Wie dieser Bakterien befreien zu einem Anschwellen, Sodbrennen, Reflux, Durchfall und anderen Symptomen bekommen

Wie dieser Bakterien befreien zu einem Anschwellen, Sodbrennen, Reflux, Durchfall und anderen Symptomen bekommen

Es ist ein Darmbakterium, das zwei Drittel der Bevölkerung infiziert hat und verursacht einige Probleme seit Jahrzehnten.

Haben Sie von Helicobacter-pylori oder Helicobacter pylori gehört? Es ist eine schwierige asymptomatischen Darmbakterium, die nur schwer zu erkennen, ohne eine angemessene medizinische Untersuchung.

Wie können Sie sagen?

Es ist auch für seine peinlichen Symptomen, einschließlich Aufstoßen, Sodbrennen, Blähungen, Verstopfung, Durchfall, Refluxösophagitis, Blähungen und Bauchschmerzen oberen und mittleren bekannt. Viele Leute denken, dass die Symptome wie diese sind normale Körperfunktionen und haben keinen Einfluss auf sie dieses Bakteriums.

Helicobacter-pylori ist die Hauptursache von Gastritis, die eine Entzündung der Magenschleimhaut ist. Dies ist für etwa 80% aller Magengeschwüre und 90% aller Duodenalulcera verantwortlich. H pylori Infektion kann auch in einer Reihe von nicht-Verdauungsbedingungen, wie kardiovaskulären Erkrankungen, Migräne und Raynaud-Krankheit, der die reduzierte Durchblutung in den Händen und Füßen führen.

Dieses Bakterium kann auch dazu führen, Angst und Depression, weil es einen Mangel an Serotonin im Gehirn verursacht. Dies ist, warum viele Menschen fühlen sich oft unwohl an öffentlichen Orten, wo dieses Bakterium ist im Umlauf innen von ihnen.

Es kann jedem passieren

Es kann sehr schwierig sein, wie diese zu konzentrieren und zu handhaben ein Problem, vor allem, wenn Sie keine Ahnung, was los ist in dir zu haben. Spiralförmiges Bakterium besteht hauptsächlich in der Schleimhaut des Magen von Menschen und Tieren. Dies ist oft mit Problemen wie Angst und Depression. , Das Bakterium funktioniert aber auf subtile Weise und die Art und Weise, ohne dass Sie ihm viel Gedanken fühlen.

Viele Menschen Vertrag H. pylori durch die Einnahme von kontaminierten Lebensmitteln oder Wasser. Dies kann durch Fäkalien vorkommen. Wenn die Menschen ihre Nahrung mit ungewaschenen Händen bereiten könnte mit einem Risiko von Helicobacter-pylori sein. Achten Sie stets darauf, den Zustand jedes Restaurant Sie essen zu überprüfen, sowie die Reinigung von zu Hause zu sein. Sie wollen nicht zu gehen um die Durchführung dieses Darmbakterium, das Ihr Leben stören könnten.

Was können Sie tun?

Positiv zu vermerken ist, wurden 80% der Patienten, die Helicobacter-pylori haben erfolgreich bestrahlt. Antibiotika sind auch sehr nützlich in Fällen wie diesem. Besuchen Sie Ihren Arzt, um die richtige Rezept zu bekommen. In den meisten Fällen sind Antibiotika nicht notwendig, aber aus Gründen der dieses Problem ist es am besten, einen Arzt aufzusuchen.

Die Aufrechterhaltung einer guten Ernährung ist, um diese Bakterien aus dem Magen entfernt halten sehr wichtig. Achten Sie darauf, genügend Vitamine A, C und E zu erhalten, zusammen mit Zink, die alle zum Schutz der Magenschleimhaut. Sie können auch versuchen Probiotika wie Lactobacillus und Bifidobacterium, um Sie zu schützen. Und seien Sie sicher, eine gute Hygiene, wie zum Beispiel häufiges Händewaschen sowie Trinkwasser aus sicherer Quelle zu halten.

Seien Sie vorsichtig, und wenn Sie das Gefühl haben, in Gefahr von Helicobacter-pylori-Infektion sind, fragen Sie Ihren Arzt und erhalten angemessene Berücksichtigung. Man kann nie vorsichtig genug sein, wenn es um Fragen wie diese kommt, vor allem wenn es könnte ein Problem für Ihr soziales Leben oder Arbeit verursachen.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha