Wie die Quellen der Wasserverschmutzung kennen

Wasserverschmutzung ist vermutlich nur durch künstlich hergestellte Chemikalien von Fertigungsanlagen verursacht werden. Die Tatsache ist, dass es verschiedene Ursachen der Wasserverschmutzung, von denen einige natürliche Ursachen. Die Hauptkategorien der Quellen der Wasserverschmutzung sind: direkte und indirekte Quelle des Ursprungs.

Direkten Quellen der Wasserverschmutzung von Abwasser, Fabriken, Prozessanlagen, Schiffe und Handelsschiffe in die der Schadstoff fließt direkt in den Wasserkörper. Indirekten Quellen der Wasserverschmutzung kommt von der Atmosphäre, die Systeme von Regenwasser oder Grundwasser zu werden. Zum Beispiel, wenn chemische Düngemittel und Pestizide sind in Betrieben eingesetzt, einige von ihnen in den Boden eindringen, und etwas in die Atmosphäre verdunsten. Wenn es regnet, sind die Chemikalien, die bereits ein Teil davon, und es wird Teil der Strecke aus dem Boden. Die Verschmutzung durch Schiffe direkt erhalten auch in Kontakt mit dem Meer. Frachtschiffe Reisen von Monaten zu zahlen einige der Abwässer in das Meer. Ölpest das Meer verschmutzen auch stark und beeinflussen das Ökosystem, da das Öl schwimmt auf dem Wasser, und blockiert den Sauerstoff und Sonnenlicht. Es enthält auch Schwermetalle, die Wassertiere zu vergiften.

Krankheitserreger, Schadstoffe, und thermische Verschmutzung: Die Ursachen der Wasserverschmutzung, wenn sie auf die Wasserkörper direkt oder indirekt übertragen werden, werden als solche klassifiziert.

Erreger sind Bakterien und andere Mikroorganismen, die gedeihen und vermehren sich in Wassersystemen, von denen einige sind schädlich, wenn sie zu vermehren. Einige Krankheitserreger verursachen keine Krankheit, aber verhindern, dass andere Organismen gedeihen, vor allem in Gewässern, wo es ein Ungleichgewicht von Algenwachstum. Sie beeinflussen das Ökosystem Wasser, was zu Wasserverschmutzung. Kanalsysteme, die unbehandeltes Wasser durch die Regenfälle und Überschwemmungen frei enthalten auch viele Krankheitserreger.

Verunreinigungen sind organische oder anorganische Substanzen, die natürlicherweise nicht in einem Wassersystem nicht vorkommen, aber ein Teil von ihr, weil der menschliche Aktivitäten wie Zahlungen von Häusern, Fabriken, Nebenprodukte aus der Verarbeitung von Pflanzen, einschließlich Wasseraufbereitung. Organischen Wasserverunreinigungen umfassen Produkte wie Reinigungsmittel, Insektizide, Benzin und Öl. Andere Schadstoffe sind organische Abfallverwertungsanlage und Baum Schutt. Abwasser Schadstoffe gehören anorganische Chemikalien, Schwermetallen und Sedimenten von Abbaustätten und Böschungen. Wasser von aus landwirtschaftlichen Flächen laufen auch auf die Verschmutzung von Wasser hinzufügen, zumal der regen hält Pestizide von Bäumen und Pflanzen. Es gibt auch große Objekte, die das Wasser verschmutzen, wie Müll, Plastik und Wracks.

Wärmebelastung wird durch die drastische Veränderung der Wassertemperatur durch menschliche Praktiken verursacht. Dies wird hauptsächlich durch Fabriken und Kraftwerken, die den Körper von Wasser als Kühlmittel für ihre Maschinen verwenden neben ihnen verursacht. Das Wasser wird wärmer als üblich, die Fische und andere Wassertiere Wegdrücken und ermutigt die abnorme Wachstum von einigen Wasserpflanzen. Ein plötzlicher Rückgang der Wassertemperatur, auf der anderen Seite, können durch die Freisetzung von Wasser aus Stauseen in Flüssen wärmer verursacht werden. Diese Praktiken können jedoch nicht vermieden werden.

Abwasser-und Abwasserbehandlung sind im Gange, um die Auswirkungen auf die Wasserverschmutzung zu reduzieren.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha