Wie die Symptome von Diabetes zu erkennen

Insulin ist das wichtigste Hormon für Blutzucker und Blutzucker verantwortlich in Energie umgewandelt werden. Dies ist auch notwendig, um den Blutzucker in die Zellen durch Einführen zu senken und den Energiebedarf und das Wachstum des Körpers. Insulin wird von der Bauchspeicheldrüse automatisch jedes Mal, wenn Sie essen freigegeben. Da fast alles, was Sie essen, ist in Glukose gebrochen ist Insulin entscheidend für Ihren Körper gesund und normal funktionierenden halten.

Wenn jedoch die Bauchspeicheldrüse nicht Insulin oder sehr kleine Menge zu produzieren erzeugt wird, es nicht bereit ist, Energie zu. Dies führt zu einer hohen Menge an Glucose im Blut. Dieser Zustand wird klinisch als auch Hyperglykämie, die eine Haupt Zeichen von Diabetes ist gekennzeichnet. Diabetes betrifft Millionen von Menschen und doch sind viele nicht bewusst, sie haben. Unfähigkeit, die Krankheit in einem frühen Stadium zu erkennen ist wahrscheinlich, um seinen Zustand zu verschlimmern und schließlich zu weiteren Komplikationen führen.

Woher wissen Sie, wenn Sie Diabetes haben? Hier ist, wie die Anzeichen und Symptome von Diabetes ungewöhnliche identifizieren.

  1. Sie gelangen in die Komfortzimmer noch immer wieder das Gefühl, extrem durstig während des Prozesses. Haben Sie das Gefühl, dass Sie zu jeder so oft urinieren müssen. Zu viel Glukose im Blut überwältigt den Nieren, weil sie nicht auswählen kann all das überschüssige Glukose. Dieser füllt die Blase und entweicht in den Urin. , Glukose im Urin und dann verdickt, sendet aber der Körper Signale an das Gehirn, um Wasser zu trinken, um einfach in der Niere fließen. Wasserlassen oft macht Sie glauben, dass Sie dehydriert sind und erstellt dann einen kontinuierlichen Kreislauf von Trinken und Wasserlassen Symptome.
  2. Sie erleben abnorme Gewichtsverlust. Beobachtbare Gewichtsverlust könnte ein Zeichen für Diabetes sein. Dies gilt insbesondere, wenn es keine Änderungen der Essgewohnheiten. Wenn Insulin nicht erlaubt Glucose in die Zellen eindringen, wird die Energie nicht erzeugt. Ohne Energie scheint Ihr Körper instinktiv auf eine alternative Energiequelle. Wird verwendet, um Muskeln und Fett, die zu erheblichen Gewichtsverlust führen brechen.
  3. Sie fühlen sich sehr schwach und müde ohne jegliche körperliche Aktivität. Unfähigkeit der Zellen, um Energie zu produzieren macht den Körper schwach und unfähig, auf die physischen und psychischen Anforderungen des Alltags reagieren.
  4. Das Nervensystem ist im Laufe der Zeit beschädigt wird. Dieser Zustand ist klinisch als Neuropathie bezeichnet. Hohe Blutzuckerspiegel im Körper über längere Zeiträume Schäden verursacht, um Bereiche des Nervensystems. Nervenschäden ist in der Regel in den physikalischen Eigenschaften wie Erfahrung Missempfindungen manifestiert, Kribbeln oder Brennen in den Händen, Beinen und/oder Füßen. Schnittwunden und Prellungen in der Regel auftreten, weil die Haut nicht Änderungen in Druck oder Temperatur zu unterscheiden.

Andere beobachtbaren Symptome sind Sehstörungen, Schnittwunden und Prellungen, die länger dauern, um zu heilen, Erektile Dysfunktion (für Männer über 50 Jahre alt) und die Haut trocken und juckt. Wenn Sie eines dieser Symptome auftreten, ist es am besten, sofort einen Arzt zu konsultieren. Es gibt noch keine bekannte Heilung für Diabetes und der beste Weg, um zu tun ist, um mit den Symptomen, um eine rasche Verschlechterung und Komplikationen zu vermeiden umzugehen.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha