Meeresfrüchte mit Quecksilber kontaminiert - was sicher ist und was zu vermeiden

Meeresfrüchte mit Quecksilber kontaminiert - was sicher ist und was zu vermeiden

Dieses Element mit dem Symbol Hg in einer Form von metallischem Quecksilber, anorganisches Quecksilber in organischen Quecksilberverbindungen. Die Umwelt kann in Wasser, Felsen und Boden gefunden werden. Mercury ist eine schwere, silberweißes Metall. Im Vergleich zu anderen Metallen, es ist ein schlechter Wärmeleiter ist, aber ein guter elektrischer Leiter. Bei Raumtemperatur ist diese Form von Quecksilber ein flüssiges Silber blendend. Wenn Wärme zugeführt wird, wird metallisches Quecksilber, ein geruchloses und unsichtbar.

Wie Merkur in die Umwelt?
Die Hauptursachen von Quecksilber in die Umwelt sind Kohle Erzeugung von Strom, fossile Brennstoffe, Schmelzen, Bergbau und Müllverbrennung. Der Prozentsatz Haupt Quecksilber kann in den Felsen unter der Oberfläche gefunden werden.

Als ein Mangel an sicheren Entsorgung von Quecksilber endet oft im Meer und in den Fischen, die wir essen. Die Verschmutzung wird verursacht, wenn Quecksilber ist für die Produktion von Lampen, Schaltern und Thermometern verwendet.

Die Bioakkumulation von Quecksilber in seiner giftigsten Form
Methylquecksilber ist hochgiftige organische Verbindung von Quecksilber. Methylquecksilber ist aus anorganischem Quecksilber durch die Wirkung der anaeroben Organismen in aquatischen Ökosystemen, einschließlich Seen, Flüsse, Feuchtgebiete, Sediment, Boden und dem offenen Ozean gebildet. Diese Methylierung Verfahren wandelt anorganisches Quecksilber zu Methylquecksilber in der natürlichen Umwelt. Methlymercury toxischer und erfordert viel mehr Zeit für die Einrichtungen, um sie von ihren Systemen zu beseitigen. Bakterien, die methlymercury oder Ausscheidung von Quecksilber in Wasser oder Organismen in der Nahrungskette höher verbrauchen Bakterien Quecksilberbelastungen. Methylquecksilber wandert dann Flüssen zum Meer.
Mit Wasserverschmutzung Methylquecksilber fährt bis in die Nahrungskette. Methlymercury in Organismen anreichern schneller als sie es zu beseitigen. Tiere zu konsumieren und zu halten eine größere Menge an Quecksilber jeden Schritt entlang der Nahrungskette. Deshalb methlymercury ist in den höchsten Mengen in großen Raubfischen wie Thunfisch entfernt. Diese Quecksilber Biomagnifikation ist problematischer für Fisch zu essen wilde Tiere wie Delfine und Wale, und stellt ein Problem für uns auf jeden Fall.

Der Scientific American hat eine Forschung, um herauszufinden, welche die am häufigsten vorkommende Art von Quecksilber-Fisch gemacht. In dem Artikel Wie Mercury Get Into Fisch haben die folgenden Daten veröffentlicht:

Fisch mit dem höchsten Kontamination sind:

  • Walleye
  • Makrele
  • Marlin
  • Roter Thun

Ein wenig "weniger als das, aber noch weitgehend verunreinigt sind:

  • Shark
  • Bluefish
  • Schwertfisch
  • Wilde Sturgeon
  • Bigeve Thunfisch
  • Opah

Es mindestens verunreinigt der Inhalt:

  • Blue Crab
  • Lingcod
  • Orange oder weniger
  • Heilbutt
  • Fisch-Fliesen-
  • Blackfin
  • Gelbflossenthun
  • Albacore
  • Rockfish
  • Sable Fisch
  • Makrele
  • Gepunktetes Seatrout
  • Wahoo
  • Zackenbarsch
  • Snapper

Und die Fische, die nur Spuren von Methylquecksilber und wir empfehlen Sie, um zu konsumieren, während zur gleichen Zeit können Sie wollen vermeiden, die oben sind, waren:

  • Salmon
  • Tilapia
  • Garnele
  • Thunfisch
  • Kabeljau
  • Wels

Abschluss
Seien Sie vorsichtig beim Kauf von Fisch. Stellen Sie sicher, es frisch und nicht bewirtschaftet ist. Auch konsumieren Lebensmittel wie Zwiebeln, Paranüsse, Chlorella und Spirulina, weil sie die Macht, den Körper auf natürliche Weise zu entgiften können.

Hier finden Sie ein Rezept für Ernährung Multivitamin Formel hausgemachten finden.

Wenn Sie daran interessiert mehr darüber, wie Sie Ihren Körper zu entgiften sind Sie, dass Sie hier lesen können entgiften Schwermetalle.

Quellen: Naturalnews

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha