Entzündungsbekämpfung 10 Lebensmittel sollten Sie auf Ihre Ernährung

Entzündungsbekämpfung 10 Lebensmittel sollten Sie auf Ihre Ernährung

Die Entzündung Teil der Immunantwort des Körpers und einen Teil der Heilungsprozess. Aber wenn sie chronisch wird kann es den Körper schädigen. Es spielt eine wichtige Rolle bei Herzerkrankungen, Krebs, Fettsucht und des Alterungsprozesses.

Um die Zellen von Entzündungen ist notwendig, um eine gute Ernährung und eine gesunde Ernährung zu schützen. Diese 10 Lebensmitteln wird dazu beitragen, zu verhindern und zu bekämpfen Entzündungen:

  • Walnüsse
    Alphalinolenic Nüssen enthalten Säure, die Omega-3-Fettsäuren, EPA und DHA im Körper umgewandelt wird. DHA ist bekannt, um Entzündungen zu behandeln und schützen die Zellen in riskpatients.
  • Olivenöl
    Studien zeigen, dass oleocantale ein compund im Olivenöl gefunden, die Geschmack verleiht hat sich gezeigt, ähnlich wie NSAIDs Schmerzmittel im Körper wirken. So machen es sich zur Gewohnheit, dieses Öl in Ihrer Ernährung.
  • Fisch
    Gehören Thunfisch, Sardinen, Lachs und Makrele in der Ernährung, weil sie reich an Omega-3-Fettsäuren, die bekannt ist, um die Entzündung zu verringern sind. Stellen Sie sicher, Fisch zu essen mehrmals pro Woche und kochen gesund für Backen oder Kochen.
  • Berries
    Die Beeren werden wegen des Inhalts von Anthocyanen, einer leistungsfähigen chemischen Substanz für ihre reiche Farbe verantwortlich als eine große Obsthemmend. So stellen Sie sicher, diese in Ihrer Ernährung wie Weill gehören.
  • Preiselbeeren
    Es enthält entzündungshemmende Pflanzeninhaltsstoffe, die Teile des Verdauungstraktes schützen wie das Zahnfleisch, Mund, Dickdarm, Magen und Herz-Kreislauf-System zu helfen. Sie können frischen Blaubeeren in Ihrem Desserts, Salatdressings und Smoothies hinzufügen.
  • Tomaten
    Rote Tomaten sind reich an Lycopin, das dafür bekannt ist, zu helfen, die Entzündung im ganzen Körper einschließlich der Lunge zu reduzieren. Sie können in Ihrer Mahlzeiten roh gegessen werden oder ihnen gehören, wie beispielsweise Tomatensauce.
  • Dunkelgrün
    Kreuzblütler Blattgemüse und dunkelgrünes Gemüse haben die höchsten Konzentrationen an Vitaminen und Mineralstoffen wie Kalzium, Eisen und andere sekundäre Pflanzenstoffe diseasefighting als Blattgemüse lightercolored. Darüber dunkelgrünes Gemüse sind reich an Vitamin E, die dafür bekannt sind, den Körper von pro-inflammatorische Moleküle, so genannte Zytokine zu schützen. Die beste Quelle für dieses Vitamin sind Kohl, Brokkoli, Spinat, Kohl und dunkelgrünes Gemüse.
  • Ginger
    Es enthält pharmakologischen Eigenschaften von NSAR und. Es enthält auch antioxidative Eigenschaften, die Zellen vor Entzündungen helfen. Sie können ein wenig "von Ingwer zu Suppen, Salatsoßen, Fruchtsäfte und Smoothies.
  • Onions
    Zwiebeln enthalten entzündungshemmende Chemikalien, wie Allicin und Quercetin Phytonährstoffen, brechen zu bekämpfen Sulfensäure Radikale zu erzeugen.
  • Knoblauch
    Knoblauch funktioniert ähnlich wie Schmerzmittel NSAIDs wie Ibuprofen. Sie schaltete die Pfade, die Entzündung zu induzieren.

Quellen: wellnessbin

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha