Wie ein Gärtner werden

Gartenbauer sind Spezialisten in der Landwirtschaft, deren Hauptanliegen ist der Anbau von Gemüse, Obst, Zierpflanzen und andere Pflanzen, die für die Landschaftsgestaltung verwendet werden kann. Diese können in der Regel in den Weinbauregionen gesehen werden, wie auch die am besten für den Anbau von Nüssen, Beeren und Trauben ausgebildet. Die Arbeitszeiten können sehr langwierig sein, da die Pflanzen brauchen Pflege jeden Tag.

Die Menschen, die in diesem Geschäft zu wählen brauchen, um einen Charme und Verständnis für die Pflanzen haben, da sie mit diesen für längere Zeit zu arbeiten. Ein Bauer bedeutet auch, dass man auf die Elemente wie die Sonne, regen und Wind ausgesetzt sein, so gibt es ein gewisses Maß an körperlicher Fitness und Haltbarkeit, die benötigt wird, um so lange wie ein Gärtner dauern. Ein Gärtner wäre wahrscheinlich auch mit dem Management von einem Bauernhof zu tun, würde Managementfähigkeiten sowie Delegation von Aufgaben sehr wertvoll sein. Man würde auch erwarten, eine Menge von Business-Meetings mit verschiedenen Lieferanten, Händler und Vermittler am Markt als die, die in Großeinkauf wird zu tun, wie gut werden. Neben der Verwaltung der Farm, nimmt die Arbeit auch eine Menge Koordination mit anderen Menschen und Unternehmen, die wichtig sein würde, um Ihren Erfolg zu sichern.

Bildung. Der Gartenbau ist ein Sub-Spezialität der Landwirtschaft, so dass Sie einen Bachelor-Abschluss in der Landwirtschaft, bevor er vorwärts. Viele Hochschulen und Universitäten bieten diesen Kurs würde in die Grundlagen der Agrarökonomie und Landverwaltung aussetzen. Dieser Kurs beinhaltet fast immer im Bereich Arbeit, auf die Theorien hinter der Praxis voll und ganz verstehen.

Nach dem Abitur, können Sie einen Master in Gartenbau spezialisiert nehmen. Viele Landwirte und Gärtner, aber das lernen am Arbeitsplatz.

Sobald Sie auf Ihrem Hof ​​arbeiten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie zu den Vorschriften, die von der Regierung festgelegten halten. Es gibt Standards für Sicherheit und Qualitätsstandards für Lebensmittel-und Sicherheitsstandards für die Arbeitsbedingungen festgelegt seiner Mitarbeiter.

Mit den wechselnden Trends heutzutage, ist es auch wichtig, ein gewisses Maß an Vertrautheit und Erfahrung mit dem Einsatz von Computern haben. Dies würde zu kommen sehr nützlich Buchführung und Wartungsunternehmen. Wir müssen auch über die jüngsten Berichte der Regierung, Richtlinien und Regeln für den Anbau der verschiedenen Kulturen im Land zu sein.

Akkreditierung. kann Gärtner wählen, zertifizierte landwirtschaftliche Manager zu werden. Dies kann eine Akkreditierung von der American Society of Gutachter Bauern und den ländlichen Raum. Der Prozess umfasst eine Reihe von Tests entwickelt, um die Fähigkeit des Managers, die in der Landwirtschaft zu bewirtschaften heute, einschließlich der rechtlichen und geschäftlichen Aspekte des Berufs zu sehen. Zum einen, um diese Zertifizierung zu nehmen, muss er oder sie einen Bachelor-Abschluss, sowie eine bestimmte Anzahl von Jahren Erfahrung in der Arbeit auf einem Bauernhof zu halten.

Wenn Sie einen grünen Daumen und wollen jemanden, der eine Lebenshaltung und die Bewirtschaftung der landwirtschaftlichen Betriebe, macht sein vielleicht ein Gärtner ist der richtige Beruf für Sie.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha