10 Home Remedies für Krampfadern

10 Home Remedies für Krampfadern

Wenn die Venen zu entwickeln Wände geschwächt oder defekt Ventile, die den Blutfluss zu regulieren, verursacht dies das Auftreten von Krampfadern. Es ist ein allgemeines Problem, bei denen abnormal erweiterten Venen erscheinen in der Nähe der Oberfläche der Haut, in der Regel in der Unterschenkel und Oberschenkel.

Nach dem Department of Health and Human Services, Krampfadern beeinflussen etwa 25% der Frauen und 10% Männer.

Dieser Zustand ist bekannt, dass Schmerzen, Unruhe, Müdigkeit, und Brennen, Kribbeln, Pochen oder Schweregefühl in den Beinen verursachen. Viele Menschen sind auch besorgt über das Auftreten von prall Venen.

Krampfadern kann durch verschiedene Faktoren, einschließlich Vererbung, Übergewicht, Berufen, die eine Menge stehend, Verstopfung, Einsatz von Antibabypillen erfordern, und hormonelle Veränderungen im Körper während der Pubertät, Schwangerschaft verursacht werden und Wechseljahre.

Chirurgische und medizinische Behandlungen für Krampfadern kann sehr teuer werden. Es gibt einige Hausmittel, die helfen, die Schwere von Krampfadern sowie einige der Beschwerden verursachen sie verringern kann.

Hier sind die Top 10 Hausmittel für Krampfadern.

1. Apfelessig

Apfelessig ist eine ausgezeichnete Behandlung für Krampfadern. Es ist eine natürliche Körperreinigung Produkt, das auch verbessert die Durchblutung und Kreislauf. Eine natürliche Blutfluss verursacht die Schwellung und Schwere von Krampfadern, um in einem großen Ausmaß zu verringern.

  • Nehmen verdünnten Apfelessig und gelten auf der Haut über den Krampfadern und sanft einmassieren die Gegend. Tun Sie dies jeden Tag, bevor Sie zu Bett gehen und dann wieder in den Morgen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für ein paar Monate, um die Größe der Krampfadern reduzieren.
  • Sie können auch mischen zwei Teelöffel Apfelessig mit einem Glas Wasser und gut mischen. Trinken Sie diese zweimal täglich für mindestens einen Monat, und es sollte die positiven Ergebnisse festgestellt werden.
2. Cayennepfeffer

Cayennepfeffer wird angenommen, dass ein Wunder Behandlung für Krampfadern sein. Es ist eine sehr reiche Quelle von Vitamin C und Bioflavonoide, und erhöht die Durchblutung und lindert Schmerzen der geschwollenen, verstopfte Adern.

  • Fügen Sie einen Teelöffel Cayenne-Pulver in einer Tasse warmem Wasser und gut mischen.
  • Trinken Sie diese Mischung dreimal täglich für einen Zeitraum von ein bis zwei Monaten.
3. Olivenöl

Zur Behandlung von Krampfadern, ist es wichtig, die Blutzirkulation zu erhöhen. Eine Massage mit Olivenöl hilft die Durchblutung, die dann zu verringern Schmerzen und Entzündungen.

  • Rühren Sie die gleiche Menge Olivenöl und Vitamin E und leicht die Mischung zu erwärmen. Massieren Sie die Adern mit heißem Öl für ein paar Minuten. Tun Sie dies zweimal täglich für ein oder zwei Monate.
  • Sie können auch mischen zwei Esslöffel warmem Olivenöl mit vier Tropfen Zypresse ätherisches Öl und massieren Sie die Adern mit ihm.
4. Knoblauch

Knoblauch ist bekannt, dass ein ausgezeichnetes Kraut, um Entzündung und Symptome von Krampfadern reduzieren. Es hilft auch, verbessern die Durchblutung und brechen schädliche Giftstoffe in den Blutgefäßen.

  • Putting sechs Knoblauchzehen in Scheiben geschnittenen Knoblauch in einem sauberen Glas.
  • Fügen Sie den Saft von drei Orangen in das Gefäß. Fügen Sie außerdem zwei Esslöffel Olivenöl.
  • Lassen Sie die Mischung sich für etwa 12 Stunden.
  • Schütteln Sie die Dose vor Gebrauch und dann ein paar Tropfen der Lösung an den Fingern. Massieren der entzündeten Venen mit der Lösung für 15 Minuten in einer kreisförmigen Bewegung.
  • Wickeln Sie den Bereich mit einem Baumwolltuch und lassen Sie es die ganze Nacht.
  • Wiederholen Sie dies jeden Tag für mehrere Monate.

Sie sollten auch frischem Knoblauch in Ihrer Ernährung.

5. Rusco

Rusco ist sehr nützlich, wenn es um die Linderung der Beschwerden und Schmerzen von Krampfadern kommt. Dieses Kraut enthält Verbindungen als ruscogenine, die die Venen zu zwingen und zur Verringerung der Entzündung wegen seiner entzündungshemmenden und Anti-Elastase wird bekannt.

Nehmen Sie 100 mg Besen Ergänzungen Metzgerei drei Mal am Tag. Besen Butcher Integratoren werden von den Wurzeln und Samen der Pflanze erzeugt und enthalten die Vitamine B und C mit Kalzium, Magnesium, Chrom, Kalium, Mangan, Selen, Zink und Silicium.

Diese Nährstoffe werden zu straffen, zu stärken und die Entzündung zu verringern in den Venen und auch die Durchblutung der Beine zu verbessern.

Hinweis: Wenn Sie hohen Blutdruck oder gutartigen Prostata-Hyperplasie zu haben, dieses Kraut nehmen Sie nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt.

6. Zaubernuss

Hamamelis ist sehr wirksames Kraut, die Blutgefäße zu stärken und damit die Symptome von Krampfadern. Abgesehen davon, dass ein adstringierend, auch sie enthält Gallussäure und anderen ätherischen Ölen, die dazu beitragen, Schwellungen und Schmerzen.

  • Tränken Sie ein Tuch in Hamamelis und legen Sie es auf den betroffenen Bereich. Wiederholen Sie diesen Vorgang zwei- oder dreimal pro Tag für ein oder zwei Monate.
  • Sie können auch eine Wanne mit warmem Wasser füllen und fügen Sie 10 bis 20 Tropfen destilliertem Hamamelis. Dann tauchen die Beine in diesem Wasser für mindestens 15 Minuten. Waschen Sie Ihre Beine mit sauberem Wasser und trocknen Sie sie. Wiederholen Sie dieses Mittel einmal pro Tag für ein oder zwei Monate.
7. Chestnut Seeds

Samen der Rosskastanie werden seit Jahrhunderten zur Behandlung von Krampfadern eingesetzt. Die Samen sind entzündungshemmende Eigenschaften, die gezeigt haben, um erfolgreich zu erhöhen 'Venentonus' und das Auftreten von Krampfadern Anti-Schwellung zu reduzieren.

Die Roßkastaniensamenextrakt enthält eine Substanz namens Aescin, dass verbessert die Federkraft der Venen und verhindert die Freisetzung von Enzymen, die Gefäßwände schädigen.

Die Cochrane Collaboration hat eine Überprüfung der klinischen Studien vorgenommen und festgestellt, dass die Rosskastanienextrakt ist eine wirksame Behandlung für kurzfristige Symptome von Krampfadern.

  • Ein Gel Rosskastanie ist für den Kauf auf dem Markt erhältlich. Sie kann dieses Gels auf der Außenseite auf die betroffene Stelle zweimal täglich zu verwenden. Regelmäßige Anwendung deutlich reduzieren Bein Schmerzen und Schwellungen.
  • Es gibt auch Rosskastanie Ergänzungen zur Verfügung. Die häufigste Dosis von 300 mg zweimal täglich. Nehmen Sie niemals roh Rosskastanie, weil sie große Mengen von einer toxischen Verbindung als Esculin bekannt enthält.

Hinweis: Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

8. Petersilie

Petersilie ist reich an Vitamin C, das ein starkes Antioxidans, das die Produktion von Kollagen stimuliert und hilft Reparatur und Zellvermehrung ist. Auch sie enthält Rutin, das ist sehr wichtig, um die Kapillaren zu stärken, ist und ist daher sehr nützlich bei der Verringerung der Symptome von Krampfadern.

  • Eine Handvoll gehackte Petersilie und kochen eine Tasse Wasser für fünf Minuten.
  • Entfernen Sie die Lösung von der Hitze, Deckel und lassen Sie es für einen warmen kühlen. Dann filtern Sie die Lösung.
  • Einen Tropfen Rose und Ringel ätherische Öle je.
  • Setzen Sie die Lösung in einem Kühlschrank für mehrere Minuten.
  • Geben Sie die Lösung auf den betroffenen Bereich mit einem Wattebausch.
  • Tun Sie dies jeden Tag für mehrere Monate und Sie werden positive Ergebnisse zu sehen.

Versuchen Sie auch, rohe Petersilie so oft wie möglich zu essen.

9. Weinblätter

Weinblätter enthalten eine gute Menge an Flavonoiden, die dazu beitragen, dass Venen gesund wird. Die Blätter haben Antioxidans, adstringierend, entzündungshemmend und Homöostase, die sehr nützlich für die Behandlung von Krampfadern.

  • Nehmen Sie eine Tasse Weinblätter und kochen in vier Tassen Wasser für 10 bis 15 Minuten. Lassen Sie für ein paar Minuten ziehen lassen, bis es warm ist.
  • Füllen Sie die Lösung in einen Eimer und genießen Sie Ihre Füße in es für fünf Minuten.
  • Dann legen Sie die Füße in einem anderen Eimer mit kaltem Wasser für 10 Sekunden.
  • Tun Sie dies drei oder vier Mal in Folge, immer endet mit kaltem Wasser einweichen.
  • Dann massieren die Beine nach oben mit Rizinusöl.
  • Beenden Sie die Behandlung, indem Sie Ihre Beine in einer erhöhten Position für ein paar Minuten.
10. Marigold

Die schöne Ringelblume ist eine reiche Quelle von Vitamin C und Flavonoide, die bekannt sind, um die Produktion von Kollagen und helfen bei der Reparatur und der Zellvermehrung zu stimulieren. Marigold auch dazu beitragen, verbessern die Durchblutung und hilft so, die verschiedenen Symptome von Krampfadern reduzieren.

  • Kochen Sie eine Tasse Ringelblumen in vier Tassen Wasser für fünf Minuten.
  • Tränken Sie ein Baumwolltuch in der Lösung und legen Sie das Tuch auf den betroffenen Bereich. Lassen Sie, bis es vollständig abgekühlt ist.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrmals am Tag für ein paar Monate, bis Sie eine Besserung bemerken.

Sie können auch essen frische Ringelblumenblüten.

Alle diese Mittel werden dazu beitragen, Schwellungen und Beschwerden von Krampfadern sowie um ihr Erscheinungsbild zu minimieren. Natürlich sollten Sie regelmäßig gehen Wandern, Fahrradfahren oder Schwimmen, um die Blutzirkulation in den Beinen zu verbessern.

Quellen: top10homeremedies

(0)
(0)

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha