Wie ein taubes Kind zu erziehen

Erziehung eines tauben Kindes, ist eine Herausforderung, aber dann wieder, als mit der Erziehung jedes Kind mit besonderen Bedürfnissen ist der Schlüssel, immer lernen und mit den richtigen Techniken, die Ihnen helfen sich bereit und ausgerüstet werden, um mit der realen Welt zu tun. Welche Methoden sollten eingesetzt werden, um effektiv zu erhöhen Sie Ihr Kind taub?

  1. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kind und nicht auf seine Behinderung. Wie sehen Sie beziehen sich auf Ihr Kind einen langen Weg zur Bestimmung, wie er sich selbst sieht, geht. Ein häufiger Fehler ist es, die Eltern des Kindes, ihre Kinder in einem Versuch, sie zu schützen. Dies ist zwar sicherlich gut gemeint, daran erinnern, dass Sie nicht möchten, dass Ihr Kind aufwachsen Gefühl unzureichend oder zu stark. Es mag sein, dass das Kind hat besondere Bedürfnisse, aber dann können Sie sich auf das, was er dazu in der Lage ist, wählen, um auf Ihr Kind und seine Fähigkeiten zu konzentrieren, und nicht. Lassen Sie ihn den Aktivitäten teilzunehmen, nehmen Sie ein Hobby, das sein Selbstvertrauen und Unabhängigkeit erhöhen würde. Entdecken Sie Ihre Interessen und fördern sie, und machen ihn zu verstehen, dass seine Behinderung nicht alle, die ihr Leben bestimmt.
  2. So viel wie möglich, lassen Sie ihn ein Leben, das so eingeschränkt wie der nächste Kind ist zu führen. Mit allen Mitteln, wenn Sie alt sind, könnten Sie ihn Einrichtung einer Limonadenstand in Ihrem Garten oder senden Sie ihm etwas aus dem Supermarkt zu kaufen. So stellen Sie sicher, dass Sie ihn über alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu informieren, wenn im Freien: ihn lehren, wie man die Straße sicher im Notfall zu überqueren, wie ein R-Gespräch auf TDD (Telekommunikationsgerät für Gehörlose) zu machen, wen Sie sich wenden, wenn Hilfe benötigen (dh einen Polizisten).
  3. Passen Sie Ihre Heimat die Bedürfnisse Ihres Kindes gerecht zu werden. Ihr Zuhause ist, wo Ihr Kind sollte sich sicher fühlen, und stellen Sie sicher, dass Sie einige Änderungen vornehmen, um sicherzustellen, dass das so ist. Installieren Sie beispielsweise Rauchmelder in Ihren Wohnungen, die die Lichter blinken, und zusammen ein Notfall-Kit, die Batterien für Hörgeräte gehören. Schauen Sie sich um Ihr Haus und sehen, was Sie sonst noch tun können, um Ihrem Kind helfen, ein normales und entspannt wie möglich zu leben.
  4. Forschung über die Techniken, die Ihr Kind mit Lern ​​helfen könnte. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Spezialisten, der regelmäßig geht um die Entwicklung und den Fortschritt des Babys überprüfen. Dieser Spezialist kann Sie über die besten Möglichkeiten, Ihr Kind lernen konnte beraten - es wäre besser für ihn, zu Hause erzogen werden, um zu einer Schule für Gehörlose zu gehen, oder besuchen Sie eine traditionelle Institution? Die Antwort hängt vor allem vom Grad der Hörminderung Ihres Kindes und der spezifischen Bedingungen, so ist es am besten, einen Fachmann beraten.
  5. Suchen Sie im Internet nach Möglichkeiten, um mit dem Lernen Ihres Kindes zu helfen. Internet hat eine Vielzahl von Artikeln zu diesem, von Experten zu diesem Thema und anderen Eltern gehörloser Kinder geschrieben. Ein solcher Vorschlag ist, dass Sie möglicherweise, wenn Ihr Kind noch ein Baby, wie man mit ihm mehr durch Berührung und Mimik zu kommunizieren.
  6. Gebärdensprache lernen und ermutigen alle Mitglieder der Familie, so zu tun, auch.
  7. Registriert Hilfegruppen. Zusammenarbeit mit den Eltern in der gleichen Situation sehr nützlich sein wird, wie man Tipps-Erziehung der Kinder auszutauschen und würde auf den neuesten Lehrmethoden für Kinder mit Hörproblemen aktualisiert. Lassen Sie Ihr Kind, um mit Kindern mit Hörproblemen in seinem Alter könnte auch gut für ihn sein, zu sozialisieren.
  8. Seien Sie bereit, um die Herausforderungen zu stellen. Ihr Kind kann nach Hause kommen, dass ein großer Kerl aus der Klasse gemobbt er, oder wer wurde von einigen Nachbarn er dachte, waren seine Freunde gehänselt worden. Es ist eine große Chance, dass dies während seines Aufwachsens Jahren passieren. Der Schlüssel ist nicht zu befürchten, aber bereit dafür zu sein. Zunächst einmal ist es wichtig, dass Sie Ihr Kind zu erziehen so positiv wie möglich zu tun so sicher und selbstbewusst in seiner Identität seines Selbstwertgefühl sein. Nun, wenn der Fall Mobbing passiert, denken Sie daran, dass es ein berechtigtes Anliegen, nicht nur für ihn als Kind mit besonderen Bedürfnissen, sondern dass es ein wichtiges Thema jüngeren Schulkindern und Jugendlichen konfrontiert ist. Öffnen Sie alle Arten; Lassen Sie Ihr Kind wissen, dass Sie für ihn da sind, und dass er eine Person von vielen geliebt wird. Wenn das Mobbing weitergeht, informieren die Schule Berufsberater oder Lehrer Ihres Kindes und sprechen Sie mit den Eltern der Tyrann; die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um dem ein Ende zu setzen.

Dies sind nur einige der Möglichkeiten, um Ihr Kind taub zu erhöhen; immer daran denken, dass der Schlüssel nicht auf die Behinderung zu konzentrieren, aber das Kind selber.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha