prozess dauern wird, müssen Sie auch Geld für Steuern und Registrierung von Beschäftigten, insbesondere die Kosten für die Einrichtung. Nicht das Geld aus, bevor Sie Ihre Organisation aus dem Boden.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha