Wie die verschiedenen Techniken der Meditation verstehen

Meditation ermöglicht es Ihnen, Ihre Meinung, Ihre Bewusstseinsebene zu erhöhen und die Wahrnehmung des eigenen inneren Selbst und der Umgebung zu erhöhen steuern. Es gibt verschiedene Arten von Meditationstechniken, die Sie verwenden können, aber Ihr Weg in das Lernen Meditation wird von Ihrer Persönlichkeit und Zweck für die Meditation ab.

Die Vorteile der Meditation unterscheiden sich auch je nach dem Zweck der Technik. Das Ergebnis und der Zweck der Vipassana-Meditation kann von einem Chakra oder Zen-Meditation-Technik basiert.

Die Meditationstechniken kommen aus bestimmten Quellen und hängen von der Kultur sie stammen. Sie können ein Christ, nicht-sektiererischen, Buddhist oder Base sein. Einige Meditationstechniken werden verwendet, um den Geist zu beruhigen, während andere werden verwendet, um die Chakren auszugleichen. Die Meditationstechniken, die klare emotionale Blockaden sind auch andere als die für die Heilung verwendet wird, für kreative Problemlösung, oder, um Ihre Energiebilanz.

Expansive Meditationstechniken erlauben uns, zu beobachten, zu reflektieren und haben Gedanken freien Fluss, während die Konzentrationstechniken werden auf bestimmte Objekte konzentriert. Um die Vorteile der Meditation zu maximieren, müssen Sie in einer schönen, ruhigen, friedlichen Ort, der erlauben würde, sich zu konzentrieren und Ihren Geist in Frieden sein.

Sonnig Jamiel, die ein Interesse an den Techniken der Meditation in den letzten 10 Jahren hatte, Ranking-Techniken in vier Kategorien: visuelle l, auditive, nachdenklich, und kinästhetischen (die weiter als objektive und subjektive Visua eingestuft wird).

  • Die subjektive visuelle Meditation, sagt er, nutzt die Kraft des Geistes, sich vorzustellen, und legte eine Person in einer Situation oder Erfahrung. Selbstheilung, Chakra und Vipassana Meditationstechnik fallen in diese Gruppe.
  • In Visual Meditation Ziel werden Objekte verwendet, damit Sie sich auf, so dass Sie Ihr Bewusstsein und Konzentrationsfähigkeit erhöht. Teile zum fokussieren kann ein Kreuz, die Flamme einer Kerze, oder ein Foto sein.
  • Japa ist ein Beispiel für eine Meditationstechnik, die die Macht des Hörens Sound verwendet. Die Wiederholung eines Wortes, ein Name wie Allah oder Jehova, einem Vers aus der Bibel, oder es klingt wie OM, wiederholt geistig oder verbal erhöht die Konzentration von einer Person.
  • Kontemplative Meditation Techniken verwenden Sie die spirituelle Konzept in die Nutzung Ihrer Intelligenz, um den Geist von dem, was um Sie herum geschieht, zu befreien verstehen. Nutzen Sie Ihre Macht der Argumentation zu verstehen, was geschieht, zu machen. Es geht über Logik und versuchen, die Dinge durch die Beantwortung von Fragen leistungsstarke analysieren. Zen-Meister ist bekannt, dass diese Art der Meditationstechnik zu verwenden.
  • Meditationstechniken kinästhetische Verwendung Atmung und Körperhaltungen, um Ihre Macht Schlange, eine spirituelle Kraft Kundalini, die am unteren Ende der Wirbelsäule befindet wecken. Yoga-Übungen sind für diesen Zweck verwendet. Diese Technik nutzt die Atemmuster, Ihre Gefühle und Gedanken zu verbinden. Einfach tiefe Atemzüge, die Kontrolle über Ihre Gedanken und Emotionen.

Erfahren Sie Meditation und verschiedene Meditationstechniken sollten Sie sich wie ein ganzer Mensch, entspannt und in Kontakt mit Ihren Emotionen zu fühlen, mit einem höheren Bekanntheitsgrad und die gewünschten Ergebnisse erzielt. Egal, ob Sie die Online-Meditation, Vipassana-Meditation, Chakra oder Zen, Meditation Gewinn Vorteile, die Sie fühlen erneuert und glücklich sollte, Ihre Bewusstseinsebene gehoben und Ihren Geist zu beruhigen verwenden.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha