Lehr Life Skills auf Kinder mit besonderen Bedürfnissen

April 30, 2016 Admin Bildung 0 1
FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Life Skills Training Ideen für Präsenzschulungen Sonder

Lehrlebenskompetenzen zu einer Gruppe von Sonderschüler kann sehr lustig und lohnende Erfahrung sein. Der Großteil der Sonderschüler, die diese Fähigkeiten gelehrt werden, sind solche mit Entwicklungsstörungen, die mit Lernschwierigkeiten so stark, dass sie von Tag zu Tag leben, die mit High-Functioning-Autismus oder autistische Tendenzen, oder die mit-Syndrom betroffen Asperger. Lebenskompetenzen sind in der Regel diejenigen, die Schüler werden, um im Alltag zu überleben. Dazu gehören Geld-Management, Hygiene und Lebensmittel einkaufen. Diese sind für Sonderschüler zu lernen, weil sie einen leichteren Übergang von der Schule in das Leben in der erlauben "realen Welt."

Es gibt so viele tolle Möglichkeiten, diese Fähigkeiten, um Studenten in Sonderschulen zu unterrichten, und es ist noch lohnender, wenn man die Eltern mit einzubeziehen. Hier sind meine Tipps. Behandeln viele der Aktivitäten des täglichen Lebens (ADL) in einem Lebenskompetenzen Lehrplan.

Hygiene: Hygieneerziehung, während sehr wichtig ist, ist nicht immer die bequemste Möglichkeit, zu lehren. E 'jedoch, dass spezielle Ausbildung der einzelnen Schüler wissen muss. Daher sollte es in Ihrem Lebenslauf enthalten sein. Mit der richtigen Hygiene ist ein Tool, die am ehesten helfen wird, diese Schüler einen Job zu bekommen, halten Sie einen Job, und auch Freundschaften aufrecht zu erhalten. Seien wir ehrlich, wollen nur sehr wenige Menschen, um jemanden, der nicht über eine gute Hygiene zu mieten. Darüber hinaus ist die Hygiene wichtig für die allgemeine Gesundheit. So ist es eine wichtige Fähigkeit für das Leben für einen Studenten in Sonderschulen zu lernen.

  • Diskutieren. Das ist eine Fähigkeit, die nicht leicht vermittelt werden können tun, aber es ist eine, die in der Klasse das ganze Jahr über praktiziert werden kann. Zu Beginn des Schuljahres, starten Sie mit einer Einheit der persönlichen Hygiene. Fragen Sie die Schüler, warum es so wichtig ist für die Gesundheit und fragen, was sie denken, wenn sie daran denken. Erklären, wenn es gute Zeiten für Duschen und Baden, entweder am Morgen oder in der Nacht, und warum halten sie sauber ist eine gute Sache!
  • Plan. Wenn Sie ein Argument gehabt haben, dann ist es Zeit, dem Unterricht anfangen, wie die Pflege des Körpers zu nehmen. Wenn Sie das Büro von einem Arzt oder einem Krankenhaus anrufen und erklären, dass Sie lehren Hygiene zu einer Gruppe von Sonderschüler, wahrscheinlich würden uns freuen, Sie Proben von verschiedenen Produkten, die für die Reinigung selbst verwendet werden können, zu senden. Jeder Schüler kann in der Lage, eine Stichprobe der Größe Deodorant, Zahnpasta und Zahnbürste, und sogar ein Probe-Size-Seife und Shampoo zu erhalten. Nach Erhalt dieser Produkte, bringen einige der alten Handtüchern und anweisen Schüler zur richtigen Waschen.
  • Attrappe, Lehrmodell, Simulation. Studenten zeigen, wie ihre Seifenschaum und legte es auf ihren Waschlappen. Lassen Sie mich dieses Mal zeigte, wie es geht zu üben. Bringen Sie in einem Zahnarzt über Zähneputzen richtig gehen lassen und sie mit ihren Zahnbürsten üben. Erinnern Sie die Schüler, wie oft die Zähne gebürstet werden sollte und wie oft sollte man zum Zahnarzt gehen. Dies ist nicht eine Fertigkeit, die nur einmal beigebracht werden soll. Es ist eine gute Note für ein wöchentlicher oder monatlicher Basis, denn es ist eine, die Schüler in Sonderschulen kämpfen oft mit.

Sicherheit: Kinder mit besonderen Bedürfnissen müssen lernen, wie man sicher sein, wenn sie allein sind. Zuerst lehren sie, wie man die Zeichen einer Notfallsituation zu erkennen. Dazu gehören Stromausfälle, Unwetterwarnungen und einmal bemerken, dass etwas anders ist. Der zweite Schritt ist, die geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, zu unterrichten. Die Studierenden werden Kenntnisse über die Verwendung des Systems 911 zu erwerben helfen im Notfall zu bekommen.

Kommunikation: In ihrem Alltag werden die Schüler mit einer Vielzahl von anderen Menschen zu interagieren. Diese reichen von der Kasse im Laden für zufällige Passanten. Unterrichten Schüler gemeinsame Höflichkeiten, wie Begrüßungen richtig, sagen "Danke" und "du bist willkommen", als auch in der Lage, für das, was sie benötigen, fragen.

Zimmerreinigung: Die Schüler müssen wissen, wie man ein Haus sauber und lebenswert zu halten. Lehrt sie, wie man kocht, sauber und bereiten für Reparaturen im Inneren des Hauses ist eine Reihe von Fähigkeiten, die gelernt werden muss. Geben Sie ihnen eine kleine Fläche, die ihre "Heimat" für das Jahr sein wird. Machen Sie sie zu halten es sauber und ordentlich verantwortlich. Sie können auch ihre Bezahlung Dock für den Unterricht ihrer Gegend nicht reinigen.

Money Management Skills: Diese Fähigkeiten können in einer Sonderschulklasse unterrichtet werden den ganzen Tag, jeden Tag. Lernen, wie man richtig mit Geld ist ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens. Fähigkeiten wie Zählen Geld, Umgang mit Geld, der Rest ein Scheckheft und Schecks werden in Operationen, die Sie auf eine einheitliche Grundlage stellen verwendet.

  • Warum nicht implementieren eine Klasse, in der Schüler verdienen eine bestimmte Menge an Geld, "Spaß", bestimmte Dinge zu tun den ganzen Tag? Zum Beispiel, wenn Ihre Schüler bekommen alle ihre Arbeit in der Klasse rechtzeitig fertig, können sie eine bestimmte Menge an Geld, es zu tun zu verdienen. Dies kann in Scheck, dass die Schüler in ihren Schreibtischen halten eingelöst werden. Wenn das Geld während des Tages empfangen werden, wird der Schüler erforderlich, diese in ihre einzelnen Scheck registrieren. Sie können Spielgeld in der Klasse verwenden, wenn Sie dieses System.
  • Natürlich sollten die Förderlehrer Studenten zu unterrichten, wie man Geld in diesen Scheck aufzeichnen. Realistisch betrachtet, ist dies etwas, das Sie auch, indem er ihnen eins-zu-eins-lernen und dann kannst du es mit Sorgfalt jeden Tag tun.
  • Die Schüler sollten auch erlaubt, ihr Geld den ganzen Tag zu verbringen, wenn sie wollen. Ihre Schüler will etwas freie Zeit während der Studie Halle haben? Wenn ja, warum hast du nicht einen Scheck zu schreiben, mit etwas von seinem Geld, um für die freie Zeit zu bezahlen? Wie Sie sehen können, diese Lehre Leben bestimmte, Studierende mit besonderen Bedürfnissen Fähigkeiten ist eine Lektion, die den ganzen Tag über stattfinden kann. Das Bankensystem ist ein gutes zu gleich zu Beginn des Schuljahres starten und folgen im Laufe des Jahres. Zu wissen, wie man Geld zu verwalten, ist eine der notwendigen Lebenskompetenzen und Grund Schüler lernen müssen. Von ihnen beizubringen, wie sie ihr Geld verwalten, tun Sie ihnen einen großen Dienst.

Lebensmitteleinkauf: Wenn Sie diese wichtige Fertigkeit lehren, gibt es nichts Besseres, als tatsächlich in den Supermarkt zu gehen und einige "einkaufen. Versuchen Sie, sich mit Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft für etwas Unterstützung, ihnen zu sagen, dass Sie zu Sonderschüler im Laden das ganze Jahr über bringen möchten. Dies wird sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter sind bereit zu helfen. Natürlich, wie bei jedem Ausflug, müssen Sie die Erlaubnis von den Eltern zu erhalten, um die Kinder aus der Schule Campus statt.

Ein guter Weg, um zu beginnen, um Kinder mit besonderen Bedürfnissen wie gehen in den Supermarkt, ist nur zu sprechen beginnen, sie im Voraus zu unterrichten. Teilen mit ihnen Geschichten, wie Sie Shop für Lebensmittel. Erklären, was ein Warenkorb ist und erklären, wie man einen Artikel zu einem vernünftigen Preis zu finden. Sagen Sie den Schülern, dass alle Lebensmittel müssen bezahlt werden und, um dies zu tun, müssen Sie in der Schlange stehen und warten geduldig, bis Sie an der Reihe durch die Leitung gehen und bezahlen Sie für Ihre Artikel ist. Sie können auch üben, wie man für Lebensmittel, wie man für die Unterstützung eines Aktienkaufmann fragen, wenn nötig, wie man eine Einkaufsliste machen, und wie man zu dieser Liste bleiben bezahlen - alles in Ihrer Klasse.

Nach dem Üben diese in der Klasse, ist es Zeit, um die Schüler in den Laden für eine Weile "Live-Training Lebenskompetenzen herausnehmen. Lassen Sie jeden Schüler bereiten eine Liste der Gegenstände, die er oder sie braucht, um zu finden. Offensichtlich werden diese Listen gefälscht sein, aber dies wird dazu beitragen, Schüler üben für die eigentliche Behandlung. Vor der Reise, rufen Sie den Speicher, um ihnen zu sagen, dass Sie kommen, und wir machen einen Übungslauf-Lebensmittelladen. Einmal in den Laden, haben jeder Schüler wählen einen Warenkorb und starten Sie Ihren Einkauf. Mit einem Lehrer und, höchstwahrscheinlich, der Berater, werden sie lernen, die Gebote und Verbote des Einkaufens. Dies ist ein Prozess, der mehrere Male im Jahr wiederholt werden kann.

Einen Job zu bekommen: können Studenten müssen, um einen Job zu bekommen, wenn sie auf ihre eigenen sind out. Daher wird es nun ganz genau, wie es zu tun. Unterricht Kinder mit besonderen Bedürfnissen, wie man für offene Positionen in lokalen Geschäften durch Anzeigen und Online-Werbung zu suchen. Dann haben sie füllen Anwendungen im Klassenzimmer. Dies ermöglicht es Ihnen zu helfen, sie den Papierkram zu vervollständigen.

Der nächste Schritt ist, sie zu lehren, wie man in einem Interview verhalten. Sie wollen ihnen zeigen, wie man für den Erfolg, wie man den Interviewer zu begrüßen, und die geeignete Art und Weise zu verhalten, zu kleiden. Dann geben sie eine Liste von Fragen, die gestellt werden können. Lassen Sie die Schüler Rollenspiel und die Beantwortung von Fragen für einander.

Freizeit: Wenn sie die reale Welt geben, werden die Studenten ein bisschen "Zeit jeden Tag, der ohne bestimmte Aufgaben gefüllt ist zu haben. Dies ist eine Tatsache des Lebens. Sie wissen, verschiedene Hobbys und gelegentliche Tätigkeiten, die diese Zeit einnehmen kann. Dies beinhaltet Nähen, mit Freunden rumhängen und fernsehen oder ein Buch lesen.

Lebenskompetenzen sind sehr wichtige Lektionen für einen Studenten in Sonderschulen, und es gibt so viele Fähigkeiten zu lehren. Wenn lehrt sie, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Schüler, vor allem in der Sonderpädagogik, lernen am besten, indem Sie. Zu jeder Zeit können Sie eine Lektion in einem Make Hands-on-Aktivität ist eine wunderbare Lernerfahrung! Jetzt sind Sie bereit, einschließlich Lebenskompetenzen in Ihrem Lebenslauf Sonderpädagogik.

Quick-Tipps:
  • Kinder mit Verhaltensproblemen können auch Fähigkeiten zum Leben brauchen, je nach der Schwere ihrer Probleme.
  • Warum haben so viele Sonderschüler lernen besser, wenn die Dinge nicht auf das Klassenzimmer beschränkt ist, sitzt hinter einem Schreibtisch oder an einem Ort bleiben, leben lernen Fähigkeiten sollte etwas, das die Schüler tun, statt zu hören. Deshalb, wenn Sie versuchen, sie zu lehren, Lebenskompetenzen sind, versuchen, sie in den Lernprozess zu integrieren!
(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha