Da für die Behandlung von Anämie mit Homöopathie

Haben Sie Probleme über Eisenmangel haben? Eisenmangel ist häufig bei Frauen. Es ist zwar keine Krankheit, und kann mit der richtigen Ernährung und unter Eisen-reiche Lebensmittel behandelt werden, sollte dieser Zustand nicht ignoriert werden. Anämie tritt auf, wenn der Körper rote Blutkörperchen fehlen. Rote Blutzellen sind wichtig, da sie Sauerstoff in den Körper. Die häufigsten Symptome der Anämie sind Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwindel und Kurzatmigkeit. Es gibt einige Behandlungen zu Hause, die getan werden, um die Anämie zu behandeln. Homöopathie kann ein effektiver Weg, um Eisenmangel als auch zu behandeln.

  • Identifizieren Sie die Symptome. Vor der Einnahme von Eisenpräparaten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Eisenmangel sind sein. Unter Eisenpräparat für eine gesunde Person würde nicht gut sein; nur Toxizität für den Körper. Sobald Sie die durchgeführten Prüfungen und haben Beweis, dass man Eisenmangel sind, nehmen Sie die Dosis wie von Ihrem Arzt. Die gemeinsame Dosierung würde 50 mg, dreimal am Tag. Eisensulfat ist eine der besten Quellen für Eisen, die Sie nehmen können.
  • Konsultieren Sie einen homöopathischen Praktiker-Lizenz. Sie könnten für die Listen der homöopathischen Ärzte in der Nähe Ihrer Nähe, indem Sie die wichtigsten Krankenhäuser, oder auf der Suche über diese Website zu suchen.
  • Zu wissen, einige Überlegungen. Kennen Sie Ihre Krankengeschichte ist vor Antritt der Behandlung wichtig. Es ist auch wichtig zu beachten Ihrer physikalischen und physiologischen Bedingungen erfolgen. Diese Dinge sind wichtig zu beachten, wenn man die homöopathische Behandlung zu halten.
  • Haben Sie eine ausgewogene Ernährung. Wie wir alle wissen, richtig essen führt zu einer besseren Gesundheit. Sie sollten wissen, welche Lebensmittel reich an Eisen, die helfen könnte lösen sein anämischen Zustand sind. Wenn die Behandlung von Anämie, sollten Sie sich bewusst sein, alle Dinge und Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten und sollten. Sie sollten vermeiden, lange zu schlafen, weil es ist eine der Ursachen der Anämie. Vermeiden Sie alkoholische Getränke, die nicht gut für den Magen sind. Hier ist eine Liste der Lebensmittel, die Sie wollen, nehmen: Kohl, Blumenkohl, Linsen, Bohnen, Hülsenfrüchte, Nüsse, süße Kartoffeln, Rosinen, Pflaumen und grüne Blattgemüse sind sehr gut für eine anämische Person. Für nicht-pflanzlichen Lebensmitteln sind Fisch gut für den Körper, weil sie reich an Eisen sind. Leber und Knochen Suppe sind auch gut.
  • Hydrat gut. Es ist auch gut, um genügend Trinkwasser in den Körper, um die Behandlung Anämie zu nehmen. Trinken Sie mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag ist eine Menge von Krankheiten und gibt Vorteile in vielerlei Hinsicht.
  • Kenne einige homöopathische Mittel. Hier einige Vorschläge für Artikel, die Sie Ihre Mixe Homöopathie verwenden können; Hamamellis, millefolium, Colocynthis und Merccor. Nur wissen die richtige Richtung, die richtige Mischung davon. Sie können andere Elemente hinzufügen, um die Effizienz zu verbessern. Sie können auch Calcphos und Ferrumphos hinzuzufügen.


Es ist immer am besten mit Ihrem Arzt über die richtige Methode zu fragen und zu ergänzen, die Sie ergreifen sollten. Ihr Arzt kann eine genaue Prüfung zu geben und festzustellen, welche Methode der Behandlung ideal, Sie würden. Sie können sie Ihre Krankengeschichte und andere gesundheitliche Probleme zu geben, wenn Sie für notwendig erachten. Geben Auskunft über Ihre medizinischen Daten würde einen besseren Weg, um ihnen zu helfen das richtige Medikament für Sie geltenden gut zu bekommen. Viel Glück, und ich hoffe, dass dies geholfen!

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha