Wie das Surfen

März 17, 2016 Admin Sport 0 2
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Surfen lernen auf einem Longboard

Surfen lernen ist eine große Sommer-Aktivität, wenn Sie planen, ein bisschen "Zeit am Strand zu verbringen. Es wird Sie nach draußen und im Wasser, und Sie fühlen sich triumphierend, als sie endlich auf dem Brett zu bekommen und Fahrt über das Meer, auch wenn es nur für ein paar Sekunden ist.

Wenn Sie ein geduldiger Mensch, und es genießen, in der Sonne und das Wasser in jedem Fall, das Lernen zu surfen wird eine kathartische Sommersport, die Sie intensiv oder mild, wie Sie wollen erlaubt. Wenn Sie entscheiden sich aus Surfkurse, oder wollen einfach nur vor dem Spiel zu sein, dann sollten Sie die Grundlagen kennen.

  1. Holen Sie sich ein Longboard. Je größer die Karte ist, desto mehr wird die Oberfläche. Dies bedeutet, dass es einfacher ist, auf einem größeren Brett balancieren, ist das Board eher von einer Welle erwischt und der Tisch ist so lebendig. Ihr Longboard müssen mindestens 9 lang, wenn Sie gerade erst anfangen, sein. " Sie können jederzeit mieten Surfbretter von den Geschäften in der Nähe von Strand und, in Zeiten, bei besetzt Sommertagen, können Sie auch mieten Boards am Strand. Wenn Sie verpflichtet sind, zu lernen und will eine Karte kaufen, überprüfen Websites wie craigslist.com, wo Sie mit Anbietern in Ihrer Umgebung treffen und finden Sie die Details, bevor sie sich, es zu kaufen. Dort finden Sie auch neue und gebrauchte Bretter in lokalen Surfshops und größeren Einzelhandelsgeschäften.
  2. Finden Sie ein Strand. Tun, um die Pipeline am ersten Tag gehen nicht. Wählen Sie einen Strand mit einer allmählichen Drop-off und kleine Wellen. 3'-4 Wellen 'sind ideal für Anfänger. Haben Sie sich im Wasser zu sein und in Kontrolle zu allen Zeiten (oder zumindest die meiste Zeit) wollen. Kleinere Wellen sind in der Regel einfacher, als auch zu lesen. Geben Sie für sich langsam bewegende, Fett, weiche Wellen, bis Sie den Dreh raus Surfen.
  3. Praxis auf dem Sand. Sie fühlen sich dumm, aber den Tisch auf dem Sand und Praxis tauchen ein paar Mal. Lag auf der Karte, Gesicht nach unten, so zu tun, um zu paddeln, dann greifen die Seiten der Platte (Schienen) und schieben sich in einer aufrechten Position. Ihre Füße sollten ein bisschen weiter als schulterbreit auseinander stehen, mit einem Fuß vor den anderen (man denke Skateboarden oder Snowboarden). Sie sollten in der Mitte des Tisches, so daß das Gewicht gleichmäßig verteilt ist. Üben Sie, bis Sie sich durch Liegen in einem ausgewogenen stehenden Position in einer schnellen Bewegung zu schieben. Sie werden nicht in der Lage, sich Zeit zu nehmen, wenn Sie versuchen, eine Welle zu reiten werden können.
  4. Paddeln und warten. Nun, da Sie bequem knallen in einer stehenden Position sind, ist es Zeit, es zu versuchen, im Wasser, auf einer Welle. Zuerst müssen Sie sich paddeln Vergangenheit der Pause. In der Regel sollten Sie sich hinsetzen 10'-15 ', wo die Wellen brechen. Schauen Sie sich um, um zu sehen, wo die anderen Surfer erwarten. Nicht Reihe neben jeder (Surfer nicht mag), aber auch andere Surfer nutzen als Richtlinie, um zu bestimmen, wo Sie sein sollte.

    Sobald Sie sich in der richtigen Position sind, sitzen auf dem Rand. Sie sollten ein Bein auf beiden Seiten der Karte. Mit einem Longboard, sollte es relativ einfach, auszugleichen, wenn Sie zentriert werden können.

  5. Finden Sie die perfekte Welle (oder eine, die überschaubar scheint). Sie müssen die Wellen zu stellen und zurückblicken Sie schultern, um die Wellen zu sehen Überschrift Ihren Weg. Wenn Sie eine Welle, die gut aussieht und Bildung 3'-5 'aus, wo Sie sitzen sehen, liegen auf dem Tisch und paddeln in Richtung Ufer.
  6. Fangen Sie die Welle. Wie Sie paddeln und Wellen Ansätze, werden Sie das Wasser fühlen Sie unter anschwellen. Idealerweise sollten Sie die Welle, kurz bevor es bricht fangen. Es ist besser, die Welle von hinten, anstatt es auf Sie brechen zu verlieren, so ist das Timing wichtig. Wenn Sie nicht auf die Messung der Wellen verwendet, kann dies der schwierigste Teil des Surfens sein. Es dauert nur Praxis. Sie fühlen sich die Welle nach unten zieht und weiterzuleiten, wenn Sie "gefangen" sind es. Die Welle wird weiter treibt Sie zum Ufer.
  7. Auftauchen. Sobald Sie gefangen haben eine Welle sofort angezeigt. Dies ist, wo alle, dass die Praxis auf dem Strand gelangt. Holen Sie sich Ihre Tracks auch Ceratocystis (Seiten der Grenze) und Swing/Jump Ihre Beine nach vorne, in der Position, wie Sie einen Push-up, um den Oberkörper weg vom Brett zu bekommen. Dann aufstehen. Halten Sie Ihre Knie gebeugt, um Ihnen ausgewogene bleiben. Wenn Sie zu weit nach vorne oder hinten auf dem Brett sind, können Sie schwimmen gehen.
  8. Bleiben Sie in Balance. Sobald Sie stehen, halten Sie Ihre Knie gebeugt und breitete die Arme aus. Verwenden Sie das Wachs auf Ihre Bord, um sich stabil zu halten Greifen Sie es mit Ihren Zehen. Je kleiner sie ist, desto besser das Gleichgewicht zu sein.
  9. Auf den Wellen reiten! Nun, da Sie die Grundlagen kennen, es ist Zeit, um an Bord zu holen, an den Strand und fangen an zu üben. Halten Sie es. Das erste Mal, wenn Sie fangen eine Welle können Sie sich auf Luft oder Wasser zu gehen. Paddel, Pop-up, wiederholen!

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha