Verbessern die Leistung von Honda mit einem Motor-Swap

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Haben Sie einen Honda Civic besitzen? Werden von Ihrem Performance des Aktien D15 Motor des Honda Civic zufrieden? Möchten Sie Ihre Motor B16, B18, K20, usw. zu ändern, wissen aber nicht wie? Sind Sie einer von diesen Typen Geschwindigkeit-Süchtigen, die mehr Macht auf dem Civic haben? Wenn Ihre Antwort Ja ist, können diese Ihnen helfen, Ihren Motor in viel höheren Macht ändern und schieben das Auto bis an die Grenzen. Natürlich, wenn Sie ein zweites Auto für die Teile des Motors kaufen wollen, ist es eine gute Idee, um zu überprüfen auction.org Regie-; das ist eine tolle Seite für alle, die ein preiswertes Auto finden will.

Für einige ist der Honda Civic nur ein Familienauto, ohne weitere Verzögerung. Sie können nicht erkennen, dass der Honda-Motor hat enorme Kraft, die darauf gespeichert, und durch die Installation von Add-On einfach wie das Aktualisieren der Einlass und Auslass, Free-Flow-High-Performance, die Sie spüren eine bessere Antwort . Allerdings, wenn Sie noch weiter gehen wollen, gibt es eine Menge von Honda nach der Markt Performance-Teile auf dem Markt zu gewinnen. Wenn Sie eine Aktie Motor B oder D oder H haben, ist das Verfahren Swap-Honda-Motor alle gleich. Sie müssen den alten Motor entfernen und auf die größere Leistung und Drehmoment.

, um zu entscheiden, welcher Motor passt. Sie können Wählen Sie aus dieser breiten Palette von Honda-Motoren:

  • B16A1 1595cc, 4-Zylinder, 16-Ventil-DOHC-VTEC, 160 PS @ 7600 111 lb-ft @ 7000 Redline: 8200 rpm
  • B16A2/A3 1595cc, 4-Zylinder, 16-Ventil-DOHC-VTEC, 160 PS @ 7600,111-ft @ 7000 Redline: 8200 rpm
  • B16A4 1595cc, 4-Zylinder, 16-Ventil-DOHC-VTEC, 170 PS @ 7800, 16 Nm @ 7300 Redline: 8200 rpm
  • B16B-Spec R1595cc, 4-Zylinder, 16-Ventil-DOHC-VTEC, 185 PS @ 7600 8200,16.3Nm, Redline: 9000 rpm
  • B17 1678cc, 4-Zylinder, 16-Ventil-DOHC-VTEC, 160 PS @ 7600, 117, lb-ft @ 7000 Redline: 8000 rpm
  • B18B 1834cc, 4-Zylinder, 16-Ventil-DOHC, 130 PS @ 6000.121 Nm bei 5000 Redline: 6500 rpm
  • B18B1 1834cc, 4-Zylinder, 16-Ventil-DOHC, 140 PS @ 6300.121 Nm bei 5200 Redline: 6800 rpm
  • B18C1 1797cc, 4-Zylinder, 16-Ventil-DOHC-VTEC, 170 PS @ 7600, 128 £-ft @ 6200 Redline: 8200 rpm
  • B18C Spec-R1797cc, 4-Zylinder, 16-Ventil-DOHC-VTEC, 200 ps @ 8000 RPM, 19.0kg/cm 2, Redline: 8400 rpm

Andere Motoren von Autos zur Verfügung:

  • K20A3- 2.0L DOHC i-VTEC- '02 + RSX/'02 + Civic Si (160 PS)
  • K20A2- 2.0L DOHC i-VTEC- '02 + RSX Type S/'02 + Civic Type R (200 PS)
  • K20A- JDM 2.0L DOHC i-VTEC- '02 + Integra Type R (220 PS)
  • F20A1- JDM 2.0L DOHC nicht VTEC- 90-93 Accord Si (155hp)
  • F20B- 2.0L DOHC VTEC- 90-93 JDM Accord Si-R (190PS)
  • F20C1- 2.0L DOHC VTEC- '00 + S2000 (250PS/240 PS)
  • F22A1- nicht VTEC- 2.2L USDM 92-96 Prelude S/90-93 (130 PS-135 PS)
  • H22A1- USDM 2.2L DOHC VTEC VTEC- 92-96 Prelude (190 PS)
  • H22A4- 2.2L DOHC VTEC VTEC- 97-01 Prelude/SH (97-98: 195hp/99-01: 200PS)
  • H22A- JDM 2.2L DOHC VTEC- 92 + Prelude Type-S, 97+ Prelude SiR S Spec. (220PS)
  • H23A1- USDM 2.2L DOHC nicht VTEC- Prelude Si (160 PS)

Um eine Swap-Honda-Motor zu tun, folgen Sie diesen einfachen Verfahren mit Hilfe der Bedienungsanleitung Ihres:

  1. Trennen Sie die Batterie positiven und negativen Anschlüssen.
  2. Öffnen Sie die Motorhaube in eine vertikale Position.
    Unterlassen Sie Die Motorabdeckung entfernen.
  3. Heben Sie die Maschine in voller Höhe. Entfernen Sie die Vorderräder und Motorspritzschutz.
  4. Das Kühlmittel ablassen., um die Ablassschraube an der Unterseite des Kühlers Tank lösen.
  5. Getriebeöl ablassen/Flüssigkeit.
  6. Das Motoröl ablassen.
  7. Senken Sie das Auto. Öffnen Sie die Haube so offen wie möglich.
  8. Entfernen Sie die Domstrebe.
  9. Entfernen Sie den Sicherungskasten/Relais unter der Motorhaube ABS.
  10. Entfernen Sie den Lufteinlasskanal, den Resonator und die Luftfiltereinheit.
  11. Kraftstoffdruck entlasten langsam Lösen der Schraube Service am Kraftstofffilter etwa eine Umdrehung.
  12. Das Kraftstoffzufuhrrohr und das Rohr Behälter für die Kontrolle der Verdampfungsemissionen aus dem Saugrohr.
  13. Entfernen Sie den Gaszug Lösen der Kontermutter schlüpfen dann das Kabel aus dem Gasgestänge.
  14. Entfernen Sie die Anschlüsse auf der Motorkabelbaum auf der linken Seite des Motorraums.
  15. Entfernen Sie die Kraftstoffrücklaufschlauch und Bremskraftverstärker Unterdruckschlauch.
  16. Entfernen Sie die Motorkabelbaum-Steckverbinder, Klemmen und Anschlüssen auf der rechten Seite des Motorraums.
  17. Entfernen Sie die/Starterkabel Batteriekabel von der Box unter der Motorhaube Sicherung/Relais und ABS-Stromkabel von der Batterie.
  18. Entfernen Sie das Massekabel des Motors aus dem Zylinderkopf.
  19. Entfernen Sie die Servolenkung (P/S) Pumpenriemen. (falls vorhanden - zu ignorieren, die Pumpleitungen nicht entfernen)
  20. Entfernen Sie die Klimaanlage (A/C) Kompressor und Gürtel. (falls vorhanden)
    Unterlassen Sie Die Schläuche A/C.
  21. Entfernen Sie den Schutzleiter Getriebe und Automatikgetriebe (ATF) Kühlerschläuche.
  22. Die Kühlerschläuche oben und unten und die Heizungsrohre.
  23. Heben Sie die Maschine in voller Höhe.
  24. Entfernen Sie das Auspuffrohr und die Halterung.
  25. Entfernen Sie das Schaltkabel A/T. (falls vorhanden)
  26. Die Zylinder Empfänger und das Rohr des Rohr der Kupplung.
    Unterlassen Sie zu entfernen das Rohr/Schlauchleitung
  27. Entfernen Sie die Schaltstange und Erweiterung.
  28. Nehmen Sie die Gabel Dämpfer.
  29. Entfernen Sie die unteren Querlenker-Kugelgelenk mit dem Spezialwerkzeug.
  30. Entfernen Sie die Getriebewelle.
  31. Senken Sie das Auto.
  32. Bringen Sie den Motor Kettenzug zum Motor.
  33. Entfernen Sie die Halterungen und den Motor vorne links und rechts Lautsprecher.
  34. Entfernen Sie die Halterung des Heckmotor.
  35. Entfernen Sie die Befestigungsmuttern/Bolzen und Bolzenbefestigung, dann entfernen Sie die Fahrerseite Motorhalterung.
  36. Entfernen Sie die Befestigungsmuttern Übertragung. Lösen Sie die Befestigungsschraube und drehen Sie den Sendeseite aus dem Weg.
  37. Heben Sie den Lift-Kette zu entfernen Ziehen Sie die Kette.
  38. Prüfen Sie, ob der Motor ist völlig frei von Unterdruckschläuche, Kraftstoffschläuche und Kühlmittel und elektrische Leitungen.
  39. Langsam heben Sie den Motor etwa 6. Überprüfen Sie noch einmal, dass alle Schläuche und Kabel vom Motor getrennt.
  40. Heben Sie den Motor ganz und entfernen Sie sie aus der Maschine.

Motor entfernt!

Nun, da der Motor entfernt wird, müssen Sie die Motorhalterung zu entfernen. Verwenden Sie ein Plasma oder eine Acetylen-Schneid, um die Motorhalterung geschnitten. Reinigen Sie den Motorraum vor dem Schweißen, um eine neue Maschine zu passen. Dann legen Sie die Motorlager und stellen Sie den Motor in der Bucht. Richten Sie die rechte Motorlager und löten den neuen Motor in einer sicheren Weise.

Hinweis: Holen Sie sich professionelle Hilfe auf der Motormontage und Ausrichtung.

Liste der benötigten Teile:

  • ECU-Kabelbaum
  • Motoraufhängung
  • Achsen
  • Line Clutch
  • Bremsschläuche
  • Kraftstoffleitung
  • Neue Markt nach Lufteinlass, High-Performance-
  • Heizungsschläuche
  • Kühlerschläuche
  • Neue Kupplungs w/Schwungrad wieder aufgetaucht
  • Krawatten
  • Luft-Kraftstoff-Verhältnis-Sensor Primär
  • Kabel-Getriebe, Getriebe
  • schwarzen Band
  • zusätzliche Kabel
  • Temperatur Sensor Kühlmittelmotor
  • Saugrohre
  • Bremskraftverstärker Schlauch
  • Lüfter dünn
  • Hallo Sportabgas
  • Rubrik

Viel Glück mit Honda-Motor-Swap!

Werkzeuge benötigt:
  • Steckwerkzeuge, Handwerkzeuge, Hammer, Hydraulikzylinder, Plasma-oder Acetylen-Schneiden, Schweißen Maschine, Satz von Zangen, Kettenzug oder Kettenmotorzüge etc.
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha