Aktivitäten dabei Gruppentherapie: Icebreaker Aktivitäten

Finden Sie heraus, was Therapeuten in Gruppenaktivitäten

Gruppentherapie oder Gruppentherapie, bezieht sich auf die Behandlung einer Gruppe von Patienten oder Kunden auf einmal. Mehr als oft nicht, werden diese Sitzungen zwischen Patienten, die von den gleichen Problemen oder psychischen Situationen leiden gemacht. Es wird angenommen, dass die Gruppentherapie hilft, ein Individuum, seine Erfahrungen mit denen der anderen in Beziehung. Beispiele sind solche, die die Probleme Schmerzen, Sucht und Gewicht ansprechen. Ein oder mehrere Therapeuten können Sitzungen der Gruppentherapie zu verwalten. Hier ist, wie die Aktivitäten der Gruppentherapie zu tun:

  1. Die erste Aktivität der Gruppentherapie ist der Eisbrecher. Dieser Teil umfasst im Wesentlichen die Selbstvorstellung der einzelnen Teilnehmer in der Gruppe. Schafft Vertrauen und Komfort unter den Teilnehmern. Zwar gibt es keine Garantie, dass jeder Patient sich wohl von Anfang an das Gefühl, ein Eisbrecher immer verringern Gefühle der Hemmung. Es gibt eine Menge von verschiedenen Aktivitäten Eisbrecher zur Verfügung, so gibt es eine Tätigkeit, die für jede Sitzung funktioniert.
  2. Der nächste Schritt ist, um Vertrauen aufzubauen. Das ist eine schwierige Teil des Prozesses. Es geht um die Verwaltung von Aktivitäten, die jeder Teilnehmer erhalten, um seine Bandkollegen zu vertrauen. Und "die Verantwortung des Therapeuten, die Wände, die zwischen den Teilnehmern gibt es zu brechen. Nur dann können die Mitglieder der Gruppe in der Lage, miteinander zu binden.
  3. Sagen ist der dritte Schritt in dem Verfahren. Das ist der Teil der Sitzung, wenn jedes Mitglied andere sagt etwas über seine Lebenserfahrungen. Der Aufbau von Vertrauen und Geschichten sind direkt miteinander verbunden. Erst nach einem erfolgreichen Aufbau von Vertrauen, die Sie erhalten ein Mitglied wirklich in der Lage, zu der Gruppe zu öffnen sein. Für die anderen Mitglieder, auf der anderen Seite, Vertrauen wird nach Anhörung der Geschichten entwickelt. Dies ist normalerweise der Fall, wenn eine allgemeine Erfahrung festgestellt, dass ein Mitglied identifizieren kann.
  4. Nachdem das Vertrauen aufgebaut und Lebenserfahrungen erzählt werden, wird die Therapie Übungen und Gruppenspiele eingeführt werden. einfache Spiele wie Scharaden oder Executioner Willen. Oft ist es der Therapeut, welches Spiel zu spielen wählt. Es kann eine, die der Therapeut sieht wie eine gute Passform für die Gruppe sein.
  5. Schließlich Rollenspiel oder Psychodrama ist getan. Das Teil ist, wenn jedes Mitglied wird handeln, eine bestimmte Lebenserfahrung. Rollenspiele wird zu einem Ort, um Gefühle, die im Inneren so lange gehalten wurden, zu entlüften. Dies ist der dramatischste Teil der Gruppentherapie. Wie für die anderen Teile der Sitzung werden die anderen Mitglieder in der Lage, auf die Zusammenarbeit Mitglied, aktiv Entlüftung seine Gefühle beziehen.

Die Eröffnung der anderen Menschen mit den gleichen Erfahrungen kann manchmal günstiger als mit einer Eins-zu-eins-Sitzung mit einem Therapeuten. Gibt einem Patienten eine Trägerstruktur und die schließlich Freunde mit anderen Patienten werden kann. Menschen sind soziale, und Teil eines Ganzen ist ein wichtiger Aspekt im Leben. Gruppentherapie wirksam wird zu einem Ort der Zugehörigkeit zu einer Gruppe.

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha