So finden Sie Open Source Content Management Services

Es ist wahr, dass die Unternehmen sind jetzt abhängig von Systemen, die fast alle ihre Transaktionen automatisiert und nahtlos zu tun. Unternehmen sind ständig Studium dieser Systeme (für ihre Intranet-Portale, Content-Entwicklung von Unternehmen, Management-Tools, Digital-Asset-Management-Systeme, Wissen und Dokumenten-Management, unter anderem Dienstprogramme) Kunden und sie nutzer zu machen freundlich, und zuverlässiger Daten und Informationsmanagement.

Open-Source-Software wird von vielen IT-Profis auf der ganzen Welt begünstigt worden und wurde erheblich ganz groß Mainstream. Wie diese Entwickler sind ganz besonders darüber, wie sie können Code bewegen und eigene Systeme, wurde die Aufmerksamkeit auf die Open Source Content Management Services (CMS), da hat es die IT-Welt vor ein paar Jahren getroffen. Viele Unternehmen bewegen sich nun in Richtung Open-Source-Plattformen insbesondere wegen den günstigen Preis im Vergleich zu anderen kommerziellen CMS zu erstellen und Wartung des Systems. Da der Code ist frei, es gibt keine "Geheimnisse" sich gegenseitig zu halten, um einen wirtschaftlichen Vorteil zu erhalten.

Open Source ist auch einfacher, jederzeit anpassen, da haben Sie Zugriff auf die Codes und kann die Workflow-Inhalt. Die Flexibilität würde kein Problem sein, weil Ihr Team von Entwicklern den Code und das System zu ändern. Open-Source-CMS sind in der Regel mit offenen Tools wie PHP, ASP, Python und Java erstellt. Bei der Suche nach Services für Content-Management Open Source, sollten Sie Folgendes beachten:

  1. CMS-Anbieter werben im Internet. Wenn Sie ihre Firmen-Website nicht sofort finden können, suchen Sie nach Websites, die von CMS zu sprechen, und Werbebanner innerhalb der Website zu finden.
  2. Überprüfen Sie online Verzeichnislisten. Sie würden eine Liste der Lieferanten CMS haben, und Sie können eine in der Nähe Ihrer Nähe zu finden.
  3. Vergleichen Sie die Steuern. Einige Lizenzen fallen zusätzliche Gebühren an, wenn für die Unternehmens Set-up verwendet, sind aber immer noch niedriger als kommerzielle CMS.
  4. Im Gegensatz zu kommerziellen CMS, können Sie "Probefahrt" die Software, um seine Funktionalität zu sehen. Nicht zu vergessen eine Menge Verkaufsgespräch, kann Open-Source sorgfältig bewertet werden, bevor ein Kauf würde geschehen.

Mit dem Umzug zu Open Source, können Sie das Programm von allen anderen Bedürfnissen zu maximieren und teilen den Pool von Referenzen und Ressourcen. Die Integration kann nun ohne Probleme durchgeführt werden, da Sie würde mit der gleichen Plattform in vielen Anwendungen.

Obwohl er frei ist, wird die Unterstützung für CMS von Anhängern der Systeme etabliert. Dies sind die Entwickler, die aktiv an der Entwicklung sind Erweiterungen des Systems. Daher in Bezug auf die CMS-Geschäft, wo Unterstützung könnte Monate dauern, Unterstützung für Open Source in der Gemeinde, oder Ihr eigenes Team von Entwicklern in der Lage, es zu verstehen gefunden werden, da sie auch den Code für die Entwicklung.

Jede Entscheidung über die in Ihrem Unternehmen eingesetzten Systeme müssen in erster Linie nach Ihren Bedürfnissen ausgewertet werden. Andere Überlegungen würde die zukünftige Zuverlässigkeit, Wartungskosten und die Fähigkeit des Systems, sich anzupassen. Open-Source-CMS ist hier für die Langstrecke. Sie konnten ihre Möglichkeiten vor dem Start in Ihr Jahresbudget für kommerzielle CMS erkunden.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha