Vermeiden Sie es, als Shiksa gesehen: Jüdische Traditionen und Bräuche

Weitere Informationen zu diesem Begriff für nicht-jüdische Frauen

Shiksa ist Jiddisch Slang für eine Frau, die ist nicht Jude. Es ist immer abwertend und wird häufig in Bezug auf eine nicht-jüdische Frau, die mit einem Mann zusammen Juden verwendet wird. Die abwertenden Aspekt des Wortes ist vermutlich auf die Tatsache, dass nach traditionellen jüdischen Gesetz, ist jemand als Jude, wenn er von einer jüdischen Mutter geboren wurde. Also, im Grunde, die nicht-jüdischen Frauen, oder Shiksas, sie aus der verfügbaren jüdischen Männern laufen.
Das heißt, Reformjudentum hat diese Position aufgeweicht und ist der Auffassung, das Kind von einem Elternteil Jude Jude, wenn er entsprechend erhöht wurde. Warum Dating und Ehe außerhalb des Glaubens ist häufig in diesen Tagen, ist die Existenz von Shiksas eine Tatsache des Lebens. Hier sind einige Tipps, wie Sie vermeiden, dass als shiksa im schlimmsten Sinne des Wortes zu sehen:

  1. Erfahren jüdischen Traditionen und Bräuche. Das Judentum ist eine traditionsreiche Kultur und die Tatsache, dass viele Traditionen heute gehalten haben für rund 4.000 Jahren praktiziert verleiht ihnen eine gewisse Seriosität. Weitere Informationen zum Shabbat (der wöchentliche Ruhetag), an jüdischen Feiertagen und hohen Feiertagen. Erkunden Sie die Tora und den Zyklus der Tora (im Laufe eines Jahres, wird die gesamte Tora zu lesen). Entdecken Sie die jüdischen Speisegesetze und den jüdischen Kalender. Erfahren Zeremonien, Riten des Übergangs, wie die Bar Mitvah markieren erkennt, dass der Übergang von der Kindheit zum Erwachsenenalter. Lesen ethnischen Spaltungen, weitgehend sephardischen und aschkenasischen Juden, von denen jedes einzigartige Traditionen ihrer eigenen hat.
  2. Lernen Sie, Kiddusch sagen. Kiddusch ist der Akt der heilig den jüdischen Sabbat oder ein jüdischer Feiertag sagen Segen über (koscher) Wein. Bis heute fragt mich jeder, wie ich erfuhr, Kiddusch (die im Wesentlichen ist ein Gebet in Hebräisch), und die Wahrheit sagen, nicht ohne einen großen Aufwand. Ich schrieb meine phonetische Version und praktiziert es von Satz zu verurteilen. In diesen Tagen, die Sie Online-Versionen Laut finden. Hier ist eine, mit freundlicher Genehmigung von HanefeshCommunity: Rooch Bah-ah-ah-TAH-nye tun eh-lo-Heu-noo Meh-lech hah-oh-Lahm, ash-Sher Shah kihd-noo-BiH-Mitz-VOH- tahv VIH -tzee-VAH-noo, Shell Nair LIH-hahd LIHK-Sha-Fledermaus. Kiddusch wird viel mehr Sinn machen, wenn Sie eine Gruppe von Menschen, die zusammen spielen zu hören. Manchmal Kiddusch wird gesungen, und ich kann Ihnen nicht helfen!
  3. Feiert Aspekte der jüdischen Kultur, die Sie bewundern. Wie in allen Angelegenheiten, ist es wichtig, dass Sie aufrichtig sind. Finden einige Aspekte der jüdischen Kultur, die Sie fasziniert. Zum Glück fand ich viel, um innerhalb der Rituale, Traditionen und Glaubenssysteme des Judentums zu bewundern - zum Beispiel, der Schwerpunkt auf die Werte der Familie, Tradition, Selbstreflexion, Gerechtigkeit und Nächstenliebe. Versuchen Sie nicht, auf Glaubenssysteme, die nicht genau übereinstimmen, aber alles, was in dem Glauben, mit Ihnen in Resonanz ist zu finden, und feiern.
  4. Erfahren Sie, wie eine mittlere Matzokugelsuppe machen. Essen war immer ein wichtiger Teil der Kultur und der jüdischen Tradition. So, während Sie lernen, lernen, wie man standbys machen jüdische Nahrungsmittel, während Sie gerade dabei sind. Finden Sie eine jüdische Großmutter, die zeigen, wie Sie Matzen Ball Suppe auf dem Weg machen wird - es ist eine Menge Arbeit, aber es lohnt sich! (Was auch immer Sie tun, verwenden Schmalz für Matzohbälle - alles andere, und Sie werden zu Recht als shiksa für immer gebrandmarkt werden.) Auch heute, Ich mag meine Matzokugelsuppe rufen "Shiksa Suppe," ich mit ihm weg erhalten können, weil es gut! Denken Sie daran, es ist schwer, jemanden, der die perfekte latke machen mögen.

Wenn Sie lernen, die jüdischen Bräuche und Kultur zu beobachten, wie shiksa, ist sie theoretisch Kooptation, die diesen Begriff nennen wird wirklich nur ein Idiot!

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha