Wie Arthritis Schlagen

Es wird geschätzt, dass 43 Millionen Amerikaner den Kampf gegen die schwächenden Auswirkungen von Arthritis jeden Tag. Dies hat weit reichende Folgen, nicht nur für die unmittelbar Betroffenen, sondern auch für unsere Nation als Ganzes, in Bezug auf die Kosten im Gesundheitswesen. Da unsere Bevölkerung immer älter Themen und andere Erkrankungen wie Übergewicht ins Spiel kommen, die Zahl der Menschen, die von Arthritis betroffen weiter zu.

Es gibt zwei Hauptklassen von Arthritis. Die häufigste ist Osteoarthritis (OA) genannt und tritt auf, wenn eine Aufschlüsselung der Knorpel um ein oder mehrere Gelenke des Körpers. Die zweite Kategorie von Arthritis rheumatoide Arthritis (RA) wird von einem Angriff auf das Immunsystem des Körpers Gelenke gekennzeichnet, was zu warm, schmerzhafte Schwellung und Deformierung.

Neben genetischen Mitwirkenden bei der Bestimmung diejenigen, die von OA und RA betroffen sein können, gibt es Präventionsstrategien können verwendet werden, um das Risiko der Entwicklung, diese Bedingungen zu reduzieren. Die folgenden Vorschläge sollten als ein Ausgangspunkt für Ihre Bemühungen um Arthritis zu schlagen.

  1. Ihre Ernährung überdenken: Ernährungstipps für eine gesunde Ernährung sind besonders wichtig für Menschen mit Arthritis. Eine gesunde Ernährung sollte reich an Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, Fisch, Obst und Gemüse sein. Für diejenigen, die mit Arthritis, ist es wichtig, in den mindestens fünf Portionen von Omega-3-Fettsäuren pro Woche zu verstehen. Die entzündungshemmenden Eigenschaften der Omega-3-Öle sind grundlegende Bestandteile in einer Diät Anti-Arthritis und bieten natürliche Schmerzreduktion.

    Es ist auch wichtig, um den Verbrauch von verarbeiteten Lebensmitteln zu beseitigen. Verarbeitete Lebensmittel (wie verpackt Snacks und Fertiggerichte) werden mit einigen entzündlichen Omega-6-Öle, einschließlich Öle wie Baumwollsamenöl, Erdnussöl, Maiskeimöl und Sonnenblumenöl verpackt.

  2. Fragen Sie Ihren Arzt: Es wurde viel Presse ergänzt, um die Auswirkungen von Arthritis zu lindern. Einige dieser Zusätze umfassen Glucosamin, Chondroitin, und die Erhöhung der Aufnahme der Vitamine wie A, C, D und E, um nur einige zu nennen. Obwohl Nahrungsergänzungsmittel können in einigen Fällen nützlich sein, ist es am besten, diese Optionen mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine Ergänzung Regime diskutieren. Einige Ergänzungen können mit verschreibungspflichtigen Medikamenten interagieren, so ist es nicht ratsam, ohne Rücksprache zu springen. Mit einer gesunden Ernährung, können Sie nicht brauchen, um zusätzliche Vitamine überhaupt zu nehmen.

    verschreibungspflichtige entzündungshemmende Medikamente können auch für diejenigen, die schon heute von den Auswirkungen der Arthritis verschrieben werden. Diese Medikamente sind nützlich, um die Symptome unter Kontrolle zu halten, so dass die OA und RA-Patienten können ein normales und beschwerdefrei Leben zu verfolgen.

  3. Umzug: mit viele fälschlicherweise annehmen, dass Arthritis Übung verhindert und sich für eine sitzende Lebensweise zu bewegen. Bewegung ist ein wichtiger Bestandteil im Kampf gegen Arthritis. Die Vorteile von regelmäßiger Bewegung gehören eine Reduzierung der Gelenkschmerzen, Steifigkeit, höhere Flexibilität, verbesserte Ausdauer und Kraft. Übung kämpft nicht nur mit Arthritis, sondern führt auch zu besseren Gesamtwohlbefinden, den Schlaf verbessern, helfen, Gewicht zu kontrollieren, und verbessern Sie Ihre psychologischen Perspektive. Nach Rücksprache mit Ihrem Arzt, ist es am besten, langsam zu beginnen und gehen Sie zu Aktivitäten strenger als erlaubt. Viele Arthritis-Patienten finden, erhalten ein guter Ausgangspunkt sein, und fahren Sie dann mit Aktivitäten wie Golf, Yoga und Krafttraining.

Die Informationen hier beschrieben, aber es ist nicht ein all-inclusive-Liste von Empfehlungen, helfen bei der Prävention und Bekämpfung von Arthritis. Um sich eine Starthilfe, um Arthritis zu schlagen, ist es wichtig, einige einfache Änderungen in Ihrer Ernährung Niveau, Lifestyle und Aktivität zu machen. Sie müssen nicht in der Stille leiden die Auswirkungen der Arthritis; es gibt noch viel getan werden, um Arthritis zu verhindern oder unter Kontrolle zu halten ist.

Quick-Tipps:
  • Re-Evaluierung Ihrer Ernährung.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.
  • Zu bewegen.
Nützliche Links:
  • Arthritis Foundation
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha