Wie Dengue-Fieber zu verhindern

Dengue ist eine der tödlichsten Krankheiten, die von Insekten nicht größer als ein Reiskorn zu kommen. Die Dengue-Mücken, die neben der Haut mit hässlichen roten juckende Haut durchstechen, können dazu führen, Dengue-Fieber-Virus. Die Behandlungsmöglichkeiten sind vielfältig, aber die Symptome bei manchen Menschen sind so diskret, dass nicht in der Lage, das Problem zu diagnostizieren, bis es zu spät ist sind. Zusätzlich können Symptome wie Fieber vieles bedeuten, und es kann mehr Zeit, um herauszufinden, welche ist etwas Dengue verursacht, die wertvolle Zeit verbraucht werden. Dengue-Überlebenden kann auf die Tatsache, dass die Zeit ist ein Luxus, den Sie nicht über diese Art von Krankheit, denn neben den Umgang mit der Behandlung von Fieber, sollten Sie auch die Thrombozyten fallen bezeugen. Der Zusammenbruch der Blutplättchen verursacht Dengue, viele Leben zu erreichen.

Aber bevor Sie mit diesen Bildern des Todes von dieser kleinen, aber schrecklichen Mücken Dengue Durchführung gebracht verbrauchen, hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um zu verhindern, dass das Dengue-Fieber.

  1. Sie in der Dunkelheit der Dinge bleiben nicht, buchstäblich und bildlich. Dunkle Kleidung, dunkle Bereiche und dunkle Wände haben eine Sache gemeinsam: Dengue-Mücken lieben sie! Ein Weg, um zu vermeiden, ist Dengue sich als abstoßend wie möglich zu den Mücken zu machen. Das ist die wörtliche Seite davon. Im übertragenen Sinne, würden Sie nicht im Dunkeln gehalten werden, wenn es um neue Informationen über Dengue-Fieber kommt, so versuchen Sie, sich zu aktualisieren.
  2. Verabscheuen Stagnation. Total verabscheuen speichern stehendes Wasser, die ungenutzt für 2-3 Tage belassen werden können. Die Eier der Dengue-Mücke ist ein leidenschaftlicher Schwimmer dieser Gewässer. Das ist ihre Brutstätte, so stellen Sie sicher, dass Ihr Haus ist nicht die Schaffung eines riesigen Mekka für sie fruchtbar zu sein und sich zu vermehren.
  3. Investitionen in Insektenschutzmittel Lotionen. Diese sind wirklich effektiv. Finden Sie eine Marke, die für Sie arbeitet. Gelten in der Nacht, und vor allem, wenn Sie sich auf einem Feld in der Nacht und die einzige Sache, die Sie schützt vor Mückenattacken sind Zelte. Wenn Sie nicht in Lotionen sind, könnten Sie auch versuchen, Essig in Wasser zu verdünnen und baden in ihm. Aber das könnte auch ablehnen andere Menschen in den Prozess, so einen zu finden mit einer menschenfreundliche Duft.
  4. Zur Hand haben, Schläger und Aufnahmegeräte von Insekten in den Ecken Ihres Hauses installiert. Natürlich können wir nicht immer erwarten, dass man eine Mahnwache Auge für diese Insekten oder kleine unauffällig wie sie draußen zu halten. Einige Aufnahmegeräte, insbesondere jene an der Macht, so dass ein Knallgeräusch jedes Mal wenn ich ein Insekt zu fangen, so sicher sein, um Ihre Gäste dieser Erkrankungen aus Sicherheitsgründen Dengue begünstigt informieren.
  5. Setzen Bildschirme auf Fenster und Türen. Dies ist insbesondere dann erforderlich, wenn Sie einen Garten in der Nähe oder den angrenzenden Gebieten, die dunkel und feucht sind, haben. Dies wird auch helfen, die unerwünschten Gäste aus dem Haus zu halten.

Informationskampagnen Dengue-Fieber gibt es zuhauf in verschiedenen Gemeinden. Einige Projekte haben auch Bereiche der Begasung, um sicherzustellen, dass die Nester der bestehenden Dengue-Mücken gestört werden. Die einzige Gefahr ist, dass einige Mücken werden immun gegen die Chemikalien, die während der Begasung eingesetzt und treten stärker und gefährlicher als je zuvor. Also, anstatt sich auf Community-Projekte, um Sie und Ihre Familie zu sparen, können proaktiv sein und tun können, was Sie können auf Ihrer Seite diese Richtlinien.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha