Wie die frühen Symptome von Diabetes erkennen

Diabetes wurde genannt "stillen Killer", weil die meisten der Zeit, die Menschen, die sie übersehen, einfach die Symptome zu machen. Diese Symptome auf den ersten Blick harmlos oder kleinere gesundheitliche Beschwerden, aber wenn nicht gegengesteuert wird für eine sehr lange Zeit, kann zu Komplikationen führen schwerer. Diabetes ist die Folge, wenn der Körper, vor allem die Bauchspeicheldrüse nicht mehr produziert Insulin (Typ 1 Diabetes) oder nicht erkennen und nutzen die erzeugte (Typ 2 Diabetes) Insulin. Insulin ist ein Hormon, das in den Transport und die Aufnahme von Glukose in verschiedene Zellen im Körper, um in elektrische Energie umwandeln können. Mit nicht vorhandenen oder nicht verwendete Insulin, die Körperzellen die Glukose zur Energiegewinnung brauchen sie nicht bekommen kann, was zu gesundheitlichen Komplikationen. Wenn Ihre Familie hat eine Geschichte von Diabetes, oder wenn Ihre ethnische Zugehörigkeit und Kondition machen es zu einem möglichen Ziel für Diabetes, sollten Sie zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Lesen Sie wissen, wie Sie die ersten Symptome von Diabetes zu erkennen und eine bessere Chance, sich selbst oder einen geliebten Menschen von der weiteren gesundheitlichen Komplikationen Spar haben.

  • Sind Sie Ihre Blase zu entleeren öfter, als Sie in der Regel in einem Tag zu tun. Wenn Insulin nicht produziert oder verwendet wird, kann die Glucose nicht in Energie umgewandelt werden. Dies stellt eine große Bedrohung, weil dann die Nieren nicht filtern zurück auf die Blutzuckerspiegels. Was geschieht, ist, dass die Nieren zu reagieren, um den Überschuss an Glukose, indem Wasser aus dem Blut, um die Glukose im Überschuß zu verdünnen. Dies führt dann zu einer vollen Blase, die so oft geleert werden sollte, da dieser Prozess weiterhin auftritt, und dass es weiterhin zu tun, es sei denn, Sie beginnen zu Behandlung zu erhalten.
  • Sie scheinen einen unstillbaren Durst haben. Ständig mit den Wasservorrat im Blut, um die Glukose zu verdünnen und dann ständig leer die Blase wäre natürlich kein Wasser mehr im Körper. Sie fühlen sich immer durstig und trinken Sie viel Wasser verbrauchen, als Sie normalerweise an einem Tag.
  • Ihr Gewicht sinkt plötzlich ohne offensichtliche Erklärung. Haben Sie bemerkt, dass Sie scheinen plötzlich Gewicht verloren haben, auch ohne daß Sie sich zu einer Diät oder einer rigorosen Training, und obwohl noch so weitermachen, was Sie normalerweise tun, jeden Tag? Drastische und scheinbar unerklärlicher Gewichtsverlust ist offensichtlich bei Typ-1-Diabetes Da die Bauchspeicheldrüse Insulin produzieren gestoppt hat, wird der Körper jetzt nach alternativen Energiequellen zu suchen. Er hat keine andere Wahl, als Fett-und Muskelgewebe zu verwenden, um Energie in den Körper. Also, verlieren Sie Gewicht.
  • Sie fühlen sich ungewöhnlich müde und schläfrig die meiste Zeit. Wenn Glukose nicht transportiert wird und durch die verschiedenen Zellen des Körpers absorbiert wird, bleibt außerhalb der Blutbahn beschränkt. Und weil die Zellen von Glukose entzogen und keine Energie umgewandelt, fühlen Sie sich schwach, schläfrig, und einfach mit weltlichen Aufgaben getragen.
  • Sie haben Schnittwunden und Prellungen, die langsam heilen. Diabetes ist destruktiv, weil es der Körper die natürliche Fähigkeit zu heilen und Infektionen zu bekämpfen behindert. Wiederkehrende Infektionen der Blase und Hefe sind verräterische Zeichen für Frauen. Auch kleine Schnittwunden, Prellungen, Wunden, Hautausschläge nehmen oft zu lange, um zu heilen für Sie nicht ignoriert werden sollte.
  • Plötzlich eine Vision verschwommen. Hohe Konzentrationen von Glukose induzieren die Extraktion von Flüssigkeiten aus dem Körper, und auch von scheinbar unmöglichsten Orten wie dem Gewebe von der Linse der Augen, was zu Sehstörungen.
  • Sie bemerken, Taubheit oder Kribbeln in den Gliedmaßen. Anhaltend hohe Niveau der Glukose im Körper, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt, können Schädigungen des Nervensystems führen. Dieser Zustand wird als Neuropathie. Das Taubheitsgefühl und Kribbeln man bekommt, ist eine Möglichkeit, bei der Ihr Körper Ihnen sagt, dass etwas falsch mit ihm ist.

Es ist ein bekanntes Sprichwort, das sagt: "Vorbeugen ist besser als ein Pfund Heilung." Aber wie viele von uns wirklich nicht kümmern davon? Wissen ist Macht. Je mehr wir wissen vorher, desto eher können wir angemessene medizinische Versorgung und Pflege zu erhalten. Wenn seine Diabetes Typ 1 oder 2, oder jede andere Art von Krankheit, und ohne Rücksicht auf Rasse, ethnische Herkunft, Alter, Kondition oder der sozialen Stellung, muss jeder seinen Teil in eine proaktive Haltung, um die Sicherheit zu gewährleisten tun ihre eigene Gesundheit.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha