Wie die Umsatzsteuer für Einkäufe berechnen

Wenn Sie wissen, wie man den Anteil von etwas zu berechnen, dann die Berechnung der Umsatzsteuer auf Einkäufe sollte einfach sein. Zu wissen, wie dies zu tun wird sich als nützlich eines Tages. Als Verbraucher sollten Sie wissen, wie viel Sie zahlen, um Umsatzsteuer zu decken. Ohne zu wissen, diese, könnten Sie am Ende etwas zu kaufen, die über das, was Sie bezahlen geht.

Darüber hinaus, die Überprüfung der Berechnung der Umsatzsteuer ist eine Möglichkeit, sich als Verbraucher zu schützen. Verwenden Sie das folgende Verfahren, um die Umsatzsteuer für Einkäufe berechnen:

  • Bestimmen Sie die Steuer. Jeder Staat oder Land hat eine andere Umsatzsteuer, auch die Mehrwertsteuer. Die höchsten Umsatzsteuer ist in Europa, insbesondere in Schweden, Dänemark und Norwegen, die 25% aller Verkäufe erfordert. Andere Länder verhängen niedrigere Steuern. Wissen, wie viel Ihr Land ist beeindruckend für Umsatzsteuer. Lernen auch die Ausnahmen. Wie sie sagen, mit jeder Regel gibt es eine Ausnahme. Die Umsatzsteuer hat Ausnahmen, auch. Beispielsweise erwähnt die europäischen Länder fordern 25% Steuer, aber die Rohstoffe wie Zeitungen, Bücher, Kunst und Essen haben die Steuern gesenkt. Deshalb, auch wenn Ihr Land erlegt die 12% MwSt, sollten Sie noch prüfen, ob die Artikel, die Sie kaufen ist in der Regel in der Steuer enthalten. Sicher ist sicher, wenn Sie das richtige Verhältnis zum Umsatz geht an die betreffende Abteilung Ihres Landes verwenden möchten.
  • Fügen Einkäufe. Nehmen Sie die Summe der Einträge mit der gleichen Umsatzsteuer. Die Berechnung ist ungenau, wenn Sie mit anderen Elementen der Mehrwertsteuer verbinden wollen.
  • Holen Sie sich den Prozentsatz. Berechnen Sie den Prozentsatz des Umsatzes aus der Summe der Einträge. Zum Beispiel, wenn die Steuer 5% und die Summe der Bestandteile ist $ 100, dann wird die Rate ist $ 5 Das ist die Umsatzsteuer.
  • Fügen Sie den Prozentsatz des Gesamtbetrags. Nehmen Sie die Summe der Gesamtwert des Auftrags und der Steuerquote. Die Antwort ist die Gesamtmenge, die Sie schulden, inklusive Steuern.

Berechnungsbeispiel

Für ein besseres Verständnis, versuchen, dieses Problem zu lösen:

Planen Sie kaufen ein ($ 5,00), B ($ 3,00) und C ($ 7,00). Die Umsatzsteuer auf diesen Artikel beträgt 10%. Es kauften auch X ($ 50,00) und Y ($ 90,00). Beide haben 15% Umsatzsteuer. Wie viel sollten Sie für die Einzelteile, einschließlich ihre Steuern zu zahlen?

Fügen Sie zuerst Käufe der Umsatzsteuer von 10%. Daher 5 + 3 + 7 = 15 Jetzt erhalten 10% der 15, die 0,1 * 15 = 1,5 wäre. (Hinweis:. Wenn Multiplikation einen Prozentsatz, bewegen Sie den Punkt auf der linken Seite zweimal, um die Prozentzahl in einem numerischen Nummer ändern wird daher 10,0 0,1 nach dem Umzug zweimal den Punkt)

Somit sollte die Quote für die Umsatzsteuer $ 1.5 die Gesamtmenge, die Sie für die Einzelteile zahlen ist 16,5 $ sein.

Fügen Sie nun die Elemente der Steuersatz von 15% des Umsatzes: 50 + 90 = 140 und 15% aus diesem und Sie bekommen: 140 * 0,15 = 21 Deshalb, $ 21 für Umsatzsteuer. Der Gesamtbetrag für diese bezahlt werden ist 161 $.

Daher müssen Sie $ 177,5 für alle Einzelteile, einschließlich der Umsatzsteuer.

Die meisten der Zeit, Verkäufer automatisch Umsatzsteuer auf Ihre Einkäufe hinzuzufügen. Aber manchmal, dies nicht tun, vor allem, wenn Sie in den Markt für ein sehr teures Produkt wie Autos oder Schmuck. Spätestens jetzt wissen Sie bereits, wie man die Umsatzsteuer zu berechnen. Fancy-Marketing wird nie mehr betrügen, weil Sie bereits wissen, wie man die Mathematik zu tun.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha