Wie die Behandlung für neuropathische Schmerzen chronisch Knie bekommen

Sie haben mit anhaltenden Knieschmerzen gewesen? Sind Sie zuvor irgendeine Form der Behandlung von Schmerzen? Knieschmerzen können entweder akut oder chronisch sein. Akuten Schmerz tritt als Folge einer Verletzung oder eines Traumas und verschwindet, wenn die Verletzung heilt. Chronischer Schmerz ist persistent und intermittierend. Die chronische Knieschmerzen können durch eine Reihe von gesundheitlichen Problemen, einschließlich verursacht werden:

  • Arthritis
  • Sehnenentzündung
  • Gicht
  • Bursitis
  • Ischias
  • Bandverletzungen

Bevor Ihr Arzt kann die Schmerzen zu behandeln, ist die richtige Diagnose der Symptome wichtig. Die Art der Schmerzbehandlung Sie benötigen, hängt von der Art der Schmerzen, die Sie fühlen. Die zwei Arten von Schmerz:

  1. Nozizeptiven Schmerzen. Wenn das Nervensystem richtig funktioniert dies ist die Art von Schmerzen, die Sie fühlen. Es sollte eine genaue Quelle des Schmerzes als einer gebrochenen Nase, ein Schnitt am Hals oder der Biss eines Hundes auf der Ferse sein. Wenn Sie Kaffee in der Hand Verbrennungen verschütten Schmerzen der Hand. Der Körper weist das Gehirn, dass eine Wunde, Verletzung oder andere Probleme auf einem bestimmten Teil des Körpers, die Schmerzen verursachen.
  2. Neuropathische Schmerzen. Haben Sie das Gefühl von neuropathischen Schmerzen, wenn das zentrale Nervensystem des Körpers nicht richtig funktioniert. Der Körper weist das Gehirn, dass es ein Problem oder eine Verletzung, wenn in der Tat gibt es keine. Senden falsche Signale an das Gehirn aufgrund von Schäden an der Nervenfasern. Der Schmerz ist wie Schießen und Brennen beschrieben. Manchmal gibt es auch Kribbeln, Taubheit, Stromschlag oder einen plötzlichen Gefühl in den betroffenen Bereich. Ein typisches Beispiel für neuropathische Schmerzen Phantomgliedsyndrom. Personen mit amputierten Gliedmaßen manchmal immer noch das Gefühl, den Schmerz von den Nerven, die ursprünglich zum Arm oder Bein fehlt verbunden waren. Weil die Nerven senden die falsche Botschaft, die Person fühlt sich immer noch Schmerzen.

Für chronische Schmerzen im Knie, es gibt mehrere Behandlungen von neuropathischen Schmerzen, die der Arzt verwenden können, wenn Sie alle anderen Formen der Schmerztherapie ausgeschöpft.

1 Drug. Dies ist die erste Verteidigungslinie gegen neuropathische Schmerzen. Medikament wirkt durch die Verwaltung der Schmerzinformation im Körper übertragen. Die Arten von Medikamenten für die Behandlung von neuropathischem Schmerz:

  • Nicht-steroidale Entzündungs
  • Leistungsstarke Schmerzmittel haltige Arzneimittel
  • Antikonvulsiva
  • Antidepressiva
  • Muskelrelaxantien
  • Cremes, um Schmerzen zu lindern

2-Blockade-Injektionen. Nervenblockaden, eine Form von Anästhetika sind in Schmerzkliniken für die Behandlung von Rückenschmerzen, Gelenk Farbe, Behandlung Ischias und anderen verwendet. Es wird in die Nerven wo der Schmerz empfunden injiziert. Diese Therapie blockiert die Schmerzsignale das Gehirn nicht erreichen. Schmerzlinderung häufig unmittelbar nach der Injektion zu spüren. Jedoch wird die Relief nicht länger als einige Monate dauern. Einige Ärzte empfehlen, dass wiederholte Injektionen von Nervenblockaden; während andere wählen, um weitere Optionen für die Schmerztherapie zu versuchen.

3 weitere Behandlungen. Das Management von neuropathischen Schmerzen mit Rückenmarkstimulation bei Medikamenten und Injektionen von Nervenblockade scheitern. Diese Behandlung umfasst die Bereitstellung von elektrischem Strom in der Wirbelsäule, um die Schmerzsignale zu stoppen. Eine andere Art der Behandlung ist die psychologische Therapie. Chronische Schmerzen in der Regel verlässt der Leid depressiv und ängstlich. Techniken der Drogen-und Imaging werden als mögliche Wege, diese emotionalen Zustand zu lindern diskutiert.

Wenn Sie an chronischen Knieschmerzen leiden, ist der Arzt in der besten Position, um die Behandlung von Schmerzen das Richtige für Sie zu definieren. So stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Arzt über alle Symptome von Schmerzen, so dass er richtig zu diagnostizieren können. Fehldiagnose kann zu Schmerzen führen falsch.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha