Wie Companion Animals Suche

Die meisten Häuser sind immer noch Tiere wie Katzen, Hunde oder Vögel, die für Spaß und Geselligkeit. Sie werden ein Teil unserer Familie und verbringen Sie Zeit mit unseren Kindern zu spielen. Während Wochenendausflüge fahren, haben unsere Haustiere auch ihre Plätze im Auto. Die Entscheidung, wann die Pflege eines Haustieres nehmen ist keine leichte Entscheidung. Es erfordert eine Menge Geduld und Geld, um sicherzustellen, dass Ihre tierischen Begleiter bekommt die Pflege und Nahrung, die sie verdient. Hier sind einige Tipps, die Sie folgen können, wenn Sie feststellen, dass ein Begleittier für Sie geeignet ist.

  1. Entscheiden Sie, welche Art von Haustier Sie haben wollen. Die Hunde sind süß, aber manchmal Kreaturen sie beißen in einem nicht-aggressive, wenn sie versuchen sich zu konzentrieren. Katzen auf der anderen Seite, sind schwieriger zu gefallen und weniger adhärenten als Hunde, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht brauchen, Ihre liebevolle Pflege und Aufmerksamkeit. Wissen, welche Art von Haustier Sie haben, helfen Ihnen bei Ihrer Recherche auf, was sie von der Pflege eines bestimmten Tieres und was Ihre Pflichten sind ihre Betreuer und Begleiter erwarten vorbereiten wollen.
  2. Rufen lokalen Tierheimen, über die Adoptionsverfahren erkundigen. Sie können zwar leicht, nur um einer Tierhandlung gehen und kaufen Sie Ihre Wahl der Begleiter Tier, wird es lohnender, zu wissen, dass Sie dazu beigetragen, speichern Sie das Leben eines unschuldigen Tieres, wenn Sie zu einem Tierheim zu bekommen. Einen Anruf an jedem Retreat-Zentrum als jeder sein eigenes Adoptionsprozess hat. Seien Sie bereit, das Geld beiseite gesetzt, da diese Schutzhütten laden Annahme Gebühren. Diese gehen in der Regel die Grundtierärztliche Versorgung und regelmäßige Teil Ihres angenommen Begleiter Tier. Einige können auch verlangen, Hausbesuche von Freiwilligen, um sicherzustellen, dass das Tier in guten Händen zu sein. Diese strengen Auswahlprozess durchgeführt, um sicherzustellen, dass diese Tiere gehen verantwortlich Inhaber.
  3. Bereiten Sie Ihr Haus für die Ankunft Ihres neuen Begleiter Tier. Tiersicher Ihr Zuhause. Um eine Verletzung des Tieres zu vermeiden, die Verwendung von Kunststoffabdeckungen auf Steckdosen. Bare elektrischen Leitungen müssen fest mit Kabelabdeckungen als auch. Mit kauen Spielzeug für Ihr Haustier so, dass es nicht ihre Wut auf der Couch hilflos zu konzentrieren. Stellen Sie sicher, Ihre Schränke und andere Lagerflächen für Nahrungsmittel oder die Reinigung des Hauses sicher verriegelt.

Quick-Tipps:
  • Holen Sie sich die Ausbildung und weitere wichtige Tipps für die Pflege der Tiere aus dem Tierheim ehrenamtlich.
Nützliche Links:
  • Tipps Katze-Verhalten
  • Hundeverhalten Beratung
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha