Wie Bedtime Probleme mit Ihrem Kind zu vermeiden

Eines der häufigsten Probleme, die die meisten Eltern mit ihren Kindern haben, ist die Frage der Probleme schlafen gehen. Wenn Kinder zu viel Kontrolle über ihre Eltern gegeben, haben die Tendenz, ihre Eltern zu manipulieren einfach tun, was sie wollen, diese Probleme zu schaffen schlafen gehen, dass die Eltern zu oft begegnen. Hier sind ein paar Tipps und Anregungen, wie Sie die Probleme schlafen gehen, dass Ihr Kind verbringen zu vermeiden.

  1. Die vollständige Kontrolle. Geben Sie Ihrem Kind eine Form von Kontrolle ist eigentlich eine gute Idee. Lassen Sie Ihr Kind wählen Sie das Buch der Geschichte, die Sie gehen zu Bett mit ihm, oder dass er in der Pyjama ins Bett, erlaubt es ihm, glaube, er hat die Situation unter Kontrolle. Das bedeutet, dass Ihr Kind würde viel weniger von einem Widerstand in den gesamten Prozess zu gehen, schlafen, vor allem, weil Ihr Kind denkt, er hat die Situation unter Kontrolle. Jedoch sicher sein, die volle Kontrolle über die ganze Situation zu erhalten. Es ist immer noch an Ihnen, zu bestimmen, wann Ihr Kind schlafen und wo sie schlafen sollte.
  2. Vermeiden Sie zu lange Nickerchen Mittag. Kleinkinder etwa eine halbe Stunde brauchen nur eine Stunde Nickerchen. Lassen Sie Ihr Kind ein Nickerchen, die für mehr als zwei oder drei Stunden dauert nur machen unser Baby mehr hyper bis zum Ende des Tages. Dies könnte Probleme für Sie buchstabieren, vor allem, wenn es an der Zeit, Ihr Baby in den Schlaf kommt. Er kann Schwierigkeiten haben, rechtzeitig zu schlafen, wie sie wollen haben, so sicher sein, zu überprüfen, die einsamen Weg Ihr Kind nimmt seine Nickerchen während des Tages.
  3. Dämpfen die Erregung in den Abend. Sobald die Nacht kommt, müssen Sie versuchen, die Aufregung zu dämpfen Ihres Kindes, vor allem, wenn Sie Ihr Kind zu früh oder zumindest auf der Zeit, die Sie wollen ihn schlafen wollen. Selbst wenn Sie Ihr Kind zu beruhigen, vor allem von einem Tag der Spannung und Spaß, es schwierig, aber nicht unmöglich sein kann. Sie müssen nur in den frühen Abend zu beginnen, und erhalten Sie Ihr Kind zu entspannen und erweichen die Aufregung.
  4. Koffein und Snacks zu vermeiden. Wenn die Zeit kommt in der Nacht, sollten Sie vermeiden, dass Ihr Kind keine Snacks oder Koffein, die ein wenig mehr, was es schwieriger, ihn zu später am Abend zu beruhigen macht wieder aufleben könnte.
  5. Beginnen die Vorbereitungen zu gehen früh schlafen. Wie Sie Ihre Kinder, ein Bad zu nehmen erste, statt ihn zu überzeugen, um ein Bad direkt vor dem Schlafengehen. Das warme Bad hilft sich zu entspannen und beruhigen Sie Ihr Baby für die Nacht.

Vermeiden Sie Probleme gehen, um mit Ihren Kindern zu schlafen ist nicht so schwer zu tun, vor allem, wenn Sie wissen, welche Schritte Sie unternehmen müssen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Kind nicht mit viel Widerstand und Probleme ins Bett. Befolgen Sie diese einfachen Tipps und Ratschläge, und Sie sollten in der Lage, genau das zu erreichen sein.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha