Wie die Symptome von Vaginismus erkennen

Kann 5, 2015 Admin Gesundheit 0 72
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc

Vaginismus ist die Versteifung der Muskeln des Beckenbodens in den Körper einer Frau, die fast ein Eindringen in die Vagina verhindert. Wenn Sie Probleme mit Tampons oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, haben Sie Vaginismus. Es könnte auch auf einen Stand der medizinischen Zustand bezogen werden, dann müssen Sie sich bewusst von den Symptomen, um die richtige Behandlung zu bekommen. E 'wird als eine psychogene Erkrankung eingestuft, weil der Schmerz der emotionalen Faktor, der dazu beigetragen hat zugenommen.

  1. Dyspareunie. Das ist der Schmerz vor von Frauen erlebt, während und/oder nach dem vaginalen Geschlechtsverkehr. Kann mit Vaginismus in Verbindung gebracht werden, aber überprüfen Sie mit Ihrem Frauenarzt. Dies kann auch von Männern erlebt werden, aber aufgrund eines medizinischen Zustands, so dass es mehr Frauen assoziiert meist ist. Der Schmerz kann in den Genitalien oder im Becken lokalisiert werden. , Einige Schmerzen beim Geschlechtsverkehr ist jedoch akzeptabel, kann starke Schmerzen ein Zeichen von Vaginismus sein.
  2. Typen. Es gibt zwei Arten von Vaginismus, die als primäre und sekundäre klassifiziert sind. Primären Vaginismus tritt bei Frauen, die Geschlechtsverkehr zum ersten Mal zu leiden. Da die Wände der Vagina zu ziehen, wird es unmöglich, jegliche Art des Eindringens geschehen. Der sekundäre Klassifizierung passiert, wenn eine Frau, die Sex vor der schmerz plötzlich erlebt Schwierigkeiten beim Geschlechtsverkehr oder Orgasmen gehabt hat. Dies kann durch den plötzlichen Festziehen der Wände der Vagina vor oder während des Geschlechtsverkehrs verursacht werden. Die Klassifikation kann schwierig sein, weil einige Frauen kann wirklich nur tolerieren die Schmerzen der Beziehungen für Jahre, ohne dass jemand zu wissen.
  3. Angst. Sie können mit Angst um vaginalen Geschlechtsverkehr aufgrund von Schmerzen fühlen. Dies könnte durch Erlebnisse oder in der Vergangenheit Probleme verursacht werden. Sexuelles Trauma wie Vergewaltigung oder natürliche Geburt kann Vaginismus führen. Beziehungsprobleme, wie Zug, kann Eifersucht auch erschweren Geschlechtsverkehr und kann auch dazu beitragen, dass Geschlechtsverkehr verletzt. Dies kann auch dazu führen, apareunia, die das Eindringen Gesamt verhindert.
  4. Demographie. Studien zeigen, dass etwa 15% aller Frauen erleben Schmerzen in ihrem Leben, kann dieses aber nicht ein Zeichen von Vaginismus sein. Die Möglichkeit, Vaginismus erhöht sich, wenn man sexuell missbraucht worden. Es wird darauf hingewiesen, dass Fälle von Vaginismus höher für diejenigen, die Sex ersten Zeit haben werden, auch wenn dies aufgrund der Ruptur des Hymen sein. Frauen über dem Alter von 50 sind einem höheren Risiko von Vaginismus. Sie sollten Ihren Frauenarzt aufsuchen, wenn Sie über 50 Jahre alt sind.

Identifizieren Sie die Symptome von Vaginismus kann kompliziert sein, vor allem, wenn die Frau hat eine Geschichte von Angst oder nicht Geschlechtsverkehr erlebt. Wenn Sie erleben viele der hier aufgeführten Symptome, wie die ständigen Schmerzen und starke Beziehung sind, fragen Sie Ihren Frauenarzt kann er oder sie in der Lage, einen Therapeuten empfehlen. Sie können auch Ultraschall und eine Becken-Prüfung zu unterziehen, um zu sehen, ob es andere betrifft neben den genannten Symptomen. Eine gute Seite für Informationen, Support und Behandlung finden Sie unter: vaginismus.com

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha