Gegen die Anwesenheit von malignen Zellen: Wie man alkalisches Wasser zu machen?

Gegen die Anwesenheit von malignen Zellen: Wie man alkalisches Wasser zu machen?

Der pH-Wert ist der wichtigste Faktor für die Messung Säure und Alkalität im Körper. Die Niveaus der neutralen pH-Wert = 7,0 und ist das reine Wasser hat diesen pH-Wert. Alle pH-Wert unter 7,0 gilt als sauer und jeder Wert der pH-Wert höher als 7,0 ist alkalisch.

Wenn es auf den pH-Wert des menschlichen Körpers kommt, kann man nicht von dem pH-Wert des Körpers im Allgemeinen sprechen, weil jedes Organ unterschiedliche pH. Beispielsweise besitzt die Haut einen pH-Wert von 5,5 und ist schwach sauer.

Im Gegensatz dazu hat Speichel einen pH-Wert von etwa 6,5 ​​bis 7,4 und erstreckt sich zu beiden Seiten der neutral. Sprechen des Verdauungstraktes, hat es einen pH-Wert von 1,5 bis 7,0, vor allem in Abhängigkeit von der Phase der Verdauung. In einem Zustand vollkommener Gesundheit, hat unser Körper einen pH-Wert, der 7,35 bis 7,45 variiert und ist mild alkali.

Die Körper-Balance erhalten bleibt die Lunge und Niere hauptsächlich sein. Chronische Ungleichgewicht entwässert die Stärke unseres Körpers.

Da alkalische Wasser?

Da unser Körper aus Wasser, der pH-Wert erheblich beeinträchtigt unsere Gesundheit und das Risiko möglicher Krankheiten.

Die Bedeutung der alkalischen Wasser in der Neuzeit

Die meisten unserer Körper zu sauer, wodurch unsere Ernährung typischen "modern", das hauptsächlich aus Alkohol, Salz, verarbeitete Lebensmittel, Koffein und Zucker.

Betrachten Sie die folgenden Zeichen von zu viel Säure im Körper:

  • Geschwächtes Immunsystem
  • Kopfschmerz
  • Bauchschmerzen
  • Müdigkeit

Wenn das Umfeld im Körper zu sauer oder zu alkalisch, gesunde Zellen leicht toxisch. Das war sehr gefährlich, weil diese pH-Ungleichgewicht erodiert Gewebe.

Wenn der Säureumgebung bestehen bleibt, der Körper speichert überschüssige saure Substanzen in einigen Teilen des Körpers, zu alkalisch werden. Wie gesagt, der Säuregehalt Erhöhung in bestimmten Bereichen und einige Zellen sterben. Einige von ihnen bestehen, um zu leben, passen oder sich in Krebszellen. Die Krebszellen können nicht überleben, in einer alkalischen Umgebung.

Tote Zellen schaffen eine Zyklus und der Körper selbst wird sauer. Malignen Zellen wachsen kontinuierlich und ohne Ordnung. Schließlich können diese malignen Zellen auf andere Teile des Körpers, die auch als Metastasen bekannt verbreiten.

Trinken alkalischen Wasser ist sehr nützlich,

Überwachungssysteme im Körper sind für die Regulierung des pH-Wertes verantwortlich in unserem Körper und Säurereste sind sehr mächtig. Allerdings haben sie keine Schäden an lebenden Zellen. In dem Fall, in dem die gebrannten zu groß wird, kann das Endergebnis schädlich für Ihre Gesundheit sein.

Ein weiterer wichtiger Grund für die alkalische Trinkwasser Hydratation des Körpers. Alkalisches Wasser ist sehr leicht durch den Körper, was bedeutet, dass Ihren längeren Aufenthalt hydratisiert absorbiert. Dies führt zu einem verbesserten Wohlbefinden.

Wie alkalisches Wasser zu machen?

Das Wasser alkalisch ist, wenn dessen pH-Wert auf etwa 8,0 -9.0 als Basis eingestellt. Lesen Sie weiter und lernen, wie man eine alkalische Wirkung auf den Körper zu bekommen.

Zutaten benötigt:

  • 1 Krug sauber gefiltertes Wasser
  • 1 Teelöffel Himalayasalz
  • 1 Bio-Zitrone

Herstellungsvorschrift:

Schneiden Sie die Zitrone in acht und die Stücke in Wasserkrug. Drücken Sie nicht den Saft. Fügen Sie dann den Himalaya-Salz in Wasser und Abdeckung. Lassen Sie übernachten, für 8-12 Stunden bei Raumtemperatur.

Dosierung:

Es soll auf leeren Magen trinken 3 Gläser Wasser jeden Morgen. Das Wasser wird einen alkalischen Wirkung in Ihrem Körper.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha