Wie den Menstruationszyklus zu verzögern

Menstruationszyklus einer Frau kommt in der Regel alle 28 bis 30 Tage. Allerdings kann es vorkommen, dass Sie zu Ihren Menstruationszyklus über einen Zeitraum, in denen es bequemer für Sie sein zu verzögern. Die Verzögerung auftreten, je nachdem, wie lange bevor Sie für ihn vorbereitet haben. Diese sind nicht sicher Modi des Feuers aus dem Körper einer Frau kann manchmal unberechenbar. Geben Sie diese Optionen einen Schuss und sehen, ob sie funktionieren.

  • Sprechen Sie mit Ihrem Frauenarzt. Wenn Sie auf der Pille sind, können Sie Ihren Zyklus ändern. Wie nehmen Sie die Pillen, welche Art von Pille, die Sie auf sich ab. Ihr Frauenarzt kann auch vorschlagen, dass Sie eine Pille-Injektion in so müssen Sie nur Ihre Zeit von etwa vier Mal im Jahr statt. Darüber hinaus ist es eine gute Idee, eine Gesamtbeurteilung der Fruchtbarkeit und Gesundheit haben, bevor Sie sich entscheiden, um Änderungen an den Menstruationszyklus zu machen. Wenn Sie Probleme mit der Schilddrüse oder andere medizinische Probleme, aber kann es eine gute Idee, um den Zyklus zu verzögern nicht sein.
  • Nehmen Sie die Pille. Ein Arzt wird die beste Pille verschreiben. Wenn Sie derzeit auf der Pille, halten die Pillen weglassen und die Pause von einer Woche. Nehmen nur 21 Tabletten pro Tag und wegwerfen, die Placebo-Pillen. Unter zwei Zyklen von Pillen Rücken an Rücken, können Sie Ihre Zeit von ein oder zwei Wochen verzögern.
  • Betrachten Norethisteron. Das ist ein Hormon, das einzige verschreibungspflichtige, dass ein Arzt verschreiben, wenn Sie Ihre Zeit zu verzögern. Nehmen Sie etwa drei Tage, bevor Sie erwarten, dass Ihre Zeit. Die Dosierung und die Länge der Zeit zu treffen hat, wird auf das, was der Arzt sagt, abhängen. Nach der Einnahme von Norethisteron, wird Ihre Zeit innerhalb von drei Tagen wieder aufnehmen. Sie müssen bedenken, dass dies nicht eine Pille, dann müssen Sie andere Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um eine Schwangerschaft zu vermeiden.
  • Füllen Sie Ihr Leben mit Stress. Nichts ruiniert Ihre monatlichen Zyklus mehr Stress. Lange lange Nächte, zu wenig Schlaf, Sorge und Verzweiflung alle können eine Verzögerung in Ihrer Zeitraum aufgrund von Nebenbedingungen in Ihrem Körper auslösen. Auch emotionaler Stress kann dazu führen, Hormone verrückt spielen, was Sie später für zwei Wochen.
  • Gehen Sie auf eine fettarme Ernährung. Wenn Sie eine Menge an Gewicht zu verlieren, ist Ihr Hormonhaushalt gestört, wodurch der Zeitraum verzögert sich oder manchmal ganz überspringen. Allerdings müssen Sie sicherstellen, dass Sie Gewicht verlieren in einer gesunden Art und Weise. Crash-Diäten nicht funktionieren und nur langfristige Schäden an der Anlage führen.
  • Engage in anstrengende Übung. Wenn Sie trainieren für einen Marathon oder plötzlich tun eine Menge harte Training in der Turnhalle, wird Ihr Körper anpassen. In den meisten Fällen viel Bewegung, vor allem, wenn Sie in der Regel sesshaft sind, wird der Beginn der Periode beeinflussen. Dies ist jedoch keine langfristige Lösung, da die Zeit irgendwann einen Rhythmus wieder zu finden.


Sie immer versuchen, nicht zu verzögern oder zu manipulieren Ihren Menstruationszyklus. Es ist immer besser, eine vorhersehbare Zyklus normalen haben, da ist dies ein guter Indikator für die Fruchtbarkeit und die allgemeine Gesundheit. Sobald Sie Ihre Zeit für eine andere Woche verschoben haben, um sich selbst kümmern, um etwaige Risiken für die langfristige Gesundheit zu vermeiden.

Entscheiden, warum Sie Ihre Zeit verzögern und bestimmen wollen, wenn es wirklich notwendig ist. In den meisten Fällen kann der Stress Sie auf Ihren Körper nicht der Mühe, den Zeitraum von wenigen Tagen bewegen wert sein. Überlegen Sie, ob es besser ist, nur lassen der Natur ihren Lauf.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha