Wie E-Mail-Etikette beachten

E-Mail hat sich schnell zu einem der beliebtesten Möglichkeiten für die Menschen zu kommunizieren. Warum manche Menschen immer noch das Erlernen der Seile, wenn es um eine E-Mail, E-Mail das richtige Etikett wird nicht immer eingehalten. Hier sind einige Tipps, wie Sie die richtige E-Mail-Etikette zu beachten:

  1. Geben Sie nicht in Großbuchstaben. Eingabe in Großbuchstaben ist ein großer Fauxpas-Mail. Zusätzlich dazu, dass störende und schwer zu lesen, so scheint es, als ob Sie an der Empfänger schreien werden.
  2. Verwenden Sie nicht flippig, abzulenken Schriftarten und Farben. Eine E-Mail, die durch das Kleingedruckte geht, wird blass rosa Text schwierig für den Empfänger zu lesen. Sind Sie sicher, dass Sie den schwarzen Standard, den Text in 12-Punkt-Schrift-Klassiker wie Times New Roman oder Arial anzugreifen.
  3. Nach den Regeln der Grammatik korrekt. Prüfen Sie die Rechtschreibung und versuchen, nicht abkürzen. Nichts ist schlimmer, über eine E-Mail, die voller Rechtschreibfehler und Tippfehler ist gekommen. E-Mail-Slang und Abkürzungen sind weit verbreitet, aber nicht jeder weiß, dass JK bedeutet "nur ein Scherz" oder HTH bedeutet "Hoffnung, das hilft."
  4. Senden Sie keine große Dateianhänge wie Bilder, ohne den Empfänger zu sagen, bevor. Wenn der Empfänger über eine DFÜ-Internet-Verbindung und sendet eine E-Mail, die 20 Bilder enthält, wird es eine lange Zeit dauern, bis die Bilder auf den Computer zu laden - und Ihr Computer wird für die Ewigkeit gebunden zu sein, während er für die wartet Ihre E-Mail-Adresse erscheint!
  5. Leiten Sie keine Ketten-E-Mail-Nachrichten. Wie würden Sie einen Brief an einigen Papierkette Personen senden, die nicht verstopfen ihrem Posteingang durch die Weiterleitung einer Kette Mail oder Papierkorb. Die meisten Menschen nicht die elektronische Kette von jeder Art zu schätzen wissen.
  6. Groß E-Mails, E-Mail-Adressen der Empfänger Liste nicht senden. Viele Leute mögen ihre E-Mail-Adresse geheim halten zu vermeiden, auf Listen von E-Mail-Spam. Wenn Sie eine E-Mail an einen Gruppenliste, die alle E-Mail-Adressen der Empfänger zeigt schicken, man weiß nie, wo Sie die Informationen nach der Veröffentlichung weitergeleitet bekommen. Respektieren Sie die Privatsphäre Ihrer Freunde blockieren ihre E-Mail-Adressen, wenn Sie sie in einer Gruppenliste gehören. Sie können Ihre eigene Verteilerliste mit Namen in Ihrem Adressbuch E-Mail - und wenn Sie sich an Ihre Gruppenliste, werden Sie ihre E-Mail-Adresse nicht sehen.
  7. Überprüfen Sie den Ton Ihrer E-Mail-Adresse. Die E-Mail ist ein sehr schwieriger. Weil der Empfänger nicht sehen können, Ihr Gesicht oder deine Stimme hören, können Sie Ihre E-Mail-Nachricht nicht immer interpretiert werden, wie Sie wollen. Zum Beispiel können Sie versuchen, etwas in einem Scherz zu kommunizieren, aber es scheint, mehr eine Beleidigung sein, wenn Sie in einer E-Mail zu lesen. Immer überprüfen Sie den Ton Ihrer E-Mail, um sicherzustellen, dass nichts von dem Empfänger missverstanden werden. Andernfalls werden Sie eine Menge zu erklären, entweder persönlich oder auf dem Telefon-- und diese Art von Niederlagen der Zweck der Verwendung von E-Mail, jetzt tun müssen, ist es nicht?

Quick-Tipps:
  • Es ist wichtig, diese Regeln für die richtige E-Mail-Etikette zu folgen.
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha