Verhindern, dass Krebs verursachen Feuchtigkeitscremes

Verhindern, dass Krebs verursachen Feuchtigkeitscremes

Wenn Sie bereits darauf achten, was Sie in Ihrem Körper, was Sie für Ihre Familie vorbereitet, und was Sie in Ihrem Garten zu verwenden, vorsichtig sein, was Sie auf Ihrer Haut setzen Sie auch? Laut einem neuen Bericht, können beliebte Feuchtigkeitscremes das Wachstum von Krebstumoren erhöhen und bringt Sie mit einem Risiko für eine Erkrankung.

Warum sollten Sie vorsichtig sein mit der Feuchtigkeitscreme

Die Haut ist unser größtes Organ. Und "für die Aufrechterhaltung unseres Körpers bei einer idealen Temperatur und Entgiftung verantwortlich, um loszuwerden, Giftstoffe durch Schwitzen. Daher ist es für die Erhaltung gesunder Haut extrem wichtig. Wenn wir toxische Reinigungsmittel oder Feuchtigkeitscremes auf der Haut, werden diese Giftstoffe zu geben direkten Zugriff auf unseren Körper.

Als Feuchthaltemittel sind steigende Krebsraten

Diese bahnbrechende Studie wurde vom Journal of Investigative Dermatology durchgeführt. Die Forscher angewendet Feuchtigkeitscremes gemeinsam Mäuse fünfmal pro Woche für 17 Wochen. In den folgenden Monaten, beobachteten die Forscher die Mäuse und suchte nach Anzeichen für ein erhöhtes Krebsrisiko.

Die Mäuse, die Feuchthaltemittel aufwies fünfmal pro Woche hatte eine um 69% erhöht bei der Entwicklung von Krebstumoren. Die Forscher verwendeten Feuchtigkeitscremes wie Dermabase, Eucerin Dermovan und Vanicream.

Diese Ergebnisse sind schockierend. Die Wissenschaftler, die die Studie durchgeführt einig über die Notwendigkeit für die weitere Forschung über die Auswirkungen der kommerziellen Feuchtigkeitscremes auf der menschlichen Haut.

Da diese Feuchtigkeitscremes hält ein Risiko? Deshalb, weil sie Mineralöl, das aus Erdöl gewonnen wird und ein bekanntes Karzinogen, enthalten. Mineralöl verstopft die Haut, die Entgiftung und Schlösser in den Zutaten krebs verhindert. Die Menschen, die Verwendung dieser Cremes zu machen, vor allem auf einer täglichen Basis, kann gesundheitsschädliche Auswirkungen in der Zukunft leiden.

Die Wahl eines sicheren Anwendung von Feuchtigkeitscreme

Dies bedeutet nicht, dass Sie auch weiterhin, um die Haut zu befeuchten. Es gibt viele sichere Alternativen gibt, die gesund und frei von Giftstoffen und gut für die Haut sind.

Denken Sie daran, dass teuer nicht immer bedeutet, besser. In vielen Fällen teuer, High-End-Feuchtigkeitscremes enthalten die gleichen Karzinogene, die in der Pharmazie Marken zu finden sind. Stattdessen sollten Sie Ihre eigenen Feuchtigkeitscreme zu erstellen.

Kokosöl und reinen Emu-Öl sind zwei der besten natürlichen Feuchtigkeitsspender. Sie sind reich an Nährstoffen, die die Haut zu nähren, so dass es weicher und helfen der Haut, um Ihren Körper zu schützen.

Wenn Sie keine Lust haben, oder kreiere deine eigenen Feuchtigkeitscreme, es gibt viele Marken, die Bio-Zutaten verwenden und keine zusätzlichen Duftstoffe, da diese Chemikalien sind nicht erforderlich, können die Haut reizen.

Überprüfen Sie die Zutaten Label vor dem Kauf einer Feuchtigkeitscreme. Und auf die Produkte, die einfach sind, leicht zu verstehen, Zutaten kleben. Wenn der Feuchtigkeitscreme hat viele Zutaten und Chemikalien, ist es wahrscheinlicher, dass Sie werden Reiben einer chemischen Cocktail auf Ihrem Gesicht.

Wenn Sie eine der oben genannten Feuchtigkeitscremes sind, ist es Zeit, über die mit einer Feuchtigkeitscreme natürliche oder organische Das ist sehr gut für Ihre Haut zu ersetzen berücksichtigen.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha