Wie Arthritis erkennen

Rheumatoide Arthritis ist eine Krankheit, bei der die Gelenke entzündet, was zu starken Schmerzen an den Leidenden. Es gibt mehr als hundert verschiedene Arten von Arthritis. Die häufigste Art ist Arthrose, die durch normale Abnutzung des Knorpels ist. Einige Arthritis beruht auf einer Störung des Immunsystems, wie im Fall von rheumatoider Arthritis. Es gibt verschiedene Ursachen von Arthritis, wie beispielsweise eine Abnormalität in einer Person Stoffwechsel, Vererbung, Verletzungen und Infektionen. Was auch immer die Ursache ist, ist der Schmerz die Folge.

Wenn Sie vermuten, dass Sie Arthritis haben, hier ist was Sie brauchen, um sie nach.

  • Überprüfen Sie die Gelenke. Wenn Sie Schmerzen in den Gelenken fühlen, haben Sie Arthritis. Wenn Sie in der Gegend haben keine früheren Verletzungen, sollte es keine Schmerzen oder Schwellungen in den Gelenken. Zu hören, wenn es irgendwelche Beulen. Schauen Sie auf Ihre Haut und sehen, ob es irgendeine Verfärbung der Haut, insbesondere rote Farbe bedeutet Entzündung. Vergleichen eines Teils des Körpers mit den anderen, um zu sehen, wenn eine Seite scheint geschwollen ist als die andere. Signifikante Unterschiede oder offensichtliche sollten mit Ihrem Arzt besprochen werden.
  • Sehen Sie, wenn Sie eine Steifigkeit haben. Bewegungsbereich kann eingeschränkt werden, wenn Sie Arthritis haben. Bestimmen Sie, ob Sie freien Bereich der Bewegung ohne Schmerzen. Wenn die jeweiligen Positionen, die Schmerzen verursachen, informieren Sie Ihren Arzt. Der Schmerz und Unbeweglichkeit sind die Hauptmerkmale, dass es ein Problem gibt.
  • Überprüfen Sie, ob Sie knisternde haben. Wenn Ihre Gelenke sind ein Knacken, wie Sie bewegen, haben Sie Arthritis.
  • Gehen Sie zum Arzt. Der sichere Weg, um zu diagnostizieren, wenn Sie Arthritis ist, mit Ihrem Arzt sprechen. Der Arzt ist geschult, um für die Symptome achten. Er kann auch eine Reihe von Tests, um eine genaue Diagnose zu stellen. Wenn Sie einen Experten, der in der Behandlung und Heilung von Arthritis spezialisiert möchten, bitten, an einen Rheumatologen überwiesen.
  • Holen Sie sich einen Bluttest gemacht. Ein Bluttest wird durchgeführt, um andere Faktoren auszuschließen, und medizinischen Bedingungen. Mit einer kleinen Probe von Blut, sind Ärzte in der Lage, eine Bewertung der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten zu machen. Der Rheumafaktor in der Blutprobe stattgefunden, um zu ermitteln, ob es eine Möglichkeit der rheumatoiden Arthritis. Es wird bei Patienten, die leiden unter dieser Bedingung höher sein. Ein weiterer Punkt, bei einem Bluttest überprüft wird, ist die Blutsenkungsgeschwindigkeit, denn dies ist ein Indikator für die Entzündung. C-reaktives Protein sind ebenfalls gesteuert, weil die Pegel hoch bei Patienten mit Entzündung. Die Harnsäure und Anti-Atomkraft-Antikörper untersucht. Mit einem Bluttest kann ein Arzt auch ein Test Anti-CCP durchführen, um rheumatoide Arthritis zu kontrollieren.
  • Sie führten ein Röntgen. Eine der gängigsten Methoden zum Nachweis von Arthritis ist eine Röntgenaufnahme der Bereich der Schmerzen zu bekommen. Entzündung oder Deformität mit einem Röntgen detektiert werden. Die meisten Ärzte mit den Ergebnissen der Röntgenstrahlen erfüllt sind, wenn auch in einigen Fällen ein MRI gemacht werden können.


Dies sind ein paar Möglichkeiten, um zu sehen, wenn Sie Arthritis haben. Wenn Sie körperliche Symptome zeigen, haben Schmerzen, Fieber oder andere Symptome während des Umzugs, bekommen einen Scheck sofort erledigt. Männer, Frauen und sogar Kinder können aus diesem Zustand, um zu einem Arzt zu gehen, um eine richtige Diagnose bekommen zu leiden.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha