So richten Sie ein drahtloses Modem

Wenn Sie ein Wireless-Internet-Service, um die Bahn von Ihrem Computer oder Laptop zu Hause oder in der Lage, ein drahtloses Netzwerk konfigurieren zugreifen möchten, müssen Sie ein Wireless-Modem vor zu konfigurieren. Dies ist, wie Sie das Modem:

  1. Finden Sie Ihre Kabelverbindung Wide Area Network (WAN). Dies liefert eine Verbindung zum Internet vorhanden. Das Modem sollte einen Wireless-Port, der sowohl als "WAN" oder beschriftet ist "Internet". Dies ist, wo Sie Ihre WAN-Verbindung benötigen.
  2. Schließen Sie den Computer an das Modem mit einem Ethernet-Kabel. Dies ist nur eine temporäre Installation für Sie, um das drahtlose Netzwerk zu konfigurieren. Um dies zu tun, öffnen Sie einen Web-Browser Ihrer Wahl, geben Sie die IP-Adresse des Modems, wird die IP-Adresse in der Regel als eine Reihe von Zahlen und Zeichen-in mit Ihrem Benutzernamen und Passwort standardmäßig. Diese Informationen können Sie von der Verkäufer zum Zeitpunkt des Kaufs geliefert wurden, oder wenn Sie nicht in der Bedienungsanleitung Ihres WLAN-Routers freuen. Ein Breitbandmodem und der Modem-Gateway können Unterschiede zwischen den Arten von Dienstleistungen, die sie anbieten, was ist dann zunächst benötigt werden, können in keiner Weise variieren. Sie können der Bedienungsanleitung des Modems für alle Änderungen zu überprüfen.
  3. Sobald Sie in das Konfigurationsfenster der WLAN-Modem angeschlossen, können Sie die Sicherheitseinstellungen zu aktivieren. Dies ist sehr wichtig, um Ihren Computer zu schützen. Erstens ist es notwendig, den Netzwerkverkehr zu verschlüsseln. Es sollte eine Schaltfläche "Netzwerkverschlüsselung" oder etwas ähnliches im Konfigurationsfenster des Modems sein. Die wichtigsten Arten von Verschlüsselung sind WEP, WPA und WPA-II. WPA-II ist die sicherste der drei, also, wenn Sie können, mit WPA verschlüsseln-II. An dieser Stelle ist es auch eine gute Idee, von Passwort, das Sie einstellen möchten denken. Versuchen Sie, das Kennwort anstelle des Schreibens es auf einer Karte, die man irgendwo verlieren kann oder dass andere Leute vielleicht offen sehen merken.
  4. Wenn Sie es noch sicherer aufbewahren möchten, können Sie die SSID oder Netzwerknamen aus dem Standardnamen, die euch gegeben wurde ändern. Halten Sie den Standardnamen nicht wirklich etwas tun, um die Sicherheit zu gefährden, aber die Netzwerke, die immer noch die Standard-ID könnte als offenes Spiel von Hackern, da sie in der Regel davon ausgegangen, dass die Netzwerksicherheit ist schwach. Sie können auch die Einrichtung eines Wireless-Firewall für mehr Sicherheit.
  5. Verlassen Sie das Konfigurationsfenster. Die Wireless-Modem ist nun für den Einsatz konfiguriert.

Je nachdem, wo Sie die Wireless-Modem, die Antenne nicht abholen konnte genug Empfang auf das Internet zugreifen, während Sie weg von zu Hause sind. Wenn Sie das Modem an einer Außenwand oder einem anderen Ort, mit denen Sie auf das Internet zuzugreifen, während Sie versuchen gleichzeitig, um draußen zu entspannen sind installieren, stellen Sie sicher, dass das Modem an einem kühlen, trockenen und sicheren Ort, wo sie nicht beeinflusst werden von der Zeit ändert. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Antenne des Modems wird nicht von einem Kunststoff, etc., die die Leistung beeinträchtigen können gesperrt.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha