Masern-Impfstoff Stamm Gefunden in Masernausbrüche: Genetische Tests zeigt Forensic Evidence Outbreak Quelle

Masern-Impfstoff Stamm Gefunden in Masernausbrüche: Genetische Tests zeigt Forensic Evidence Outbreak Quelle

Krankheit Masern `t ignoriert. Wenn Sie besorgt über Ihr Kind Vertrags Masern, Keuchhusten oder anderen Infektionskrankheiten beängstigend Sound von den Mainstream-Medien zu diesem Zeitpunkt veröffentlicht werden sind, möchten Sie vielleicht, um Kinder vor kurzem geimpft als die nicht geimpften vermeiden.

Das Medienunternehmen ist, dass abgeschwächte Impfstoffe wie MMR, die vorgeschlagene Lösung für das künstliche Disneymasernausbruch, Schuppen Lebendvirus für Wochen oder sogar Monate nach der Impfung, der Impfstoff-Stammes verbreitet Infektionen zu anderen. Dies wurde von den Massenmedien erwähnt.

Es besteht die Gefahr für Kinder geimpft und ungeimpfte Kinder kürzlich geimpft wurde, die zu Fuß Vektoren der Krankheit Verbreitung von Viren und, in einigen Fällen, was zu Epidemien. Es ist eine wissenschaftliche Tatsache, dass einfach nicht in Licht ignoriert werden

der aktuelle nationale Debatte über Impfstoffe. Trotz dieser Tatsache war es noch nie auf TVABOUT ausverkauften talking heads erwähnt.

Dr. Suzanne Humphries üben Nephrologen oder Nierenspezialist, sprach über dies während einer Konferenz, in der er unterstrich die technologischen Fortschritte, die Virus-Impfstoffstamm aktiviert haben, um bei Kindern identifiziert werden.

Dr. Humphries hat auch erklärt, dass "gab es mehrere Fälle von Masern-Ausbrüche bei Kindern auftreten, die gerade geimpft worden waren."

Mit dieser DNA und dem genetischen Fingerabdruck, fanden sie, was sie waren Stämme, und sie zusammen mit der Tatsache, dass es der Impfstoff-Stamm, der mit infiziert war kam. Also, nicht nur sie nicht krank an Masern Belastung, die geimpft wurden, aber waren ansteckend. "

Ein kurzer Videoclip, in dem Dr. Humphries erklärt Impfstoff Abwurf:

Kanadisches Mädchen entwickelt Impfstoff-Stammes Maserninfektion mehr als einen Monat nach der Impfung

Dr. Humphries in seinem Atelier, genannt die kroatische Studie konzentriert sich auf ein Kind mit MMR geimpft, die positiv über eine Woche später mit einem Impfstoffstamm der als Schwarz bekannt Masern geprüft, wer ist das Kind Symptome sind contagious.The Es wurde ursprünglich angenommen, Röteln, und wenn es nicht für korrekte Prüfung, würde die Diagnose wahrscheinlich als solche belassen werden.

Nach der Studie, die von Dr. Humphries mehrere andere Studien bezeichnet habe auch dokumentierte Fälle von Impfstoff induziert eine Infektion mit Masern, darunter eine zwei-jährige kanadische Mädchen, das Ende 2013 festgestellt wurde, die ersten Symptome entwickelt haben, Impfstoff-induzierte Masern 37 Tage, nachdem sie geimpft worden.

"Wir sind in der Lage, zwischen den Stämmen zu unterscheiden ... denn jetzt haben wir diesen Mehrüberwachung und neue Technologien ... fügte Dr. Humphries.

"Wir dachten, dass Masern, Mumps und Röteln nicht bezahlt und nicht die Krankheit verursachen. Aber jetzt stellen wir fest, dass alle drei von ihnen, ist nicht nur die Immunantwort ist nicht, was wir dachten, aber das Virus für Röteln und Masern, zumindest sind diese Menschen verbreiten. "

Ungeimpfte Kinder von Contracting tödliche Viren "Shedding" Kinder impfen

Nach mehreren Versuchen auf die Verbreitung oder Masern, kamen die Wissenschaftler zu dem Schluss. In Bezug auf die laufenden Masernausbruch Disneyland, ist die unbegründete Vermutung, dass eine ungeimpfte Person sollte ausgelöst haben, und dass die Menschen jetzt nicht geimpft weiter ausbreiten. Mehr als wahrscheinlich, ist das genaue Gegenteil der Fall, wie die vor kurzem mit MMR geimpft sind wissenschaftlich nachgewiesen worden, um rund drei Impfstoff-Virus in sich tragen und eventuell auf andere Bereiche ausdehnen.

Es ist wichtig zu beachten, dass eine gesunde, ungeimpfte Kinder sind nicht nur herumtragen Masern, als wir alle zu glauben. Nur Menschen, die die Krankheit in ihrem Körper haben würde kürzlich geimpft worden sind, oder vielleicht diejenigen, die vor kurzem ins Ausland gereist und irgendwie, ohne die Symptome zurückgebracht.

Nachrichten gesundheitlichen Auswirkungen, erklärt: "Es ist nicht wahrscheinlich, dass" Ärzte Fernseh Mainstream-Medien diskutieren auch dies als falsch zu diffamieren, die Eltern, die nicht wählen, um die MMR-Impfung, um ihre Kinder als die Ursache dieser Ausbrüche zu verwalten, ".

Quellen: Naturalnews

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha