Da für die Behandlung von Fußpilz mit Essig und Listerine

Fußpilz kann eine störende Juckreiz und peinlich sein. Aber es gibt keine Notwendigkeit zu gehen und verbringen eine Menge Geld für eine Heilung. Sie haben wahrscheinlich Essig und Listerine Mundspülung zu Hause, und diese beiden flüssigen funktioniert gut für die Behandlung von Fußpilz.

Schritt 1

Weichen Sie Ihren Fuß in Essig. Eine einfache und kostengünstige Fußpilz zu behandeln ist, Essig verwenden. Finden Sie eine Schüssel oder große Schüssel (groß genug, um den ganzen Fuß einweichen). Legen Sie den betroffenen Fuß in das Becken und füllen Sie dann den Behälter mit Essig. Sie müssen den Essig genug zu verwenden, so dass der Fuß vollständig bedeckt ist, oder Sie können nicht alle Bereiche, die von Fußpilz leiden berühren. Es-Fuß, einen Tag einweichen zweimal in Essig für 15 Minuten. Diesen Vorgang für mindestens eine Woche (oder mehr, abhängig von der Schwere der Infektion von Fußpilz). Und wenn du deinen Fuß aus der Schale zu entfernen, haben ein Handtuch griffbereit, um den Fuß zu trocknen.

Schritt 2

Genießen Sie Ihre Fußpilz mit Listerine. Ein weiterer Weg, um Fußpilz zu behandeln ist, Listerine verwenden. Sie können ganz einfach von der lästigen Fußpilz Listerine Mundspülung Anlegen einer sterilen Wattestäbchen und Reiben auf die Füße zweimal täglich loszuwerden. (Alternativ können Sie die Methode der Essig folgen und genießen Sie Ihren Fuß in Listerine zweimal am Tag, aber das kann teuer werden!) Es gibt keine Notwendigkeit, mit Listerine nach dem Reiben Sie den Fuß abspülen. Nur trocknen Sie es später. Diese Methode der Verwendung von Listerine, um Fußpilz zu behandeln, ist sicher für Erwachsene und Kinder.

Schritt 3

Achten Sie auf Ihre Füße nach! Viele Leute Vertrag Fußpilz von öffentlichen Plätzen, aber man hätte auch erhalten, weil Sie nicht die Pflege Ihrer Füße. Reduzieren Sie Ihre Chancen, Fußpilz, in der Zukunft, halten Sie Ihre Füße sauber und trocken zu allen Zeiten. Tragen Sie Schuhe oder Sandalen breit, damit die Luft zirkulieren um Ihre Füße und Socken aus Baumwolle sind die besten, um Ihre Füßchen gesund zu halten.


Andere Hausmittel für die Behandlung von Fußpilz sind Wasserstoffperoxid, Tilex Schimmel und Mehltau Entferner und Alkohol. Natürlich ist die beste Behandlung für Fußpilz immer die Prävention. Aber wenn Sie sich mit dem Zustand der Juckreiz leiden, rund um Ihr Haus aussehen für eine einfache Heilmittel für Fußpilz.

(0)
(0)
Vorherige Artikel Wie ein Parfümeur werden
Nächster Artikel Wie man Stadtpläne

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha