Teens Annahme: Parenting Tipps für die Anhebung Jugendliche

Erfahren Sie, was es bedeutet, ein älteres Kind Eltern Probleme anzunehmen und was die auftreten können,

Annahme ist ein langer Prozess, und man kann leicht in Papierkram und Vorschriften, und andere, die Beratung für Eltern bieten ohne Ende verloren gehen. Und "besser, wenn Sie sich selbst zu erziehen über die Gesetze und die Politik des Staates.

"Sie nahm einen Teenager? Sind Sie verrückt?" Ich habe diese Frage schon oft gefragt. Was würden sie sagen, wenn sie wusste nur, dass sie mehr als einmal angenommen? Allgemein bekannt, sagt, dass Teenager-Eltern ist schwer genug, aber die Menschen davon ausgehen, es ist noch schwieriger, wenn diese Kinder angenommen werden.

Jugendliche bekommen oft einen schlechten Ruf. Sie werden klassifiziert ;; wie Diebe und Lügner behandeln lassen. Aber die Wahrheit ist, dass nicht alle Kinder sind rebellisch, wütend, faul und schwer zu fassen. In der Tat, die meisten der jungen Menschen, die im Pflegesystem heute wollen ein Haus. Sie wollen eine Familie und Abendessen um 6 Uhr, ein Teilzeit-Job, Ausflüge in die Mall mit einer Mutter und Angeln mit Papa. Sie wollen Teil einer echten Familie bei der Hausarbeit und Hausaufgaben, und Weihnachtsessen sein.

Verstehen Sie mich nicht falsch. Die Annahme eines Teenagers ist nicht alle Rosen und Regenbogen. Wird es Probleme werden Sie mit Anhebung Jugendliche begegnen. Es wird Zeiten geben, wenn Ihr jugendlich auf Sie schreien. Es wird Zeiten geben, wenn Sie wieder zu schreien möchten. Es wird keine Probleme mit Ausgangssperren und Kleidung sein. Es wird keine Probleme mit dem Rücken reden und reinigen ihre Zimmer. In vielerlei Hinsicht ein junger angenommen wird wie jede andere normale Teenager zu sein.

Die größte Herausforderung mit Jugendlichen nahm die Wahrscheinlichkeit, dass sie Probleme haben, zusätzlich zu den von einem Kind nicht angenommen wegen ihrer besonderen Erfahrungen wachsen. Aber mit ein wenig Hilfe, werden sie rechts regen, bereit, die Welt zu begegnen als kompetente, junge Erwachsene erreicht. Hier sind einige Probleme, die auftauchen können mit Ihrem Freund verabschiedet und wie man mit ihnen umzugehen. Natürlich sollten diese Tipps in Kombination mit Beratung verwendet werden und kann nicht mit jedem.

  1. Aufgabe. Adoptierte Kinder glauben, dass jeder wird, sie zu verlassen, so dass sie Sie halten zu Marktbedingungen, um den emotionalen Schmerz zu reduzieren. Wir wissen von einem Teenager, dessen Mutter ein und aus mit den Sozialdiensten gearbeitet und versucht, ihren Sohn zu halten. Er versuchte, Reha, Kirche, alles. Aber am Ende, wachte er eines Morgens, packte einen Koffer seiner Kleidung führte er das Büro DHS (Department of Human Services), war in der Linie für das Empfangsfenster und wartete. Wenn er dran war am Fenster, einfach, sagte sie: "Ich will nicht, dass dieser Kerl", entpacken Sie Ihren Koffer und ging. 13 Diese Art der Vernachlässigung wurde mit den Kindern für eine sehr lange Zeit. Wie gehen Sie damit um? Das ist nicht einfach - lassen Sie uns beeilen. Sein, wo Sie sagen, Sie gehen, um sein werden. Holen sie, wenn sie sollen. Halten Sie das Abendessen bereit auf Zeit. Tun Sie, was Sie tun sollen. Versprechen halten. Egal was passiert.
  2. Probleme der Wut. Manchmal ist es die Mutter bei der Geburt. Manchmal ist es aufgrund der Grund, warum sie entfernt wurden. Wir hatten ein Baby, wenn er wütend war, dass sie von ihrem Haus (durch Drogen) entfernt. Niemand im Haus war Drogen zu tun, aber wegen der Größe ihres Besitzes, war ein Cousin in der Lage, auf der Rückseite des Hauses, wo er nicht gesehen werden konnten Bau und Betrieb einer Methamphetamin-Labor. E 'wurde gefangen und verhaftet. Das Teenager-Mädchen wurde von ihrem Haus (zusammen mit 4 Cousins) entfernt. Während im System, starb die Großmutter (meine Großmutter hatte ihn nach 2 Jahren übernommen). Sein einziger lebender Verwandter starb, während er um Prellen in Pflegeheimen. Es wurde zur Adoption nach seiner Großmutter starb. Also, im Grunde, wurde als Ergebnis von Fehlern ist jemand anderes angenommen. Sie war wütend. Sehr wütend. Beratung ist eine große Hilfe, und unsere ständige Erinnerung daran, dass Gott alles unter Kontrolle war. Er tat es, und er ist glücklich, gut angepasst Mitglied der Gesellschaft.
  3. Gefühle der Wertlosigkeit. Angenommen Jugendliche fühlen sich, als ob sie irgendwie beschädigt sind oder ihre Eltern würden sie genug geliebt haben sie zu treffen, oder tun Drogen zu stoppen, oder was auch immer der Grund für die sie entfernt wurden. Wenn ich nur besser, höher, klüger, stärker, schöner, weniger essen, mehr zu essen, hat mehr Hausarbeit ..... die Liste ist endlos. Wie zu helfen, diese Kinder beim Umgang mit Gefühlen der Wertlosigkeit? Das dauert ein wenig "mehr zu tun, aber es ist machbar. Zuerst müssen Sie, um sie täglich zu sagen, dass sie sind smart, hübsch, ein guter Arbeiter, usw. .--, was sie zu der Zeit zu tun, sagen Sie ihnen, dass sie wertvoll sind. Sie sind nicht dabei, es zuerst nicht glauben. Unter ein Kompliment kann schwierig für sie sein. Schließlich fühlen sie sich unwürdig jeder Lob. Aber halten Sie es an.

    Dann haben Sie es zu beweisen. Geben Sie ihnen umarmt und sagt: "Ich liebe dich." Beim Gespräch am Telefon mit Freunden, ihnen sagen, wie gut der Teenager hat dieses oder jenes. Loben sie vor den Nachbarn. In der Kirche. Eine Schule ..... überall. Auf, was sie falsch gemacht haben heute ... nur, was sie richtig gemacht haben Konzentrieren Sie sich nicht. Stellen ihre Kunstwerke an den Kühlschrank. Zeigen ihre Arbeiten an der Haustür. Es zeigt, wie stolz Sie von ihnen, die ganze Zeit.

  4. Erinnerungen. Es ist die Rede von einem Hahn der alten Tante Gerty, oder Omas Federbett oder die Zeit, die wir in Colorado Urlaub gemacht. Wir lachen und zu erinnern. Und es ist wichtig, diese Geschichten und Familienfeiern mit Ihren Kindern zu teilen, so dass sie mehr über die ihre neue Familie zu lernen. Aber bis sie gebaut Erinnerungen mit Ihrer Familie, teilen sie alles, was sie Erinnerungen, gute und schlechte zu haben. Hören Sie ihnen zu. Mit ihnen lachen. Denken Sie daran, ihre Geschichten. Dann gehen und neue Erinnerungen zu schaffen mit ihnen.

Ich hoffe, dass dieser Artikel hat Ihnen geholfen. Wenn Sie ernsthaft über das Lernen, wie man mit schwierigen Jugendlichen umzugehen, dann Abholung einige einzelne Kurse auf dem Gebiet der Human Services kann Ihnen helfen, neue Perspektive auf das, was sie durchmachen zu gewinnen. In jedem Fall ist die Adoption von Kindern eine schwierige Erfahrung, aber eine, die Sie für den Rest Ihres Lebens belohnt.


Das perfekte normaler Mensch ist selten in unserer Zivilisation. Karen Horney

Kristean Thompson
Adoption Anwalt

Apropos Fragen der Adoption, wie man anzunehmen, und ältere Kinder/Jugendliche Adoptionen.
Verfügbar für Seminare, Konferenzen, Foren und Gruppen.

E-Mail:
kristeant@gmail.com

Quick-Tipps:
  • Denken Sie, bevor Sie sprechen oder zu reagieren.
  • Schrei nicht zurück, auch wenn Sie zu wollen.
  • Langsam und stetig gewinnt das Rennen. Sage ihnen immer, dass Sie sie lieben.
Nützliche Links:
  • North American Council on Kann Kinder
  • Mutter Verträge
  • Nationales Netzwerk der Annahme Advocacy Programme
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha